• Durch die Preisintensivität von Seitenkanalverdichtern ist es wünschenswert diese langfristig instand zu halten. Heutzutage kann eine Reparatur oder Überarbeitung deutlich günstiger ausfallen.

    BildEs kann also trotz des Preisrückganges der Anschaffungskosten wirtschaftlich sinnvoll sein, den vorhandenen Seitenkanalverdichter zu reparieren. Die Anschaffung einer Ersatzmaschine hingegen, fällt für den Kunden meistens teurer aus. Aus diesem Grund bietet die SKVTechnik neben dem Vertrieb von Seitenkanalverdichtern auch deren Reparatur an, dabei unterscheidet die SKVTechnik nicht zwischen Fremdfabrikaten und eigenen Marken.

    Nachfolgend wird beschrieben, wie Kunden am besten vorgehen können um ihre defekten Seitenkanalverdichter dem SKVTechnik- Reparaturprozess zuzuführen.

    Innerhalb industrieller Anlagen werden Seitenkanalverdichter meist als Dauerläufer eingesetzt. Aus Angst vor anstehenden Kosten wird der Instandhaltungsaufwand meist vermieden. Bis zu 30.000 Betriebsstunden werden durch ausgeklügelte Herstellungstechniken und exakte Qualitätskontrolle nach der Herstellung ermöglicht. Nachdem diese Betriebsstunden erreicht sind, sollten sie ihre Seitenkanalverdichter einer Inspektion/ Durchsicht zuführen. Einem bereits installierten Seitenkanalverdichter können auch Störungen an der Anlage schaden. Da Anlagenausfälle für Kunde meist teuer ausfallen, müssen sie in der Regel mit Austauschgeräten gepuffert werden. Sollte es zu diesem Fall kommen, bietet die SKVTechnik günstige Lösungen und Reparaturen an.

    Wie müssen Kunden vorgehen um von der SKVTechnik eine Befundung ihres defekten Seitenkanalverdichters zu erhalten?

    1.Reparaturauftrag an Kunden
    Zunächst müssen Kunden eine kurze Fehlerbeschreibung und einige Bilder des defekten Seitenkanalverdichters an die SKVTechnik senden. Die SKVTechnik wird das zugesendete Material auswerten und gegebenenfalls einen Reparaturauftrag mit einem Lieferschein per Email an den Kunden senden. Es ist nun notwendig, dass Kunden ihre Geräte zur Befundung in die Werkstatt der SKVTechnik einsenden, dazu ist der Lieferschein beizulegen. Unsere Mitarbeiter sind bereits über den Eingang ihrer Maschine informiert und beginnen, nach dem Erhalt ihres Seitenkanalverdichters, sofort mit der Untersuchung.

    2.Befundung der eingesendeten Maschine
    Durch die Kollegen der SKVTechnik wird nun eine genaue Befundung ihres Seitenkanalverdichters vorgenommen. Jeder Schaden wird einzel aufgenommen und dessen Reparierbarkeit eingeschätzt. Eine Einschätzung der Wirtschaftlichkeit der Reparation wird allein dem Kunden überlassen.

    3.Angebot zur Reparatur

    Aufgrund der Befundung erhalten Kunden ein konkretes Angebot, abgestimmt auf die Reparatur des Seitenkanlverdichters. Kosten für die Arbeitsleistung und Ersatzteilosten sind dabei bereits im Preis enthalten. SKVTechnik behält sich hierbei vor, 10% über den veranschlagten Kosten im Reparaturangebot abzurechnen. Warum?- Während die Kollegen ihren Seitenkanalverdichter reparieren, können immer wieder zusätzliche Aufwendungen entstehen, auch wenn diese bei der Befundung der Maschine noch nicht kalkuliert werden konnten.

    4.Auftrag zur Reparatur

    Sollte der Kunde mit dem vorgeschlagenem Reparaturangebot einverstanden sein, dann kann der Kunde die Reparatur mit der „Reparaturauftragsbestätigung nach Reparaturangebot“ in Auftrag geben. Sollte die Reparatur dem Kunde hingegen nicht wirtschaftlich sinnvoll erscheinen, kann er seinen Seitenkanalverdichter auf eigene Kosten zurückfordern. Sollte die Reparatur als wirtschaftlich sinnvoll eingeschätzt werden, bestätigt der Kunde den Auftrag zur Reparatur. Die Reparatur kann nun beginnen.

    5.Rücksendung der funktionsfähigen, reparierten Maschine
    Die SKVTechnik sendet ihren reparierten Seitenkanalverdichter unmittelbar nach Abschluss der Raparatur an sie zurück. Der Kunde erhält nun eine normale Reparaturrechnung, welche sofort fällig ist.

    Hinweis:
    Auf den Webseiten von SKVTechnik finden Kunden den Handlungsablauf noch einmal beschrieben.
    Pressekontakt:
    SKVTechnik
    Klaus Doldinger
    Straßberger Str. 31
    08527 Plauen
    Tel. 0172 7799600

    Unternehmensprofil: SKVTechnik
    SKVTechnik aus Plauen liefert in einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen und Lüfter. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Lüfter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen kleine Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen. Sparen Sie beim Einkauf. Ein großes Wirkungsfeld von SKVTechnik ist neben dem Verkauf von Seitenkanalverdichtern auch der Vertrieb von Ventilatoren. Seit 2015 handelt SKVTechnik mit Ventilatoren unterschiedlicher Hersteller. Ventilatoren sind höchst individuell ausgestattete Maschinen, die meist auf Kundenwunsch angepasst werden. Kunden nehmen auf der Suche nach Lösungen mit Ventilatoren am Besten direkt Kontakt mit dem Vertrieb von SKVTechnik auf.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    skvtechnik
    Herr Klaus Doldinger
    Straßberger Str. 31
    08527 Plauen
    Deutschland

    fon ..: 01727799600
    web ..: http://www.skvtechnik.com
    email : info@skv-technik.de

    SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen.

    Pressekontakt:

    skvtechnik
    Herr Klaus Doldinger
    Straßberger Str. 31
    08527 Plauen

    fon ..: 01727799600
    web ..: http://www.skvtechnik.com
    email : info@skv-technik.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Reparatur von Seitenkanalverdichtern durch die SKVTechnik

    auf News Informieren publiziert am 13. August 2018 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 14 x angesehen