• G. K. Grasse setzt mit „Erwachen der Gallier“ die Handlung der epischen Serie „Die Legende vom Hermunduren“ fort.

    BildEin neuer Statthalter reist nach Lugdunum, um sein Amt anzutreten, und wird dort direkt in einen Brenntiegel der Widersprüche geworfen. Weil die Wut über Roms Steuern um sich greift, schärfen die gallischen Krieger ihre Waffen und suchen nach Verbündeten. Nero reist immer noch durch die Provinz Achaea und macht sich wenig Sorgen, da er in Rom einen Vertreter hinterlassen hat. Gerwin begibt sich währenddessen zu seinem Stamm, um bestehende Differenzen zwischen seinem einstigen Paten Gaidemar und ihm selbst zu bereinigen und dort eine Falle für einen seiner Feinde zu errichten. Daraufhin nimmt er eine schwierige Reise nach Gallien in Angriff. Werden er und seine Gefährten das Ziel der Reise rechtzeitig erreichen oder müssen diese einen weit längeren Weg auf sich nehmen, um den neuen Statthalter der Provinz Lugdunensis treffen zu können?

    Der Roman „Erwachen der Gallier“ ist der 14. Teil der umfangreichen historischen Reihe „Die Legende vom Hermunduren“ von G. K. Grasse. Die Lektüre der vorhergehenden Bände ist sehr empfehlenswert, um den Hintergrund der Charaktere und die Handlungen wirklich zu verstehen. Der Autor sammelte für seine spannende Reihe viele Informationen aus historischen Quellen und erschuf auf dessen Basis eine spannende und abenteuerliche Erzählung, die Liebhabern von historischen Romanen sehr gefallen wird.

    „Die Legende vom Hermunduren – Erwachen der Gallier“ von G. K. Grasse ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-03626-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die Legende vom Hermunduren – Teil 14 der spannenden, historischen Buchreihe

    auf News Informieren publiziert am 5. Juni 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 6 x angesehen