• Radiologycheck.com ist stolz darauf, die bevorstehende Einführung seiner revolutionären Online-Plattform bekannt zu geben.

    BildBern, Schweiz – Radiologycheck liefert Patienten weltweit innerhalb von 24 Stunden eine Zweitmeinung zu ihren radiologischen Scans. Entwickelt von einem Team aus erfahrenen Radiologen, die ihre Expertise und Empathie einbringen, steht Radiologycheck für eine neue Ära in der Patientenversorgung und Diagnosequalität.

    Über Radiologycheck
    Gegründet auf der Vision von Dr. med. Ali Rahman, einem Pionier mit über 18 Jahren Erfahrung in der Radiologie, steht der neue Dienst für Präzision und Vertrauen. Die von Schweizer Ärzten erstellte Plattform bietet Patienten und Ärzten die Sicherheit, dass keine Fehldiagnose unbemerkt bleibt und die Behandlung auf der soliden Grundlage einer verlässlichen Diagnostik erfolgt.

    Mit einer breiten Abdeckung radiologischer und neuroradiologischer Fachgebiete ermöglicht die Plattform eine umfassende und differenzierte Bewertung medizinischer Bilder. Dieser Service, der auf dem Fundament der Schweizer Qualität und Genauigkeit ruht, wird unterstützt durch die Nutzung sicherer Datenserver in der Schweiz, die höchste Datenschutz- und Sicherheitsstandards garantieren.

    Was macht die Plattform einzigartig?
    In einer Zeit, in der die digitale Medizin zunehmend an Bedeutung gewinnt, differenziert sich Radiologycheck durch die Kombination aus Schnelligkeit, Sicherheit und Zugänglichkeit. Die Plattform ist intuitiv gestaltet, ermöglicht einen einfachen Upload von radiologischen Dateien und liefert innerhalb von 24 Stunden ein fachkundiges Feedback. Gleichzeitig haben Ärzte und Kliniken durch schwindende Budgets oft zu wenig Zeit für ihre Patienten. Das Ergebnis sind schnelle und damit teils sogar falsche Diagnosen, die die Patienten mit einem unangenehmen Gefühl zurücklassen.

    Hier kann Radiologycheck.com all seine Vorteile ausspielen, die vor allem in der schnellen Zugänglichkeit einer Zweitmeinung bestehen. Oftmals konnten dadurch unnötige und falsche Operationen abgewendet werden oder eine Therapie endlich in die richtige Richtung gelenkt werden. Das Ergebnis sind Patienten, die wieder mit einem positiven Gefühl in die Zukunft sehen und an ihrem Alltag in gewohntem Umfang teilnehmen können.

    Die Berichte werden nicht nur in präzisem Deutsch, sondern auch in Englisch, Arabisch, Chinesisch und Russisch bereitgestellt, jeweils übersetzt von muttersprachlichen medizinischen Experten. Dieses Mehrsprachigkeitskonzept ist ein Bekenntnis zur Schweizer Markenqualität und zur globalen Erreichbarkeit des Services.

    Ein Meilenstein für die radiologische Fachwelt
    Die offizielle Inbetriebnahme der Plattform in der kommenden Woche wird einen Wendepunkt darstellen. Radiologycheck zielt darauf ab, die Dunkelziffer von Diagnosefehlern zu senken und das Vertrauen der Patienten in die medizinischen Entscheidungen zu stärken, indem eine klare, verständliche und zutreffende Diagnostik bereitgestellt wird.

    Die Geschichte hinter Radiologycheck
    Die Entstehung von Radiologycheck war motiviert durch die Erkenntnis von Dr. med. Ali Rahman, dass die Qualität radiologischer Diagnosen variieren kann und dass spezialisiertes Wissen oft den Unterschied zwischen korrekter und fehlerhafter Diagnose bedeutet. Durch die Einbindung seines umfassenden Netzwerks an Spezialisten und die Nutzung modernster Technologie setzt die Plattform neue Standards im Bereich der digitalen Gesundheitsdienstleistungen.

    Die Zeit zum Handeln ist jetzt
    Wir laden Journalisten, Gesundheitsexperten und Patienten ein, die Entstehung dieses innovativen Dienstes zu begleiten und seine Entwicklung zu verfolgen. Es ist nicht nur eine Plattform, es ist der Beginn einer Bewegung hin zu mehr Patientensicherheit und -autonomie im Gesundheitswesen.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website www.radiologycheck.com oder kontaktieren Sie unsere Presseabteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Radiologycheck.com Inselspitalgruppe University Hospital Bern / Switzerland
    Herr Ali Dr. med. Rahman
    Riedbachstrasse 78h
    3027 Bern
    Schweiz

    fon ..: +41 78 6058499
    web ..: https://radiologycheck.com/home
    email : press@radiologycheck.com

    Am 6. März 2023 ins Handelsregister des Kantons Bern eingetragen, kombiniert die RADIOLOGYCHECK.COM GmbH Schweizer Qualität mit internationaler Reichweite. Die Plattform ist die Verwirklichung von Dr. med. Ali Rahmans Bestreben, einen bedeutsamen und nachhaltigen Einfluss auf die radiologische Medizin zu nehmen. Das Unternehmen zeichnet sich durch seinen Fokus auf diagnostische Genauigkeit, Patientenempowerment und Zugänglichkeit aus.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Radiologycheck.com Inselspitalgruppe University Hospital Bern / Switzerland
    Herr Ali Dr. med. Rahman
    Riedbachstrasse 78h
    3027 Bern

    fon ..: +41 78 6058499
    web ..: https://radiologycheck.com/home
    email : press@radiologycheck.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Radiologycheck.com: Schweizer Innovation eröffnet neue Ära der radiologischen Zweitmeinungen

    auf News Informieren publiziert am 8. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 9 x angesehen