• Im Rahmen der Partnerschaft wird sich das Unternehmen um eine Zulassung von Health Canada als Lieferant von natürlich gewonnenem Psilocybin für den legalen und therapeutischen Gebrauch über das Special Access Program bemühen

    16. Mai 2022, Vancouver, British Columbia – Havn Life Sciences Inc. (CSE: HAVN) (OTC: HAVLF) (FWB: 5NP) (das Unternehmen oder HAVN Life), ein Biotechnologieunternehmen, das sich der standardisierten Extraktion von psychoaktiven Wirkstoffen und der Entwicklung von natürlichen Gesundheitsprodukten widmet, freut sich, den Abschluss einer Partnerschaftsvereinbarung (die Partnerschaft) mit TheraPsil bekannt zu geben. TheraPsil ist eine gemeinnützige Koalition aus Fachleuten des Gesundheitswesens, Patienten, Bürgervertretern und Anwälten, die sich dafür einsetzen, kanadischen Bürgern in medizinischen Notlagen den Zugang zu einer legalen, psilocybinbasierten Psychotherapie und zu Psilocybin in GMP-Qualität zu ermöglichen. Im Rahmen der Partnerschaft wird TheraPsil über das Special Access Program (SAP) die verschreibenden Ärzte dabei unterstützen, Psilocybin von HAVN Life und anderen lizenzierten Händlern, die an TheraPsils Projekt Solace teilnehmen, zu beziehen.

    Health Canada hat das Special Access Program zusammen mit klinischen Studien als bevorzugte Vorgangsweise für den Zugang von Patienten zu Psilocybin für medizinische Zwecke deklariert. Im Rahmen des SAP haben verschreibende Ärzte und medizinische Fachkräfte die Möglichkeit, Psilocybin über von Health Canada zugelassene Händler für schwerkranke Patienten, die dieses Arzneimittel dringend benötigen, anzufordern.

    Über die neue Partnerschaft wird sich HAVN Life an TheraPsils Projekt Solace beteiligen. Mit dieser Maßnahme soll eine sichere Versorgung von medizinisch bedürftigen Patienten mit Psilocybin gewährleistet und gleichzeitig mit Hilfe eines realen Datenregisters eine umfangreiche Evidenzbasis geschaffen werden, um die klinische Wirksamkeit, die Sicherheit und die von Klinikern und Patienten berichteten Heilungserfolge bei jenen Personen zu dokumentieren, die eine medizinisch durch Psilocybin unterstützte Psychotherapie über das SAP erhalten haben. Das Datenmaterial wird anschließend den Interessengruppen, politischen Entscheidungsträgern und Regulierungsbehörden zur Verfügung gestellt, um die Entscheidungsfindung rund um das Regulierungssystem für die Zukunft von medizinisch genutztem Psilocybin zu erleichtern.

    Es war von Anfang an das Ziel von HAVN Life, Bevölkerungsgruppen zu unterstützen, die Alternativen für eine kognitive und psychosoziale Therapie benötigen, sagt Tim Moore, CEO von HAVN Life. Wir fühlen uns Organisationen wie TheraPsil, die sich für einen mitfühlenden Zugang zur psilocybinbasierten Psychotherapie für medizinisch bedürftige Kanadier einsetzen und auch Fortschritte bei der Schaffung eines geeigneten Rahmens für die Möglichkeiten von medizinischem Psilocybin in naher Zukunft machen, sehr verbunden. Wir freuen uns ganz besonders über die Teilnahme am Projekt Solace, mit dem die Regulierungsrichtlinien in Kanada vorangebracht werden sollen, fügt er hinzu.

    Spencer Hawkswell, der als CEO von TheraPsil auch als Anwalt für Patientenrechte tätig ist, meint dazu: Tausende von kanadischen Bürgern benötigen dringend Psilocybin für medizinische Zwecke. Mit dem Projekt Solace wollen wir Patienten diesen Zugang über das von Health Canada bevorzugte Procedere, das SAP, erleichtern. Mit Unterstützung von HAVN Life, einem Gründungsmitglied des Projekts Solace, erhalten Patienten mit einem entsprechenden medizinischen Bedarf einen vereinfachten Zugang, eine sichere Versorgung mit Psilocybin sowie die Unterstützung von Therapieteams, um ihre Behandlung einfacher zu gestalten. Die im Rahmen dieses Projekts gesammelten Daten werden zur Optimierung der regulatorischen Vorgaben beitragen und Kanada der Legalisierung von Psilocybin zu medizinischen Zwecken einen weiteren Schritt näher bringen.

    Das im Rahmen des Projekts Solace erfasste Datenmaterial soll den verschreibenden Ärzten als wichtiges Hilfsmittel dienen und künftigen Patienten bei der Entscheidung helfen, welche Psilocybin-Produkte von lizenzierten Händlern ihren medizinischen Bedürfnissen am besten entsprechen. Das Datenmaterial wird auch den am RWD-Programm teilnehmenden lizenzierten Händlern sowie der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

    Der Geschäftsbetrieb von HAVN Life in Jamaika wird über strategische Partnerschaften mit Hypha Wellness und P.A. Benjamin Manufacturing Company bewerkstelligt. Diese Firmen stellen die Anbau- und Verarbeitungsanlagen für psilocybinhaltige Pilze zur Verfügung und festigen die Beziehungen zu den Partnern vor Ort.

    Für das Board of Directors:
    Tim Moore
    Chief Executive Officer

    Über HAVN Life Sciences Inc.

    HAVN Life Sciences ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich der standardisierten Extraktion von psychedelischen Substanzen für die Herstellung von aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen, der Entwicklung von natürlichen Gesundheitsprodukten sowie innovativen Therapien zur Unterstützung der Gesundheit des Gehirns und Verbesserung der geistigen Fähigkeiten widmet.

    Über seine Forschungsabteilung, HAVN Labs, hat das Unternehmen eine End-to-End-Lieferkette für psychedelische standardisierte Wirkstoffe natürlichen Ursprungs für die Forschung errichtet, welche die Zukunft der modernen Medizin bestimmen könnte. Mit seiner neuen Linie von natürlichen Gesundheitsprodukten bietet HAVN Life Retail ein umfassendes Angebot an hochwertigen Pilz- und Pflanzenextrakten, welche die Immunfunktion stärken, Entzündungen reduzieren und einen gesunden Lebensstil unterstützen.

    Entdecken Sie unsere Produkte and erfahren Sie mehr unter yourhavnlife.com, oder auf Facebook, Twitter, Instagram und Youtube.

    Über TheraPsil

    TheraPsil ist eine gemeinnützige Koalition aus Fachleuten des Gesundheitswesens, Patienten und Anwälten, die sich dafür einsetzen, kanadischen Bürgern, die sich im Terminalstadium befinden und großes Leid ertragen müssen, einen sicheren, effektiven und legalen Zugang zu einer psilocybinbasierten Psychotherapie zu ermöglichen.

    Ansprechpartner:

    Investor Relations: ir@havnlife.com 604 687-7130
    Medienkontakt: savi@emergence-creative.com 647 896-8078

    Zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, welche sich auf Aussagen in Bezug auf die Partnerschaft sowie die Geschäftstätigkeit, die Produkte und die Zukunftspläne des Unternehmens beziehen. Das Unternehmen ist zwar der Ansicht, dass diese in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind; es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen werden. Den Lesern wird dringend angeraten, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Entwicklungen erheblich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen in Betracht gezogen wurden. Unter anderem zählen dazu auch das Risiko, dass die erwarteten Vorteile der Partnerschaft wie beabsichtigt oder überhaupt realisiert werden können; und das Risiko, dass die Produkte und Pläne des Unternehmens von den Ausführungen in dieser Pressemeldung abweichen bzw. dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, seine Geschäftspläne wie erwartet umzusetzen. Das Unternehmen lehnt jegliche Verpflichtung bzw. Absicht zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung ausdrücklich ab, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Das Unternehmen ist zwar der Ansicht, dass diese in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind; es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen werden. Die Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung.

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Havn Life Sciences Inc.
    Investor Relations
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : ir@havnlife.com

    Pressekontakt:

    Havn Life Sciences Inc.
    Investor Relations
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, British Columbia

    email : ir@havnlife.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    HAVN Life schließt strategische Partnerschaft mit der gemeinnützigen Koalition TheraPsil

    auf News Informieren publiziert am 16. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen