• Im Jahr 2014 begann der Run auf das Edelmetall OSMIUM. Wegen seiner Fälschungssicherheit und herausragenden Wertentwicklung entscheiden sich immer mehr Sachwertinvestoren für das funkelnde Edelmetall.

    BildOsmium ist das Edelmetall, welches von privaten Sachwertanlegern lang ersehnt wurde. Im Jahr 2014 war es so weit: Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, Osmium zu kristallisieren. Hierdurch wurde ein Edelmetall zugänglich, welches allein durch seine physikalischen Eigenschaften fälschungssicher ist und dessen Echtheit einfach überprüft werden kann. Seit diesem Erfolg hat Osmium mit einer bemerkenswerten Preisentwicklung Geschichte geschrieben und sich als unverwechselbar schönes Anlagemetall etabliert. Immer mehr Investoren nutzen diese Chance und entscheiden sich für das Edelmetall der Superlative.

    Selten & wertvoll

    Osmium ist nicht zuletzt aufgrund seiner Seltenheit so wertvoll. Es hat die höchste Wertdichte aller acht Edelmetalle und ist sogar um ein Vielfaches seltener als Gold und Silber. So passt alles abbaubare Osmium der Welt in einen Würfel mit einer Kantenlänge von gerade einmal 2,1 Metern. Dieses geringe Vorkommen macht Osmium zum wertvollsten Edelmetall der Erde.  

    Erscheinungsbild & Haptik

    Die Exklusivität von Osmium spiegelt sich in seinem äußeren Erscheinungsbild wider. Tausende kleine Facetten bilden eine einzigartige Oberflächenstruktur, die auftreffendes Licht als eisblaues Funkeln reflektiert. Bei direkter Sonneneinstrahlung blendet das Edelmetall mit der unverwechselbaren Schönheit eines Sternenhimmels. Nicht nur durch sein Äußeres übt Osmium eine Faszination aus; In der Hand gehalten vermittelt es durch erstaunliche Schwere seine hohe Wertigkeit. Als Schmuck getragen verkörpert Osmium Beständigkeit und verliert niemals seinen Glanz.

    Abbau & Verarbeitung

    Osmium wird beim Abbau von Platinerz gewonnen. Es ist im Erz als Beiprodukt in sehr geringen Mengen enthalten. Aus acht LKW beladen mit je 40 Tonnen Platinerz lässt sich 1 Gramm pulverförmiges Osmium extrahieren. Das kostbare Osmium wird nach der Gewinnung kristallisiert und zertifiziert. Als Kristall ist es nun in Form von flachen Barren handelbar und kann als Sachwertanlage erworben werden.

    Chemie & Physik

    Osmium ist im Periodensystem der Elemente unter der Ordnungszahl 76 zu finden. Es hebt sich durch seine Beständigkeit und Dichte von allen anderen Edelmetallen ab. Mit seinem spezifischen Gewicht von 22,61 g/cm³ ist Osmium doppelt so schwer wie Blei und das dichteste aller Elemente. Zudem ist das Edelmetall sehr hart, kratzfest und das abriebfesteste Metall der Erde. Osmium ist ein Niedertemperatur-Supraleiter und gegen Salzsäure beständig.

    Verwendung & Nutzen

    Durch Osmium können abriebfeste Platinmetall-Legierungen hergestellt werden, die bei strapazierenden Anwendungen Einsatz finden. Beispiele hierfür sind hochwertige Abtastnadeln, Wellen und Zapfen im Instrumentenbau und elektrische Kontakte. Auch in der Medizintechnik ist Osmium in Implantaten, künstlichen Herzklappen und Herzschrittmachern zu finden. Übrigens leitet sich der Name des Glühlampen-Herstellers „OSRAM“ von den historischen Bestandteilen eines Glühfadens aus OSmium und WolfRAM ab.

    Preis & Wertentwicklung

    Osmium hat eine spannende Geschichte und bemerkenswerte Preisentwicklung hinter sich. Der steil ansteigende Trend begann 2014 mit dem Zeitpunkt, an dem es Forschern gelungen ist, Osmium zu kristallisieren. Durch den Kristallisierungsprozess formt sich das in Rohform schlammfarbige Pulver zu reinen und stark reflektierenden Kristallen, die zu einer Ebene zusammenwachsen. Die einzigartige Kristallstruktur macht Osmium handelbar und unfälschbar. Durch dieses Alleinstellungsmerkmal und seine Seltenheit etablierte sich Osmium als Sachwertanlage mit steigender Nachfrage.

    OSMIUM Produkte & Zielgruppe

    Kristallines Osmium wird in Form von flachen Scheiben hergestellt. Die sogenannten Osmium-Disks und Osmium-Barren sind besonders für private Sachwertanleger geeignet, da sie keine Schnittkosten enthalten. Händler und Juweliere arbeiten kleinere Formen in Schmuckstücke, wie zum Beispiel Luxusuhren, Colliers und Ringe, ein.

    Sicherheit & Zertifikat

    Kristallines Osmium ist zertifiziert und fälschungssicher. In fälschbaren Edelmetallen lässt sich ein Kern einarbeiten, der aus einem anderen Material mit gleichem Gewicht besteht. Diese Art der Fälschung ist bei Osmium unmöglich, da auf der Erde kein Element mit gleicher oder höherer Dichte existiert. So ist Osmium allein durch seine physikalischen Eigenschaften fälschungssicher.
    Einen zusätzlichen Schutz bietet ein digitales Echtheitszertifikat. Es beinhaltet ein hochauflösendes Bild des Osmium-Objekts. Beim Weiterverkauf lässt sich die einzigartige Oberflächenstruktur des Objekts mit dem Bild vergleichen und ermöglicht eine zweifelsfreie Übergabe. Das physische Edelmetall und sein digitales Zertifikat werden hierbei mit einem Sicherheitscode auf den neuen Eigentümer übertragen.  

    Zertifiziertes OSMIUM sicher kaufen & verkaufen

    Der bequemste und zugleich sicherste Weg, Osmium zu erwerben, ist der Online Shop. Nach Zahlungseingang erfolgt der Versand schnell, versichert und kostenfrei. Das zu 99,9995% reine Osmium wird zusammen mit seinem Zertifikat zugestellt. Mit diesem Originalitätsnachweis kann die Echtheit der Ware sichergestellt und der aktuelle Wert des erworbenen Osmium-Objekts online verfolgt werden. Das digitale Zertifikat ermöglich zudem den reibungslosen Wiederverkauf, sollte das Edelmetall an einen Osmium-Händler, Juwelier oder eine private Person veräußert werden. Der Wertzuwachs ist – wie bei Edelmetallen in Deutschland üblich – nach einem Jahr einkommens- und abgeltungssteuerfrei.

    Fazit

    Die Sachwertanlage kristallines Osmium wurde lang ersehnt. Mit ihr wurde 2014 das letzte aller acht Edelmetalle in den Markt eingeführt. Herausragende physikalische Eigenschaften und das einzigartige Funkeln sind die Alleinstellungsmerkmale von Osmium. Durch seine Verknappung, bemerkenswerte Wertentwicklung und absolute Fälschungssicherheit entscheiden sich immer mehr Juweliere und Sachwertinvestoren für das Edelmetall der Superlative.

    Alles Wichtige über Osmium erfahren Sie unter osmium-deutschland.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    OSMIUM Deutschland
    Herr Martin König
    Bismarckstraße 52
    95444 Bayreuth
    Deutschland

    fon ..: +49 9381 5242993
    web ..: https://osmium-deutschland.de
    email : info@osmium-deutschland.de

    OSMIUM Deutschland hat es sich zur Aufgabe gemacht, über kristallines OSMIUM aufzuklären und so privaten Sachwertanlegern den sicheren Ankauf zu ermöglichen. Per Service-Chat, Telefon und E-Mail informieren wir auf osmium-deutschland.de über das seltenste und wertvollste Edelmetall der Welt.

    Pressekontakt:

    OSMIUM Deutschland
    Herr Martin König
    Bismarckstraße 52
    95444 Bayreuth

    fon ..: +49 9381 5242993
    email : info@osmium-deutschland.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    OSMIUM – das seltenste und wertvollste Edelmetall der Welt

    auf News Informieren publiziert am 10. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen