• Baros ist bekannt für seine kulinarischen Erlebnisse, die von Gourmet-Picknicks auf Sandbänken, romantischen Dhoni-Dinner-Fahrten und Champagner-Frühstücken auf dem Piano Deck reichen.

    BildZudem bieten die drei Restaurants auf Baros selbst neue Geschmackserlebnisse und damit ist das kulinarische Angebot der Insel jetzt noch ausgefeilter geworden.

    Feinschmecker können im Überwasser-Restaurant „The Lighthouse“, das perfekt in der kristallklaren türkisfarbenen Lagune liegt, moderne gehobene Küche genießen. Küchenchef Pasindu, Chef de Cuisine des Lighthouse Restaurants, hat zwei neue Degustations-Menüs und ein neues À-la-carte-Menü kreiert. Zu den Höhepunkten des „Discover“-Degustations-Menüs gehört die Entrée Foie Gras – pochierte Nori-Entenleber mit Pistazien, Kakao, Fruchtgastrique, Brioche und Acai-Beere, die durch Yalumba Y Series Chardonnay 2020 aus Südaustralien ergänzt wird.

    Der neue Cayenne Grill bietet eine beeindruckende Auswahl an trocken gereiften Steaks von Wagyu Beef Tenderloin bis Black Angus Beef Striploin und eine hervorragende Auswahl an frischesten Meeresfrüchten, darunter Gelbflossen-Thunfisch, Wolfsbarsch und Riesengarnelen.
    Der Cayenne Grill befindet sich in einem strohgedeckten Pavillon mit offenen Seiten über der Lagune und inspiriert seine Gäste mit seinem faszinierenden Meerblick. Auf der Speisekarte ist für jeden Geschmack etwas dabei, von hervorragenden Vorspeisen und Suppen bis hin zu erstklassigen Austern. Das vegetarische Tortellini-Gericht wird mit Süßkartoffeln, Wasserkastanien, ofengetrockneten Tomaten, Babyspinat, Champignon-Velouté und Parmesankäse serviert.

    Über Baros Maldives
    Das luxuriöse Baros Maldives liegt umgeben von Kokosnusspalmen, tropischer Vegetation, einem exzellenten Hausriff und dem kristallklaren Wasser des Indischen Ozeans im Nord Malé Atoll. Die Architektur des Resorts und seine 75 Villen (Overwater- sowie Strandvillen) gliedern sich perfekt in die Natur der kleinen Privatinsel ein.
    Baros erfüllt mit seinen drei Restaurants und zwei atmosphärischen Bars nahezu jeden kulinarischen Wunsch. Die Divers Baros Maldives PADI-Tauchstation bietet alles rund ums Tauchen und stimmt seine Unterwasser-safaris individuell auf die Gäste ab. Gemeinsam mit Meeresbiologen aus dem Marine Center lernen Gäste beim Schnorcheln im Hausriff mehr über das sensible Ökosystem und seine zahlreichen Bewohner. Privates Dinner auf der naheliegenden Sandbank oder eine Bootsfahrt in den Sonnenuntergang mit Champagner und Canapés sind weitere Highlights eines Aufenthalts auf Baros.
    Mit dem Schnellboot dauert der Transfer zum internationalen Flughafen von Malé lediglich 25 Minuten. Baros wird regelmäßig mit renommierten Auszeichnungen von Gästen und Reisespezialisten für die hochwertige Ausstattung und hervorragenden Service geehrt und ist Mitglied der Small Luxury Hotels Of The World.
    Website: www.baros.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Starling PR
    Frau Isabel Schleiwies
    Greinerberg 14
    81371 München
    Deutschland

    fon ..: 08912477731
    web ..: http://www.starling-pr.com
    email : mail@starling-pr.com

    Pressekontakt:

    Starling PR
    Frau Isabel Schleiwies
    Greinerberg 14
    81371 München

    fon ..: 08912477731
    web ..: http://www.starling-pr.com
    email : mail@starling-pr.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neuer kulinarischer Wind auf Baros Maldives

    auf News Informieren publiziert am 12. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen