• 7. Mai 2022 – Vancouver, British Columbia – Blender Bites Ltd. (das Unternehmen, Blender Bites oder Blender) (CSE: BITE, FWB: JL40, WKN: A3DWAM), ein preisgekröntes kanadisches Unternehmen, das sich mit der Entwicklung und Vermarktung einer Reihe von hochwertigen, biologischen und pflanzlichen, vorportionierten, tiefgefrorenen funktionellen Lebensmitteln befasst, freut sich, zusammenfassend einige der herausragenden Erfolge des Unternehmens seit dem Börsengang im September 2021 bekannt zu geben. Die jüngsten Erfolge beinhalten die Rekordumsätze, den deutliche Anstieg der Bestellungen, die personelle Aufstockung des äußerst erfahrenen Managements unter weiblicher Führung sowie die Anerkennung bei den kanadischen Konsumenten als das innovativste und höchstgelobte Produkt des Jahres 2022 im Marktsegment der tiefgekühlten funktionellen Lebensmittel.

    ECKDATEN

    Rekordumsätze
    Seit Blender Bites im September 2021 an die Börse ging, sind die Umsätze sprunghaft angestiegen und das Unternehmen konnte Rekordumsätze erzielen. Der exponentielle Umsatzanstieg des Unternehmens ist das Ergebnis einer Vielzahl von Variablen, insbesondere der Umsetzung und Durchführung eines ambitionierten Marketingprogramms durch die Unternehmensführung, welches dazu dient, den Wiedererkennungswert der Marke zu steigern und dem Unternehmen eine herausragende Präsenz im wachstumsstarken nordamerikanischen Markt für funktionelle Getränke zu sichern.

    Das Unternehmen ist zuversichtlich, dass die Chancen für einen anhaltenden Aufwärtstrend bei den Umsatzzahlen sehr hoch sind, da man erst am Anfang einer ambitionierten Marketing- und Vertriebsstrategie steht, die laufend weiterentwickelt wird (siehe Eckdaten zur Umfangreichen Expansion und Einstieg in neue Märkte weiter unten).

    Nachfrage der Konsumenten im Aufwärtstrend
    Im siebenmonatigen Zeitraum seit dem Börsengang verzeichnete das Unternehmen zudem einen signifikanten Anstieg der Konsumentennachfrage nach seinen innovativen Smoothie Pucks, und es gingen immer mehr Bestellungen von führenden Vertriebsunternehmen und großen Einzelhandelsketten ein. Zwischen 1. September 2021 und 30. April 2022 wickelte das Unternehmen eine Bestellmenge (Bestellungen) von insgesamt 398.700 Einheiten seiner Smoothie Pucks ab (1 Einheit = 1 Beutel mit 6 Pucks bzw. 2.392.200 Pucks). Während der zwölf (12) Monate vor dem Börsengang des Unternehmens lag die Bestellmenge hingegen bei nur 68.480 Einheiten (oder 410.880 Pucks). Das Unternehmen rechnet damit, dass sich der derzeit zu beobachtende Anstieg der Verkaufszahlen fortsetzen wird, da die Nachfrage der Konsumenten weiter zunimmt. Angesichts der jüngsten Optimierungsmaßnahmen im Bereich der Produktion ist das Unternehmen gut darauf vorbereitet, diese Chancen entsprechend zu nutzen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65676/Blender_050722_DEPRcom.001.png

    Umfangreiche Expansion in Kanada und Einstieg in den neuen US-Markt
    Die Expansionsstrategie des Unternehmens war bisher ebenfalls von Erfolg gekrönt. Die Präsenz bei vielen der größten und bekanntesten Lebensmitteleinzelhändler Kanadas konnte deutlich ausgebaut werden. Mit der Umwandlung des Unternehmens von einem Privatunternehmen in ein börsennotiertes Unternehmen im September 2021 konnten die Vertriebskanäle von 700 Lebensmitteleinzelhandelsgeschäften auf gut 900 erweitert werden. Darunter finden sich auch Ketten wie Sobeys, Loblaws, Real Canadian Superstore, Safeway, Zehrs, Thrifty Foods, Save on Foods, Whole Foods Market, Buy-Low/Nesters und IGA. Auch der Vertrieb hat sich seit der Präsenz in den Filialen der weltweit größten Clubstore-Kette im Osten Kanadas deutlich verbessert. Die enorme Ausweitung des Verkaufsstellennetzes in ganz Kanada hat wesentlich zum soliden Umsatzwachstum des Unternehmens beigetragen.

    Am 1. Februar 2022 gab das Unternehmen die Markteinführung der Blender Bites-Produkte im US-Einzelhandel bekannt. Mit den ersten Bestellungen wurden die Clubstores der weltweit größten Clubstore-Kette im Südwesten der USA (Southwest Division) beliefert. Mit diesem Meilenstein feierte das Unternehmen die erstmalige Markteinführung der Marke Blender Bites in den USA. Die Smoothie Pucks der Sorte Power Berry sind mittlerweile in 41 Lagerhäusern der Southwest Division erhältlich, darunter auch an Verkaufsstandorten in Texas, Louisiana, Oklahoma und Arkansas. Das Unternehmen will auf diesem Erfolg aufbauen, indem es Geschäftsbeziehungen mit weiteren Lebensmitteleinzelhändlern und Clubstores knüpft. Viele davon sind derzeit im Entstehen und es liegen daher noch keine Verkaufszahlen vor.

    Starkes Management unter weiblicher Führung
    Das beeindruckende Wachstum des Unternehmens ist das Verdienst des Blender-Managements unter weiblicher Führung, das sich aus hochkompetenten Expertinnen der Konsumgüterbranche zusammensetzt. Blender hat vor Kurzem Frau Arinn Ryan zur Marketingdirektorin bestellt, die über ein Jahrzehnt lang in einer globalen Marketingagentur und zuletzt bei der Firma Alpha Foods, einem US-amerikanischen Unternehmen für pflanzliche Tiefkühlprodukte, tätig war. Als Leiterin der Qualitätssicherung und Lebensmittelsicherheit ist Frau Carol Yung Munro für die Entwicklung und Umsetzung von Richtlinien, Strategien und Testmethoden verantwortlich, mit denen sichergestellt wird, dass alle betrieblichen Abläufe und Produkte von Blender den behördlichen Vorschriften und Standards entsprechen. Die Leitung dieses bemerkenswerten Teams hat Firmengründerin und CEO Chelsie Hodge inne. Chelsie kann mit einzigartigen Qualifikationen aufwarten. Sie war über ein Jahrzehnt lang im wachstumsstarken Segment der pflanzlichen Konsumgüter tätig und verfügt daneben noch über mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung im Kapitalmarktsektor. Chelsie ist in den Bereichen Produktentwicklung und -herstellung sowie in Vertrieb und Geschäftsentwicklung bestens bewandert, was sie zu einer starken Führungspersönlichkeit macht, die Blender Bites beim Einstieg in die internationalen Märkte begleitet.

    Preisgekröntes Produkt
    Eine der jüngsten Errungenschaften des Unternehmens ist die Auszeichnung als Kanadas Produkt des Jahres 2022. Der Preis für Kanadas Produkt des Jahres ist die größte Auszeichnung für Produktinnovationen, die von Verbrauchern an kanadische Konsumgüterunternehmen vergeben wird. In einer Umfrage von Kantar wurden 4.000 kanadische Verbraucher aufgefordert, in bestimmten Kategorien über das innovative Produkt ihrer Wahl abzustimmen, und zwar auf der Grundlage von sieben (7) Schlüsselindikatoren, darunter Attraktivität, Zufriedenheit, Befürwortung, Kaufinteresse, Einzigartigkeit, Relevanz und Spannung. Die Produkte von Blender Bites gingen als Sieger in der Kategorie Tiefkühlkost/Gesundheitsgetränke hervor. Im Rahmen des Nominierungsverfahrens hatte Blender Bites die Möglichkeit, an einem Probierprogramm teilzunehmen, das es Verbrauchern ermöglichte, die Innovation zu testen und ehrliches Feedback zu geben. Blender Bites wurde sehr gut aufgenommen: 91 % der Befragten vergaben 5 oder 4 Sterne und 96 % empfahlen das Produkt weiter. Die Auszeichnung als Produkt des Jahres wird derzeit in über 40 Ländern mit einheitlicher Zielsetzung vergeben.

    Blender Bites hat sein bisher transformativstes Jahr hinter sich und wir sind unglaublich stolz auf die hohen Produktionsziele, die wir durchweg erreichen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass das Unternehmen mit den kürzlich hinzugewonnen Großhandelspartner, dem neu ernannten Führungsteam, den spannenden Innovationen und sekundären Vertriebskanälen nach wie vor ein exponentielles Wachstum der Bestellungen verzeichnen wird, weiß CEO und Firmengründerin Chelsie Hodge.

    ÜBER BLENDER BITES

    Blender Bites ist ein preisgekröntes kanadisches Unternehmen, das eine Reihe von hochwertigen Tiefkühlprodukten entwickelt und vermarktet, bei denen die Funktionalität im Vordergrund steht. Blender Bites wurde im Jahr 2016 gegründet und war das erste Unternehmen in Westkanada, das ein vorportioniertes Easy Smoothie-Produkt auf den Markt brachte, welches keine unnötigen Plastikverpackungen enthält. Die Produkte von Blender Bites sind kontrolliert biologisch, vegan, gentechnikfrei, glutenfrei und enthalten weder Milch noch Soja. Den Produkten wird kein Zucker zugesetzt und sie werden in Kanada hergestellt. Die Blender Bites-Produkte werden international in Kanada und den USA vertrieben und sind derzeit in über 900 Geschäften erhältlich, darunter Sobeys, Safeway, Save on Foods, Real Canadian Superstore, Whole Foods Market und Thrifty Foods.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS,
    Blender Bites Limited

    Chelsie Hodge, Chief Executive Officer

    Nähere Informationen erhalten Sie über das IR-Team von Blender:

    E-Mail – investors@blenderbites.com
    Telefon – 1-888-997-2055

    WARNHINWEIS UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS
    Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren notwendigerweise auf verschiedenen Schätzungen und Annahmen, die zwar als vernünftig erachtet werden, jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbliche, politische und soziale Unsicherheiten sowie unsichere Kapitalmärkte. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Blender Bites Inc.
    Geoff Balderson
    Suite 800 – 1199 West Hastings Street
    V6E 3T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : gb@winchesteradvisory.com

    Pressekontakt:

    Blender Bites Inc.
    Geoff Balderson
    Suite 800 – 1199 West Hastings Street
    V6E 3T5 Vancouver, BC

    email : gb@winchesteradvisory.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Blender Bites berichtet über erreichte Meilensteine beim Übergang in die Hauptproduktionsphase

    auf News Informieren publiziert am 8. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen