• VANCOUVER, British Columbia, 26. Februar 2021 – Sassy Resources Corporation (Sassy oder das Unternehmen) (CSE: SASY) (FWB: 4E7) (OTCQB: SSYRF) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen den Handel am OTCQB®-Markt unter dem Symbol SSYRF aufgenommen hat und dass es mit Wirkung ab dem 25. Februar 2021 im Full-Service-Spektrum als Depository Trust Company (DTC, Depotstelle/Clearing-Einrichtung) tätig sein darf. Investoren, die derzeit oder zukünftig in den Vereinigten Staaten ansässig sind, haben von nun an besseren Zugang und einfachere Handelsmöglichkeiten und erhalten die im Heimatland veröffentlichten Informationen (Home Country Disclosure) und aktuellen Finanzmitteilungen sowie die Level-2-Kurse über www.otcmarkets.com in Echtzeit.

    Neben unseren jüngsten Notierungen an der Frankfurter und der Stuttgarter Börse ist die Notierung am OTCQB Venture Stage Marketplace und der Erhalt der Full-Service-Berechtigung als DTC ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen, erklärte Mark Scott, der CEO von Sassy. Dieser Schritt trägt unseren Bemühungen Rechnung, unseren Investorenstamm auszuweiten und gleichzeitig unseren derzeitigen und zukünftigen US-amerikanischen Anlegern einen komfortablen Zugang zu denselben einfachen Handelsmöglichkeiten und aktuellen Nachrichten und Informationen zu verschaffen, von dem die kanadischen Investoren profitieren. Dies gibt uns die Möglichkeit, mehr Investoren außerhalb von Kanada zu erreichen und diese an all den hochinteressanten, wertschöpfenden Entwicklungen teilhaben zu lassen, die unser Gold-Silberprojekt Foremore in dem ergiebigen Revier Eskay im Herzen des Goldenen Dreiecks von British Columbia, unser Projekt Nicobat in Ontario sowie unsere bedeutenden laufenden Akquisitionen im Gander-Goldgürtel und anderen Regionen in Neufundland bieten.

    Das Unternehmen hat Burns, Figa and Will, Attorneys, beauftragt, Sassy im Hinblick auf seine Voraussetzungen zur Erfüllung der Anforderungen des OTCQB zu betreuen und das Unternehmen hinsichtlich seiner Verantwortlichkeiten in Bezug auf die Einhaltung seiner Offenlegungspflichten in den USA gemäß dem Securities Act (Wertpapiergesetz) von 1934 und der darin enthaltenen Vorschrift 12g3-2 im Zusammenhang mit der OTCQB-Notierung und den OTCQB-Standards für international agierende Unternehmen zu beraten.

    Gewährung von Restricted Share Units (RSU)
    In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Restricted Share Units Plan (der Plan) des Unternehmens, der auf der ordentlichen und außerordentlichen Hauptversammlung des Unternehmens vom 25. November 2020 von den Aktionären beschlossen wurde, hat das Board of Directors des Unternehmens die Gewährung von insgesamt 2.600.000 RSU an bestimmte leitende Angestellte und Directors des Unternehmens genehmigt. Die Units unterliegen den Bestimmungen des Plans und werden über eine 18-monatige Zuteilungsperiode in sechsmonatigen Abständen ausgegeben.

    Über Sassy Resources Corporation
    Sassy Resources ist ein Ressourcenunternehmen im Explorationsstadium, das sich zurzeit mit der Identifizierung, dem Erwerb und der Exploration von hochgradigen Edelmetall- und Basismetallprojekten in Nordamerika beschäftigt. Sein Hauptaugenmerk ist zurzeit auf das Gold-Silber-Projekt Foremore gerichtet, das sich im Bergbaugebiet Eskay (Liard Mining Division) im Herzen der ertragreichen Region Golden Triangle im Nordwesten von British Columbia befindet.

    Vorsorgliche Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen:
    Die Investoren werden darauf hingewiesen, dass bestimmte in diesem Dokument enthaltene Informationen, abgesehen von Aussagen über historische Fakten, zukunftsgerichtete Informationen in Bezug auf die erwartete Leistung von Sassy Resources Corporation darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen, Schätzungen und Prognosen, die unter Verwendung von Annahmen formuliert wurden, die als vernünftig erachtet werden und eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem Schwankungen auf den Devisenmärkten, der Preis von Rohstoffen sowohl auf dem Kassamarkt als auch auf dem Terminmarkt, Änderungen in der Gesetzgebung, Besteuerung, Kontrolle und Regulierung durch nationale und lokale Regierungen sowie politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Kanada und anderen Ländern, in denen Sassy tätig ist oder in Zukunft tätig sein könnte, die Verfügbarkeit zukünftiger Geschäftsmöglichkeiten und die Fähigkeit, Akquisitionen erfolgreich zu integrieren, oder betriebliche Schwierigkeiten im Zusammenhang mit den technischen Aktivitäten des Abbaus und der Rekultivierung, die spekulative Natur der Exploration und Erschließung von Mineralvorkommen, einschließlich der Risiken, die notwendigen Lizenzen und Genehmigungen zu erhalten, die Verringerung der Menge oder des Gehalts der Reserven, nachteilige Veränderungen der Kreditwürdigkeit und die Anfechtung von Eigentumsrechten. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Einige der berichteten Ergebnisse sind historisch und wurden vom Unternehmen möglicherweise nicht verifiziert.

    Kontaktdaten:
    Mark Scott
    Chief Executive Officer & Director
    info@sassyresources.ca

    Terry Bramhall
    Sassy Resources Corporate Communications/IR
    1.604.833.6999 (mobil)
    1.604.675.9985 (Büro)
    terry.bramhall@sassyresources.ca

    In Europa:
    Michael Adams
    Geschäftsführer – Star Finance GmbH
    info@star-finance.eu

    Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch abgelehnt. Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch). in der der Originaltext veröffentlicht wird. ist die offizielle. autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt. die Richtigkeit. die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com. www.sec.gov. www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sassy Resources Corporation
    Mark Scott
    804-750 West Pender Street
    V6C 2T7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mark.scott@sassyresources.ca

    Pressekontakt:

    Sassy Resources Corporation
    Mark Scott
    804-750 West Pender Street
    V6C 2T7 Vancouver, BC

    email : mark.scott@sassyresources.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Sassy Resources nimmt den Handel am OTCQB® auf und erhält die Full-Service-Berechtigung als DTC

    auf News Informieren publiziert am 26. Februar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 4 x angesehen