• König Immobilien bietet einen Full-Service für die Hausverwaltung

    Ob Wohneigentümergemeinschaft oder Vermietung von Gewerbe- bzw. Wohnimmobilien – Die Hausverwaltung ist eine komplexe und zeitaufwändige Angelegenheit. König Immobilien betreut professionell, individuell und diskret über 1600 Einheiten verschiedenster Art und Größe in ganz Nordhessen.

    Die Aufgaben einer Hausverwaltung sind vielfältig und erfordern sowohl technische, kaufmännische als auch juristische Kenntnisse. „Als Full-Service-Dienstleister für die Hausverwaltung kümmern wir uns für unsere Kunden von der Betriebskostenabrechnung, über die WEG-Verwaltung bis hin zur Mietverwaltung – und das bereits seit über 20 Jahren“, erklärt Jürgen König, Geschäftsführer der König Immobilien GmbH aus Homberg.

    Wohnanlagen, Mietshäuser und Wohnungseigentümergemeinschaften – in mehr als 1600 Fällen kümmert sich das Team von König Immobilien bereits um die Verwaltung. Sie entlasten ihre Kunden im kaufmännischen Bereich, indem sie sich sorgfältig und fristgerecht um die Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs kümmern, die Jahresabrechnungen erstellen und auch die Kosten immer im Blick halten.

    Auf der technischen Seite führen die Experten regelmäßige Objektkontrollen durch und kümmern sich bei Schäden um die Ursachenforschung, die Kommunikation mit den Versicherungsgesellschaften sowie um die fachgerechte Reparatur durch verlässliche Handwerksunternehmen. Außerdem sind sie immer auf dem aktuellen Stand, was rechtliche Vorgaben anbelangt.

    „Unsere Kunden schätzen es sehr, dass sie sich mit ihren Anliegen an einen kompetenten Ansprechpartner wenden können und dabei wissen, dass wir uns zuverlässig um die Erledigung kümmern“, so Jürgen König. „Dies gilt nicht nur in Problemfällen sondern auch für die regelmäßigen Mieter- oder Eigentümerversammlungen sowie eine strategische Immobilienplanung.“

    Werbeanzeige

    Damit die Rendite einer Immobilie langfristig gesichert ist, die Nutzungsqualität auf einem hohen Level bleibt und Ausgaben sowie Einnahmen stets optimiert werden, erstellen die geschulten Mitarbeiter ein individuelles Konzept und kümmern sich um die Planung und Durchführung von entsprechenden Maßnahmen. So können Eigentümer entspannt der Zukunft entgegenschauen.

    Weitere Infos wie zum Beispiel auch zu Haus verkaufen Felsberg und mehr sind auf https://www.koenig-immobilien.de erhältlich.

    Über:

    König Immobilien GmbH
    Herr Jürgen König
    Ziegenhainer Str. 13
    34576 Homberg
    Deutschland

    fon ..: 05681 / 99 29 9
    fax ..: 05681 / 99 29 77
    web ..: http://www.koenig-immobilien.de
    email : info@koenig-immobilien.de

    1991 in Homberg gegründet, ist die König Immobilien GmbH mit drei Filialen auf den Verkauf, die Vermietung und Verwaltung von Bestands- und Neubauimmobilien in Nordhessen spezialisiert. Zum professionellen Komplettservice für Käufer, Verkäufer und Vermieter mit allen damit verbundenen Dienstleistungen gehören zudem die Erstellung von Energieausweisen sowie die umfassende, bankenneutrale Finanzierungsberatung. Auch die Verwaltung von Wohn- und Sondereigentum gehört zum umfangreichen Leistungsportfolio, und König Immobilien zählt hier zu den führenden nordhessischen Anbietern. Darüber hinaus ist die König Immobilien GmbH im Rahmen ihrer Kooperation mit der Tochterfirma KönigHaus GmbH auch kompetenter und zuverlässiger Partner für den Bau von Wohnimmobilien in Massiv- oder Holz-Ständer-Bauweise.

    Pressekontakt:

    wavepoint GmbH & Co. KG
    Frau Lisa Petzold-Sauer
    Moosweg 2
    51377 Leverkusen

    fon ..: 0214 7079011
    web ..: http://www.wavepoint.de
    email : info@wavepoint.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mehr Komfort für Immobilieneigentümer

    auf News Informieren publiziert am 2. August 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 13 x angesehen