• M-Files gehört zu den 500 wachstumsstärksten Technologieunternehmen in Europa und wird ins Deloitte Technology Fast 500(TM) EMEA 2016 Ranking aufgenommen. Wachstum von 239 Prozent.

    BildRatingen, 15.12.2016 – M-Files, ein führender Anbieter von Lösungen, die das Management von Dokumenten und anderen Informationen drastisch verbessern, gibt bekannt, dass das Unternehmen erneut in die Deloitte Technology Fast 500(TM) EMEA Rangliste der 500 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) aufgenommen wurde. Die Rangliste basiert auf dem prozentualen Umsatzwachstum in den vergangenen vier Jahren. Der Umsatz von M-Files wuchs in diesem Zeitraum von einem bereits beachtlichen Niveau um 239 Prozent.

    Neben der Rangliste der Deloitte Technology Fast 500(TM) EMEA rangiert die M-Files Corporation in der finnischen Deloitte Technology Fast 50 auf Rang 19. Dieses Ranking benennt die 50 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Finnland, der Heimat des Herstellers für Enterprise-Information-Management-Lösungen (EIM). Unter EIM wird die nächste Generation von Dokumentenmanagementsystemen (DMS) oder Enterprise Content Management (ECM) verstanden. EIM verbindet strukturierte Daten mit unstrukturierten Dokumenten, nutzt Metadaten zur Steuerung, Verarbeitung und Suche und bietet deutlich mehr Transparenz, Flexibilität und Benutzerkomfort.

    „Dass M-Files nun schon zum siebten Mal in Folge in die Deloitte Technology Fast 500 aufgenommen wurde, ist eine besondere Auszeichnung. Wir sehen es als Ergebnis unseres Engagements für eine einfache, aber leistungsfähige Lösung zum Informationsmanagement, die die Art und Weise, wie Unternehmen ihre wichtigen Informationen, ihr Wissen und ihre Prozesse verwalten, erheblich verbessert“, sagt Miika Mäkitalo, CEO von M-Files. „Mit unserem einzigartigen, metadatengetriebenen Ansatz sorgen wir für einen disruptiven Wandel in der Enterprise-Content-Management-Branche. Wir sind stolz darauf, erneut dafür ausgezeichnet zu werden, dass wir einer zunehmenden Anzahl von Unternehmen helfen, das Content-Chaos mit einer einfach zu bedienenden Lösung zu eliminieren. Mit unserer Lösung ermöglichen wir es den Nutzern, schnell genau die Informationen zu finden, die sie benötigen – unabhängig davon, in welcher Geschäftsanwendung diese sich befinden.“

    „Unser Wachstum in Europa ist beachtlich und auch in Deutschland sehen wir für M-Files und unsere Partner ein großes Potential. Mit unseren Lösungen erschließen wir nicht nur neue Kundengruppen, sondern ersetzen auch im großen Stil alte und teure Systeme, die die Anforderungen der Kunden nicht erfüllen“, ergänzt Jan Thijs van Wijngaarden, Vertriebsleiter Deutschland bei M-Files.

    Über das Deloitte Technology Fast 500(TM) EMEA Ranking

    Das Deloitte Technology Fast 500 (TM) EMEA-Programm ist ein objektives Ranking von Technologiefirmen in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA). Es listet Technologieunternehmen auf, die in den vergangenen vier Jahren das schnellste Umsatzwachstum erzielt haben. Das Programm wird von den Deloitte Technology Fast 50 Initiativen unterstützt, die lokale Rankings für wachstumsstarke Technologieunternehmen in einzelnen Ländern oder in speziell definierten geografischen Gebieten erstellen. Das Programm wird von der Deloitte Touche Tohmatsu Limited’s Technology, Media & Telecommunications (TMT) Global Industry Group durchgeführt. Weitere Informationen über das Programm und die Gewinner der Vorjahre finden sich unter http://www.deloitte.com/fast500emea.

    Werbeanzeige

    Bereits im sechzehnten Jahr umfasste das Deloitte Technology Fast 500 EMEA-Programm 2016 über 20 Länder, darunter Belgien, Frankreich, Finnland, Deutschland, Italien, Niederlande, Türkei und Großbritannien. Die diesjährigen Gewinner wurden auf Basis des prozentualen Umsatzwachstums der Geschäftsjahre von 2012 bis 2015 ausgewählt. Im Jahr 2016 erzielten die Unternehmen im Deloitte Technology Fast 500 EMEA Ranking ein Umsatzwachstum zwischen 212 Prozent und 28.126 Prozent im Zeitraum von 2012 bis 2015, mit einem mittleren Wachstum von 967 Prozent.

    Die Ergebnisse des Deloitte Technology Fast 500(TM) EMEA Rankings können hier eingesehen werden:
    https://www2.deloitte.com/global/en/pages/technology-media-and-telecommunications/articles/technology-fast-500-emea.html

    Eine Online-Demo oder eine Testinstallation für M-Files EIM kann hier angefordert werden:
    https://www.m-files.com/de/download-latest-version

    Über Deloitte
    Unter dem Namen „Deloitte“ arbeiten zehntausende von Experten in unabhängigen Gesellschaften weltweit zusammen, um ausgewählte Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Consulting und Financial Advisory zu beraten. Diese Gesellschaften sind Mitgliedsunternehmen von Deloitte Touche Tohmatsu Limited („DTTL“), einer „private company limited by guarantee“, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht. Jedes DTTL Mitgliedsunternehmen erbringt seine Leistungen in bestimmten geografischen Gebieten und unterliegt den dort jeweils geltenden Gesetzen und berufsrechtlichen Bestimmungen. Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen.

    Über:

    M-Files
    Herr Jan Thijs van Wijngaarden
    Kaiserswerther Str. 115
    D-40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: +49 2102 420616
    web ..: http://www.m-files.de
    email : jan.thijs.van.wijngaarden@m-files.com

    M-Files, gegründet 1989 in Finnland, ist ein führender Anbieter von Enterprise Information Management (EIM), Enterprise Content Management (ECM) und Document Management Systems (DMS).
    Die Lösungen von M-Files helfen Unternehmen, Informationssilos aufzulösen, ihren Mitarbeitern einen einfacheren Zugang zu Informationen bereitzustellen, Prozesse effizienter zu gestalten und Compliance sicherzustellen. M-Files EIM basiert auf dem revolutionären Ansatz, das „Was“ bei der Speicherung von Dokumenten in den Mittelpunkt zu stellen, anstatt sich auf das „Wo“ zu konzentrieren. Mit modernster Suchtechnologie, automatischer Klassifizierung und maschinellem Lernen ermöglicht M-Files eine intelligente Organisation von Informationen nach ihrem Wert.
    Tausende von Kunden in mehr als 100 Ländern weltweit wie beispielsweise Elektra, OMV, NBC Universal und SAS nutzen täglich M-Files EIM erfolgreich, um ihre Produktivität zu erhöhen und um die Qualität und Einhaltung von regulatorischen oder gesetzlichen Vorgaben sicherzustellen. Neben vielen Niederlassungen in Skandinavien, Westeuropa und Nordamerika verfügt M-Files über ein weltweites Netzwerk von mehr als 450 erfahrenen Partnern.
    M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation.
    Weitere Informationen unter www.m-files.de .

    Pressekontakt:

    bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
    Herr Bernd Hoeck
    Gerberstraße 63
    D-78050 Villingen-Schwenningen

    fon ..: +49 7721 9461 220
    web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
    email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    M-Files gehört zu Deloittes Technology Fast 500 EMEA

    auf News Informieren publiziert am 15. Dezember 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 44 x angesehen