• Die Wirtschaft auf der ganzen Welt ist abhängig von einem funktionierenden Welthandel. So weit, so klar. Seit der zunehmenden Digitalisierung und doch die High-Tech-Entwicklung gilt das aber seit einigen Jahren im besonderen Maße. Eine sehr wichtige Rolle spielen die Rohstoffe, welche für moderne Technologien wie beispielsweise die E-Mobilität eine entscheidende Rolle spielen. Ohne Rohstoffe keine Produkte und Entwicklungen – und damit auch kein wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Fortschritt. Der Bedarf an Rohstoffen macht seit jeher einen Wandel durch, da immer neue Dinge gefragt sind.

    Seit dem Jahr 2010 spielen drei Rohstoffe eine Hauptrolle: Eisenerz, Kupfer und Gold. Das geht aus einer Studie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe hervor, welche das Vorkommen und die Produktion von mineralischen Rohstoffen untersucht. Demnach machen die drei Rohstoffe seit dem Jahr 2010 einen Anteil von 58% bis 67% des Gesamtwertes aus. Aktuell liegt der Wert bei rund 62%. Weitere wichtige Rohstoffe waren über die letzten Jahre Zink, Kali, Silber, Nickel, Phosphat, Manganerz, Blei, Diamanten, Steinsalz und Bauxit. Die 13 häufigsten Rohstoffe machen knapp 90% des gesamten Produktionswertes aus. Bald könnten andere Rohstoffe wie Lithium und Graphit ebenfalls wichtige Rollen einnehmen. Spannend ist der Ländervergleich, wenn es um die Produktion von Rohstoffen geht. China sitzt mit einem weltweiten Anteil von 18% an der Bergwerksproduktion von mineralischen Rohstoffen auf dem Fahrersitz. Australien liegt mit 13,4% auf Rang zwei. Die beiden Länder sind damit die unangefochtenen Anführer der Rohstoff- und Bergbaubranche.

    Bergbau- und Rohstoff-Unternehmen aus China und Australien, die Sie kennen sollten

    Evolution Energy Minerals (ISIN: AU0000180200): Derzeit kommt rund 73% der globalen Graphitproduktion aus China. Nun ist mit Evolution Energy Minerals ein ambitioniertes Unternehmen aus Australien auf den Markt gestürmt, welches den Rohstoff, der das Zeug dazu hat, ein Rohstoff der Zukunft zu werden, durch ein spannendes Projekt fördert. Die Rede ist von dem Chilalo Projekt in Tansania. Es verfügt über ein Mineralienvorkommen, das weltweit – im Bezug auf die Flockengröße – einzigartig ist. Durch eine thermische Reinigung können beispielsweise nachhaltige Batterieanoden hergestellt werden, die immer wichtiger werden. Evolution Energy Minerals verbindet die beiden großen Bergbau-Nationen Australien und China, indem das Unternehmen einen Abnahmevertrag mit dem chinesischen Konzern Yichang Xincheng Graphite geschlossen hat. Der Graphit-Produzent finanziert damit einen großen Teil des Chilal Projekts.

    BHP Group (ISIN: AU000000BHP4): Das britisch-australische Unternehmen gehört zu den wichtigsten Bergbau-Unternehmen der ganzen Welt. Mit einer Marktkapitalisierung von 129 Milliarden US-Dollar stellt die BHP Group außerdem die größte Bergbau-Aktie weltweit.

    Rio Tinto (ISIN: GB0007188757): Gleich nach der BHP Group kommt im Zuge Marktkapitalisierung das Unternehmen Rio Tinto, welches auf 89,2 Milliarden US-Dollar kommt. Auch Rio Tinto setzt sich aus einem australischen und britischen Unternehmenszweig zusammen.

    China Shenhua Energy (ISIN: CNE1000002R0): Ganz und gar aus China ist der Konzern China Shenhua Energy, welcher ebenfalls zu den Big Playern der Bergbau-Branche gehört. Seine Marktkapitalisierung kann sich auch sehen lassen, sie liegt bei 40,9 Milliarden US-Dollar.

    BlackRock Global Funds World Mining (ISIN: LU0090845842): Ein Fonds, der viele spannende Bergbau- und Rohstoff-Unternehmen zusammenführt. Australien ist stark vertreten – auch mit der BHP Group und Rio Tinto. Außerdem stellen Glencore (ISIN: JE00B4T3BW64), Vale (ISIN: US91912E1055), Anglo American (ISIN: GB00B1XZS820) und Newmont (ISIN: US6516391066) Top-Holdings dar.

    Australien und China geben in der Rohstoff-Branche den Ton an. Es gibt viele traditionelle Unternehmen, welche dafür gesorgt haben. Es drängen aber auch ambitionierte und moderne Konzerne auf den Markt, die mit Innovationen und Rohstoffen der Zukunft durchstarten wollen. Die Mischung aus Tradition und Innovation dürfte bestimmen, welche Länder in den nächsten Jahren und Jahrzehnten die Rohstoff-Nationen darstellen. China und Australien haben dabei gute Karten.


    Quellen:
    www.bgr.bund.de/DE/Themen/Min_rohstoffe/Downloads/studie_Laendervergleich_2020.pdf?__blob=publicationFile&v=4
    www.investor-verlag.de/rohstoffe/graphen/
    www.wallstreet-online.de/nachricht/15473964-dr-reuter-ir-evolution-energy-schliesst-abnahmevertrag-chinesischem-graphit-produzenten
    www.onvista.de/news/die-10-groessten-bergbauaktien-286427137

    Lassen Sie sich auf unseren Verteiler für Nebenwerte eintragen. Einfach eine E-Mail an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis: Verteiler Nebenwerte

    Disclaimer/Risikohinweis

    Interessenkonflikte: Mit der Evolution Energy existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von der Evolution Energy. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Evolution Energy sind nicht im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations.

    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Unternehmensrisiken zu Evolution Energy lassen sich auf der Investor Relations-Seite des Unternehmens abrufen: evolutionenergyminerals.com.au/investor-dashboard/

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Evolution Energy vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Dr. Reuter IR: Rohstoffe im Ländervergleich: Wie Australien und China mit Unternehmen wie Evolution Energy Minerals, der BHP Group, Rio Tinto und China Shenhua Energy den Markt beherrschen

    auf News Informieren publiziert am 29. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 6 x angesehen