• Bei dem Baugeschäft Christian von Weschpfennig GmbH in Rangsdorf können Sie sich Leistungen von vielen Gewerken aus einer Hand sichern.

    Für Bauherren ist es immer der beste Weg, wenn sie sich die Leistungen vieler Gewerke aus einer Hand sichern können. Das erleichtert deren Koordinierung und verhindert unnötige Verlängerungen der Bauphase. Außerdem spart der Bauherr die Zeit, die er für Verhandlungen mit verschiedenen Handwerksbetrieben investieren müsste. Eine solche universelle Adresse für eine Vielzahl von Bauleistungen ist das Baugeschäft Christian von Weschpfennig GmbH in Rangsdorf. Das Bauunternehmen bietet sämtliche Leistungen für den Großraum Berlin und Potsdam an. Interessant sind sie nicht nur bei einem Neubau, sondern können auch für Modernisierungen, Sanierungen sowie Um- und Ausbauten in Anspruch genommen werden.

    Welche Gewerke können bei der Weschpfennig GmbH geordert werden?

    Die Rangsdorfer Baufachleute übernehmen Maurer- sowie Rohbauarbeiten und kennen sich auch mit dem Betonbau bestens aus. So ist jeder Bauherr hier in guten Händen, egal ob er sich ein Massivhaus aus klassischen Ziegeln oder einen Rohbau aus Porenbeton wünscht. Damit der Neubau am Ende auch gut gegen die Witterung geschützt ist, bietet die Christian von Weschpfennig GmbH außerdem Putz- und Fassadenarbeiten für Berlin, Potsdam und Umgebung an. Um das Gerüst müssen sich die Bauherren dabei nicht kümmern, denn die Gerüststellung gehört zu den Leistungen, die vom Bauunternehmen selbst mit übernommen werden können. Auf Wunsch übergeben die Rangsdorfer Bauexperten die Objekte in Berlin und Potsdam sogar mit einer nutzungsbereit gepflasterten Einfahrt.

    Zahlreiche Angebote gibt es auch für den Innenausbau

    Viele künftige Hausbesitzer wünschen sich zur Gestaltung der Innenräume Aufbauten, die bei Bedarf jederzeit wieder geändert werden können. Genau das ist bei den nicht tragenden Wänden der Fall, die als Trockenbau erstellt werden. Die Palette reicht hier von Wänden aus Rigipsplatten bis hin zur Rahmenkonstruktion, die mit Echtholzpaneelen oder Spanplatten verkleidet werden. Sie erfreuen sich auch bei Sanierungen und Modernisierungen großer Beliebtheit. Auf diesem Gebiet können Christian von Weschpfennig und sein Team bereits auf langjährige Erfahrungen verweisen. Außerdem übernimmt das Team im Großraum Berlin und Potsdam auch die professionelle Abdichtung von Bauwerken sowie das Einbringen von Kernbohrungen, wie sie beispielsweise bei der Nachrüstung von dezentralen Lüftungssystemen für ein Smart Home notwendig werden.

    Guter Service ist beim Baugeschäft Weschpfennig inklusive

    Die Experten aus Rangsdorf teilen ihr Wissen bei kostenlosen Beratungen gern mit den künftigen Bauherren. Dabei werden immer auch energetische Aspekte mit einbezogen. Die Kontaktaufnahme wird einfach gemacht, denn auf der Website steht ein interaktives Formular für die Anforderung eines ebenfalls kostenlosen Rückrufs zur Verfügung.

    Über:

    Baugeschäft Christian von Weschpfennig GmbH
    Herr Christian von Weschpfennig
    Kienitzer Weg 7
    15834 Rangsdorf
    Deutschland

    fon ..: 033708 – 920769
    web ..: http://www.baugeschäft-weschpfennig.com/
    email : info@weschpfennig.de

    Baugeschäft Christian von Weschpfennig GmbH – Ihr Bauspezialist im Großraum Berlin. Das Bauunternehmen verfügt über ein großes Leistungsspektrum und kann somit als flexible Maurerfirma in und um Berlin ein großes Arbeitsumfeld abdecken.

    Pressekontakt:

    Regiohelden GmbH
    Herr Benjamin Oechsler
    Marienstraße 23
    70178 Stuttgart

    fon ..: 0711 128 501-0
    web ..: http://www.regiohelden.de/
    email : pressemitteilung@regiohelden.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Interessante Angebote für Bauherren in Berlin und Potsdam

    auf News Informieren publiziert am 1. Dezember 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 41 x angesehen • News-ID 70940