• Generationswechsel bei Poolfiltern

    BildMünchberg – Klares, sauberes Wasser ist der Wunsch eines jedes Poolbesitzers. Die Firma Pure Flow Filtersysteme GmbH aus Münchberg entwickelte ein Filtermaterial, das eine extrem hohe Filterleistung aufweist, leicht in der Handhabung ist und herkömmliche Filtermedien wie Sand oder Glas ersetzt. Eingespülter Sand im Poolwasser, abgespülte Glassplitter und angegriffene Leitungen gehören damit der Vergangenheit an. Neben der effizienten Filterwirkung werden laut Geschäftsführer Ludwig Künzel auch erhebliche Energie- und Wartungskosten von bis zu 40 Prozent eingespart und damit die Umwelt geschont. „Der Grund: Man benötigt weniger Rückspülungen, schon Leitungen und Pumpe und spart zudem für die Rückspülungen benötigtes Frischwasser“, sagt Künzel. Im Vergleich zu anderen Polymerfiltern werden bei PureFlow keine Farbstoffe oder Silberionen zugesetzt und eine Faserablösung bei der Filtration verhindert. Auch auf gesundheitsschädigende Zusätze wie Flockungsmittel kann verzichtet werden. Durch eine spezielle Zusammensetzung von Polymer-Hightech-Fasern filtert PureFlow nach Tests bis zu 30 Mal wirkungsvoller als herkömmliche Medien und kann in nahezu allen Filteranlagen verwendet werden. Es verklumpt nicht und passt sich dem Filterbehälter optimal an.
    Die hohe Durchflussrate spart anlagenbedingt bis zu 40% Energie und somit Kosten, auch schont der Wasserfilter die Umwelt. In einer Filteranlage für ein mittelgroßes Privatpool werden etwa 75 Kilogramm Sand benötigt. Diese können mit einem Kilogramm PureFlow ersetzt werden. Dadurch ist der Wechsel im meist im Erdreich eingebauten Filterbehälter schnell und einfach und die Entsorgung problemlos.

    Werbeanzeige

    Für dieses Produkt erhielt das Münchberger Unternehmen 2017 den Innovationspreis der bayerischen Familienunternehmer. Das Filtermaterial wird in Deutschland in höchster Qualität produziert. Die Überwachung umfasst die gesamte Lieferkette ab dem Rohstoffeinkauf bis zur Abnahme durch den Kunden, das hauseigene Labor testet die erzielte Wasserqualität permanent. Hinzu kommen strengste Qualitätskontrollen durch ein externes deutsches Labor und die Kooperation mit Universitäten, Sachverständigen aus der Chemie, Mikrobiologie und technischen Faserentwicklung sowie mit externen Ingenieurbüros.

    Über:

    Naturwirkstoffe Blog
    Herr Sven Erxleben
    Chemnitzer Straße 29
    04643 Geithain
    Deutschland

    fon ..: 034341408484
    web ..: http://pureflow-filter.com/
    email : info@natur-wirkstoffe.de

    Pressekontakt:

    Naturwirkstoffe Blog
    Herr Sven Erxleben
    Chemnitzer Straße 29
    04643 Geithain

    fon ..: 034341408484
    web ..: http://pureflow-filter.com/
    email : info@natur-wirkstoffe.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    PureFlow® Ihre Alternative zu Filtersand aus Münchberg

    auf News Informieren publiziert am 16. Februar 2018 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 16 x angesehen

    Schlagwörter: , ,