• REDMOND, Wash. – 14. November 2023 – MicroVision, Inc. (NASDAQ: MVIS), ein führender Anbieter von MEMS-basierten Festkörper-Automobil-LiDAR-Technologie- und modernen Fahrerassistenzlösungen (ADAS), gab heute bekannt, dass sein oberes Managementteam und mehrere Mitglieder seines Board of Directors Vereinbarungen über Privatplatzierungen eingegangen sind, um Stammaktien des Unternehmens zu erwerben. Im Rahmen der Vereinbarungen werden die Käufer Stammaktien von MicroVision im Wert von insgesamt ca. 100.000 $ zu einem Preis von 1,97 $ pro Aktie erwerben; dies entspricht dem gestrigen Schlusskurs der Aktie am Nasdaq Stock Market.

    Als unabhängiger Chairman des Board habe ich großes Vertrauen in das Managementteam von MicroVision und die Geschäftsstrategie des Unternehmens, erklärte Herr Robert Carlile. Ich bin davon überzeugt, dass MicroVision einer vielversprechenden Zukunft entgegensieht.

    Diese Aktienkäufe durch Mitglieder des Board of Directors und des Führungsteams sind Ausdruck unserer gemeinsamen Zuversicht, dass wir unsere strategischen und operativen Ziele für MicroVision erreichen werden, sowie unseres anhaltenden Bestrebens, langfristiger Wertschöpfung für unsere Aktionäre aufzubauen und zu erreichen, meinte Sumit Sharma, der Chief Executive Officer des Unternehmens. Wir bedanken uns bei unseren Aktionären für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen in das, was wir hier bei MicroVision aufbauen.

    Über MicroVision

    Mit über 350 Mitarbeitern und einer globalen Präsenz in Redmond, Detroit, Hamburg und Nürnberg ist MicroVision ein Vorreiter im Bereich der MEMS-basierten Laserstrahl-Scannertechnologie, bei der MEMS, Laser, Optik, Hardware, Algorithmen und Software für maschinelles Lernen in einer geschützten Technologie zusammengeführt werden, um bestehende und neue Märkte zu bedienen. Mit seinem integrierten Ansatz nutzt das Unternehmen seine firmeneigene geschützte Technologie, um Lidar-Sensoren und -Lösungen für fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und für nicht-automobile Anwendungen wie Industrie, intelligente Infrastruktur und Robotik anzubieten. Das Unternehmen nutzt seine Erfahrung bei der Entwicklung von Augmented-Reality-Mikro-Display-Engines, interaktiven Display-Modulen und Lidar-Modulen für den Verbrauchermarkt.

    MicroVision, MAVIN, MOSAIK und MOVIA sind eingetragene Marken von MicroVision, Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle anderen eingetragenen Marken stehen im Eigentum der jeweiligen Inhaber.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung, einschließlich Aussagen, die sich auf die Geschäftsstrategie und Zukunftsaussichten des Unternehmens, die Wahrscheinlichkeit des Erreichens der strategischen und operativen Ziele sowie den Aufbau und das Erreichens eines langfristigen Werts für die Aktionäre von MicroVision, sowie Aussagen, die Wörter wie erwartet oder beabsichtigt verwenden, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in unseren zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen, gehören unter anderem die folgenden: unsere Fähigkeit, mit begrenzten Barmitteln zu operieren oder bei Bedarf zusätzliches Kapital zu beschaffen; die Marktakzeptanz unserer Technologien und Produkte oder von Produkten, die unsere Technologien beinhalten; das Versäumnis unserer Geschäftspartner, die im Rahmen unserer Vereinbarungen erwarteten Leistungen zu erbringen; unsere Fähigkeit, Parteien zu finden, die daran interessiert sind, die von uns als wünschenswert erachteten Beträge für den Kauf oder die Lizenzierung von geistigem Eigentum zu zahlen; unser Versäumnis oder das unserer Kunden, offene Aufträge zu erfüllen; unsere finanziellen und technischen Ressourcen im Vergleich zu denen unserer Wettbewerber; unsere Fähigkeit, mit dem raschen technologischen Wandel Schritt zu halten; die staatliche Regulierung unserer Technologien; unsere Fähigkeit, unsere geistigen Eigentumsrechte durchzusetzen und unsere eigens entwickelten Technologien zu schützen; die Fähigkeit, zusätzliche Aufträge zu erhalten und Partnerschaftsmöglichkeiten zu entwickeln; der Zeitpunkt der kommerziellen Produkteinführung und Verzögerungen bei der Produktentwicklung; die Fähigkeit, wichtige technische Meilensteine bei Schlüsselprodukten zu erreichen; Abhängigkeit von Dritten bei der Entwicklung, Herstellung, dem Verkauf und der Vermarktung unserer Produkte; potenzielle Produkthaftungsansprüche; unsere Fähigkeit, unsere Notierung an der Nasdaq-Börse aufrechtzuerhalten, und andere Risikofaktoren, die von Zeit zu Zeit in unseren SEC-Berichten genannt werden, einschließlich unseres Jahresberichts auf Formblatt 10-K, unserer Quartalsberichte auf Formblatt 10-Q und anderer bei der SEC eingereichter Berichte. Diese Faktoren sollen keine vollständige Liste der allgemeinen oder spezifischen Faktoren darstellen, die uns beeinflussen können. Es ist anzuerkennen, dass andere Faktoren, einschließlich allgemeiner wirtschaftlicher Faktoren und Geschäftsstrategien, jetzt oder in Zukunft von Bedeutung sein können, und dass die in dieser Mitteilung dargelegten Faktoren uns in größerem Umfang als angegeben beeinflussen können. Sofern nicht ausdrücklich durch Bundeswertpapiergesetze vorgeschrieben, übernehmen wir keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse, veränderter Umstände oder aus anderen Gründen.

    Kontakt für Investor Relations:
    Jeff Christensen
    Darrow Associates Investor Relations
    MVIS@darrowir.com

    Medienkontakt:
    Robyn Komachi
    Marketing@MicroVision.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MicroVision, Inc.
    Robyn Komachi
    6244 185th Avenue NE, Suite 100
    98052 Redmond, WA
    USA

    email : marketing@microvision.com

    Pressekontakt:

    MicroVision, Inc.
    Robyn Komachi
    6244 185th Avenue NE, Suite 100
    98052 Redmond, WA

    email : marketing@microvision.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Direktoren und Führungsteam von MicroVision planen Aktienkauf

    auf News Informieren publiziert am 14. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 22 x angesehen