• Der wachsende Fachkräftemangel macht besonders der Hotellerie zu schaffen. Somit steigt auch das Stresslevel der vorhandenen Mitarbeiter. Coach Bernhard Patter verspricht Abhilfe.

    BildDie Hotellerie und die Gastronomie profitieren vielerorts von der guten wirtschaftlichen Lage. Daher suchen die Betriebe nicht nur händeringend ausgebildete Fachkräfte, sondern vor allem Nachwuchs. Die Folge des aktuellen Fachkräftemangels sind in erster Linie nicht besetzte Stellen. Die vorhandenen Mitarbeiter müssen entsprechende Extrabelastungen in Kauf nehmen, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten: „Viele Hoteliers unterschätzen leider diesen Umstand. Teils ohnmächtig warten sie dann, bis es eskaliert und vor allem die loyalen Mitarbeiter geradezu ausgebrannt sind oder nur noch auf dem Zahnfleisch gehen. Allerdings tut sich derzeit in den Personalabteilungen einiges. Bis die teilweise sehr umfangreichen Maßnahmen greifen, vergeht aber noch Zeit. Somit sind auch kurzfristige Lösungen gefragt“, so Bernhard Patter, geschäftsführender Gesellschafter der diavendo GmbH.

    Die Welle der Digitalisierung sorgt bei vielen Menschen für zusätzlichen Stress. Bernhard Patter ist jedoch davon überzeugt, dass man lernen kann, erfolgreich mit Stress umzugehen. Stress ist auch nicht gleich Stress: Neben dem „negativen“ Stress, bei dem im Körper Cortisol ausgeschüttet wird, gibt es auch den „positiven“ Stress. Hier schüttet der Körper Adrenalin aus.

    „Wenn wir über das Thema Stress sprechen, ist in der Regel eher der negative Stress gemeint. Bevor das gefürchtete Burnout oder gar eine Depression eintritt, kann man einiges tun, um dieses Szenario mit den damit verbundenen Fehlzeiten zu verhindern. Stress an sich lässt sich im Arbeitsalltag kaum vermeiden. Doch die Frage stellt sich, wie man damit am besten umgeht und Menschen zu einer höheren Stress-Resilienz führen kann. In meiner Arbeit als Coach habe ich die Erfahrung gemacht, dass eine aktive Stressbewältigung in nahezu allen Fällen positive Auswirkungen hatte – beruflich und privat“, ergänzt Bernhard Patter.

    In seiner Zusammenarbeit mit Privathoteliers und Hotelkonzernen konnte der Personalcoach feststellen, dass es sinnvoll ist, gemeinsam mit den betroffenen Mitarbeitern – in der Regel oft Führungskräfte – individuelle Stressbewältigungsstrategien zu entwickeln. Bei dieser Unterstützung durch diavendo werden zunächst die Stressauslöser analysiert und herausgearbeitet. Im weiteren Verlauf haben die Coaching-Teilnehmer dann die Möglichkeit, über sich selbst und ihre jeweilige Situation sprechen zu können. Ziel der Coachings zum Thema erfolgreiches Stress Management ist aber nicht nur Schritte zur Selbsthilfe zu erarbeiten, Ursachen zu erkennen oder das Verhalten bei Stresssituationen besser zu verstehen, sondern ein Frühwarnsystem zu nutzen, dass bei sich selbst und auch bei den Mitarbeitern eingesetzt werden kann.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    diavendo GmbH
    Herr Bernhard Patter
    Seestraße 39
    83257 Gstadt am Chiemsee
    Deutschland

    fon ..: +49 8541- 58499-10
    web ..: http://www.diavendo.com
    email : info@diavendo.com

    Im Herbst 2008 wurde das Beratungsunternehmen diavendo für Personal- und Unternehmensentwicklung gegründet. Dabei spezialisiert sich diavendo auf die Beratung von Unternehmen aller servicenahen Wirtschaftszweige in den Bereichen Vertrieb, Führung und Kommunikation. Der Schwerpunkt liegt auf Führungskräftetrainings in der Dienstleistungsbranche. Die Leistungen von diavendo umfassen auch die Einführung von einheitlichen Qualitätsstandards durch den Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen zur Optimierung von Arbeitsprozessen.
    Der ehemalige Vorstand und Mitinhaber der IFH Aktiengesellschaft, Bernhard Patter, holte sich im Januar 2009 Marc Weitzmann sowie im Januar 2011 Steffen Schock als Partner ins Boot.
    Die drei ausgewiesenen Experten für Vertrieb und Organisation bieten dem Kunden eine persönliche und individuelle Betreuung. Der Firmensitz ist in Hanau bei Frankfurt am Main. Das Team besteht neben den drei Inhabern aus den Trainingspartnern Evelyn Schneider, Wolf-Thomas Karl sowie 15 weiteren Mitarbeitern.

    www.diavendo.com

    Pressekontakt:

    l&t communications – PR for lifestyle & travel
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Obere Bahnhofstrasse 25
    83457 Bayerisch Gmain

    fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
    web ..: http://www.lt-communications.com
    email : tk@lt-communications.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Aktive Stressbewältigung gegen drohenden Burnout

    auf News Informieren publiziert am 13. April 2018 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 5 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,