• Valentina Badasch beantwortet die Frage, wie sich Lebenshindernisse in großartige Anreize verwandeln lassen.

    BildJeder Mensch macht hin und wieder Fehler, doch wie man damit umgeht, macht im Leben einen riesigen Unterschied. Aus Fehlern kann und sollte man lernen. Die Autorin Valentina Badasch erklärt, wie man negative Einflüsse, die sogenannten Antimotivatoren, umdreht und daraus positive, motivierende Effekte macht, die einen Menschen persönlich weiterbringen. Sie erklärt dies anhand,ihrer eigenen Biografie sehr intensiv und persönlich. Mit der richtigen Einstellung kann man sich laut der Autorin auch unter widrigen Bedingungen über die Umstände, in die man hinein geboren wurde, erheben und sich weiterentwickeln. Neben einengenden Glaubenssätzen und falscher Selbstbeschränkung geht die Autorin intensiv auf die belastenden Effekte des persönlichen Umfeldes ein, das insbesondere für Mädchen oft eine scheinbar unüberwindliche Hürde darstellt.

    Das Buch „Anti-Motivatoren sind keine Zerstörer, sondern Schöpfer“ von Valentina Badasch ist der Auftakt einer Reihe von Ratgebern zum Selbstmanagement. Die Autorin erklärt ihren Lesern, wie wie man sich über vermeintlichen Grenzen hinwegsetzen und das Schicksal in die eigenen Hände nehmen kann. Nach der Lektüre dieses Buches werden die Leser wissen, dass sie sich von Fehlern nicht unterkriegen lassen, sondern diese als wertvolle Lehrer ansehen sollten.

    „Anti-Motivatoren sind keine Zerstörer, sondern Schöpfer – Wie lassen sich Lebenshindernisse in großartige Anreize verwandeln?“ von Valentina Badasch ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-03756-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Anti-Motivatoren sind keine Zerstörer, sondern Schöpfer – Band 1: Das Umdrehen von Anti-Motivatoren

    auf News Informieren publiziert am 23. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen