• In „Das Arkham-Manuskript“ verbindet Autor Wilfried Bremermann die packende Story eines Thrillers mit Aspekten eines fantastischen Abenteuers.

    BildAlan Stewart wird von seinem Freund Dekan Carl Foster an die renommierte Miskatonic-Universität geholt. Als Stewart eines Morgens zum Universitätsgelände kommt, herrscht ein riesiger Tumult – sein langjähriger Freund wurde brutal gefoltert und ermordet! Die Polizei spekuliert zunächst darauf, dass es um geheime Informationen ging. Doch Stewart hat eine andere Vermutung. Was hat es mit der mysteriösen Reliquie auf sich, die Foster im Tresor der Universität hütete wie einen Schatz? Es stellt sich heraus, dass es sich bei der Reliquie um das Necronomicons, das Buch der toten Namen, handelt. Mit Hilfe der Schwester des toten Wissenschaftlers, Harriet Foster-Smith, macht sich Alan Stewart auf, die Reliquie zurückzubekommen. Die Jagd wird zum Wettrennen gegen die Zeit, denn der Gegner strebt nichts Geringeres an als die Weltherrschaft …

    Autor Wilfried Bremermann nutzt für sein Buch „Das Arkham-Manuskript“ die fiktive Miskatonic-Universität in der ebenso fiktiven Stadt Arkham als Hintergrund eines packenden Wettlaufs mit der Zeit. Die unterhaltsame Hommage an Autor H. P. Lovecraft nimmt dabei auch Aspekte der Bücher Lovecrafts auf, die Fans begeistert wiedererkennen werden. „Das Arkham-Manuskript“ ist eine hochspannende Lektüre für alle Leser von Abenteuern mit übernatürlichen Elementen.

    „Das Arkham-Manuskript“ von Wilfried Bremermann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6948-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Werbeanzeige

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

    tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

    tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Das Arkham-Manuskript – ein Wissenschaftler auf der Jagd nach einer gefährlichen Reliquie

    auf News Informieren publiziert am 29. Dezember 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 116 x angesehen