• Chinas Pläne für die nächsten Jahre sind groß. Urbanisierung und Städtecluster sind das Ziel. Da dürfte Kupfer ein Gewinner werden

    BildDie Schätzungen der Ökonomen für das Wirtschaftswachstum Chinas in 2017 liegen bei 6,4 Prozent. Das ist nicht so wenig und wenn man noch die Größe der Wirtschaftsmacht China miteinberechnet, dann dürfte dies Einiges an Rohstoffen verschlingen. Dabei ist Kupfer ein sehr wichtiger Posten.

    Wieder einmal treffen sich die Führungskräfte in Peking und Wachstumsfragen werden diskutiert, denn ein größerer Konsum soll kommen. Wie Julia Wang, Wirtschaftswissenschaftlerin der HSBC Holdings in Hongkong ausführt, steigen die Unternehmensgewinne wieder an und die privaten Investitionen stabilisieren sich. Auch sollen ausländische Investoren vermehrt angelockt werden.

    Staatspräsident Xi Jinping geht davon aus, dass die großen sozialen und wirtschaftlichen Ziele in 2017 verwirklicht werden können. Staatliche Investitionen sollen dem Wirtschaftswachstum zum Höhenflug verhelfen. Die Urbanisierung wird als „nationale Aufgabe mit höchster Priorität“ bezeichnet. So sollen etwa 60 Prozent der chinesischen Bevölkerung bis 2020 in großen urbanen Wirtschaftszentren leben. In entwickelten Ländern sind es meist um die 80 Prozent der Bevölkerung, die in Städten leben. Die Optimierung der Infrastruktur, der Kommunikation und der Verkehrsmittel wird viel Kupfer verbrauchen.

    Kupfergesellschaften wie Altona Mining – https://www.youtube.com/watch?v=3aykODjjZ5U&t=1s , die auf riesigen Kupfermengen sitzen, dürfte dies, wie auch der in den letzten Wochen gestiegene Kupferpreis, freuen. Rund 1,52 Millionen Tonnen Kupferressourcen und 0,41 Millionen Unzen Gold soll das Cloncurry-Kupfer-Gold-Projekt von Altona in Queensland enthalten. Mit an Bord ist der chinesische Partner SRIG, so dass die Weichen bestens gestellt sind. Das nahe gelegene Roseby-Kupferprojekt gehört Altona allein.

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html

    Über:

    Swiss Resource Capital AG
    Herr Jochen Staiger
    Poststr. 1
    9100 Herisau
    Schweiz

    fon ..: +41713548501
    web ..: http://www.resource-capital.ch
    email : js@resource-capital.ch

    WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON ROHSTOFFUNTERNEHMEN!
    TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!
    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Swiss Resource Capital AG
    Herr Jochen Staiger
    Poststr. 1
    9100 Herisau

    fon ..: +41713548501
    web ..: http://www.resource-capital.ch
    email : js@resource-capital.ch


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Chinesischer Optimismus für 2017

    auf News Informieren publiziert am 29. Dezember 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 168 x angesehen • News-ID 71310