• Viele Schüler setzen jetzt zum Endspurt an. Ihr Ziel ist die Versetzung oder ein besserer Notendurchschnitt. Damit sie dieses Ziel erreichen, nutzen viele von ihnen professionelle Hilfe.

    Nachhilfe – ganz schön schlau!
    Nachhilfe kann helfen, systematisch und zielgerichtet versäumtes Wissen nachzuholen und Wissenslücken zu schließen.
    „Wer in kürzester Zeit Versäumtes nachholen und Wissenslücken schließen will, braucht hierzu Hilfe“, erklärt Dr. Cornelia Sussieck, Vorsitzende des Bundesverbandes Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V. (VNN). „Unter professioneller Anleitung können die Schülerinnen und Schüler systematisch und gezielt arbeiten. Das stärkt auch ihr Selbstbewusstsein und gibt ihnen die nötige Sicherheit in den letzten Klassenarbeiten und Prüfungen.“
    Deshalb bietet die Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck jetzt zweimonatige Endspurtkurse an, ohne lange Vertragslaufzeit, ohne weitere Kündigungsfristen. Die Fächerwahl ist flexibel ebenso wie die Teilnahmehäufigkeit am Unterricht.
    All denjenigen, deren Wissenslücken zu groß sind, um diese in kürzester Zeit zu schließen, bietet die Private Nachhilfeschule auch Intensivkurse in den Pfingstferien an. Hier können die Schülerinnen und Schüler ohne den Druck Versäumtes nachholen und ihr Wissen für die letzte Klausur auffrischen.
    Anmeldungen bei der Privaten Nachhilfschule Dr. C. Sussieck in Schwetzingen sind ganz einfach telefonisch unter 06202-12260 möglich oder per Email: service@sussieck.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR
    Frau Dr. Cornelia Sussieck
    Grenzhöfer Straße 3
    68723 Schwetzingen
    Deutschland

    fon ..: 06202 12260
    fax ..: 06202 24986
    web ..: http://www.sussieck.de
    email : info@sussieck.de

    Pressekontakt:

    Private Nachhilfeschule Dr. C. Sussieck und Partner GbR
    Frau Dr. Cornelia Sussieck
    Grenzhöfer Straße 3
    68723 Schwetzingen

    fon ..: 06202 12260
    web ..: http://www.sussieck.de
    email : info@sussieck.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Endspurt starten – Versetzung sichern!

    auf News Informieren publiziert am 25. April 2018 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 8 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , ,