• „Reine Luft. Die Luft ist hier so rein!“ – Vor einigen Jahren war dieser Satz in Michael „Bully“ Herbigs Westernsatire Der Schuh des Manitu noch als harmloser Witz gemeint.

    Im Jahr 2020 und darüber hinaus geht es um Krankheit und Gesundheit, Isolation und Quarantäne, und – leider – manchmal auch um Leben und Tod.

    Die Corona-Pandemie hat dafür gesorgt, dass das, was wir nicht sehen, das Leben weltweit zum Stillstand gebracht hat. Es gibt viele Strategien, die versucht werden, um wieder zum Normalzustand zurückzukehren. Masken, Social Distancing, AHA-Regeln – doch eine andere Maßnahme erfährt mehr und mehr Aufmerksamkeit: die Verwendung von Luftfiltern. Um Staub, Tierhaare, Milben, und eben nicht zuletzt Viren und Bakterien aus der Atemluft zu entfernen, gibt es eine Vielzahl an Luftfilter-Typen. Das Problem: welcher Filter ist für welchen Zweck geeignet?

    Nachfrage schafft Angebot, und so hat die Zahl der angebotenen Fabrikate und Modelle in diesem Jahr stark zugenommen. Und natürlich preist jede Herstellerfirma das eigene Produkt als bestes, günstigstes und passendstes an. Doch woher soll Mann oder Frau wissen, was wirklich etwas taugt? Anders als bei Produkten, die schon lange in breiter Masse auf dem Markt sind, haben die wenigsten Verbraucher Erfahrungswerte, ob persönlich oder im Bekanntenkreis. Auftritt: Internetforen! Die Online-Schwarmintelligenz hat hier einen entscheidenden Vorteil. Viele verschiedene Nutzerinnen und Nutzer können ihre Erfahrungen zusammentragen und so ein wesentlich genaueres Bild zeichnen, als es der Werbeauftritt der Hersteller tut.

    Doch dieses Wissen allein bringt noch nichts, wenn man es selbst mühsam zusammentragen muss. Hier kann der Online-Dschungel wieder zum Problem werden. Daher sind kleine Lichtungen nötig, und zwar in Form von Testportalen und Luftreiniger-Testseiten. Hier wurde, oftmals in mühevoller Kleinarbeit über mehrere Monate, zusammengetragen, was relevant ist. Ob es nun um Nutzen, Leistung, Haltbarkeit, Preis oder sonstige Erfahrungen geht – nirgends sonst erhält man in so kurzer Zeit so komprimiert so viele Informationen. Wenn Sie also auf der Suche nach einem Gerät sind, das „die Luft hier so rein!“ macht – schauen Sie dort, wo andere die Arbeit bereits für Sie erledigt haben.

    Hier, zum Beispiel:

    https://luftreiniger-test.bernaunet.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Luftreiniger
    Herr Werner Hofmann
    Jägerhofallee 15
    71638 Ludwigsburg
    Deutschland

    fon ..: 015202835253
    web ..: https://luftreiniger-test.bernaunet.com
    email : wehofmann.marketing@gmail.com

    Pressekontakt:

    Luftreiniger
    Herr Werner Hofmann
    Jägerhofallee 15
    71638 Ludwigsburg

    fon ..: 015202835253
    web ..: https://luftreiniger-test.bernaunet.com
    email : wehofmann.marketing@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Luftreiniger ja – aber welcher!?

    auf News Informieren publiziert am 2. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 0 x angesehen