• SKVTechnik berichtet über Inbetriebnahme und Betrieb von Seitenkanalverdichter. Betreuung der Kunden auf nach dem Verkauf.

    BildSKVTechnik berichtet über Inbetriebnahme und Betrieb

    1. Punkte, die bei der Inbetriebnahme beachtet werden sollten:

    Der Seitenkanalverdichter ist vollständig, zusammengebaut und unversehrt beim Kunden angekommen. Es ist also weder beschädigt noch verändert.

    Die Schalldämpfer sind in angemessener Weise an den Anlagenleitungen angeschlossen (Schwingungen der Anlage).

    Der Seitenkanalverdichter ist sicher auf dem Unterbau befestigt, selbst bei auftretenden Schwingungen des Gerätes kann er sich nicht vom Unterbau lösen.#

    Der Motor ist fachgerecht an einer Schalttafel angeschlossen.

    Bei einer Installation im Freien ist der Seitenkanalverdichter vor Sonne und Witterung geschützt aufzustellen. SKVTechnik empfiehlt die Verwendung einer Wetterhaube oder, bei notwendiger Geräuchreduzierung, eine Schallschutzhaube.

    2. Gefahren, die vom Seitenkanalverdichter beim Betrieb ausgehen:

    Verletzungsgefahr – Warnung vor Schnitt-, Quetsch und Einzugsgefahr!

    Bei der Arbeit am Seitenkanalverdichter besteht die Gefahr von Schnitt- und Quetschverletzungen durch Einzug! Aus diesem Grund müssen Installation und Transport der Maschine von Technikern ausgeführt werden, die dabei alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen treffen und die Anweisungen der vorliegenden Betriebsanleitung beachten.

    Verletzungsgefahr durch austretende Prozessflüssigkeit

    Gefahr durch Überdruck und plötzliches Austreten von Prozessflüssigkeit (Haut- und Augenverletzungen)! Den Seitenkanalverdichter nur einschalten, wenn alle Anschlüsse korrekt ausgeführt sind.

    Gefährliche elektrische Spannung!

    Ein nicht angemessenes Verhalten kann schwere Verletzungen verursachen! Arbeiten an den elektrischen Ausrüstungen dürfen ausschließlich von qualifizierten und befähigten Elektrikern ausgeführt werden! Vor Arbeiten am Gerät oder der Anlage sind folgende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen:

    – Die Netzspannung trennen;

    – den Klemmenkasten des Seitenkanalverdichters nur öffnen, nachdem sichergestellt wurde, dass keine Spannung anliegt;

    – Seitenkanalverdichter und die Anlage gegen Wiedereinschalten der Spannung sichern.
    Einzugsgefahr!
    Gefahr durch Unterdruck: plötzlicher Einzug von Haar und Kleidung! Den Seitenkanalverdichter nur einschalten, wenn alle Anschlüsse korrekt ausgeführt sind.

    Gefahr durch Festfressen des Laufrades infolge einer Überschreitung der Leistungswerte des Seitenkanalverdichters!
    chten Sie beim Einsatz des Seitenkanalverdichters darauf, dass die Funktionsbedingungen mit den Vorgaben der Tabelle der TECHNISCHEN DATEN übereinstimmen.
    Der Betrieb bei geschlossener Ansaug- und/oder Auslassöffnung des Seitenkanalverdichters ist, wenn auch nur kurzzeitig, unbedingt zu vermeiden. Anwender installieren ein Sicherheitsventil oder einen gleichwertigen Sicherheitskreis, der ein übermäßiges Vakuum bzw. Überdruck verhindert und gewährleistet, dass die in den TECHNISCHEN DATEN dieser Betriebsanleitung und auf dem TYPENSCHILD angegebenen Werten eingehalten werden. Der Seitenkanalverdichter ist bei anomalen Betriebsgeräuschen des Laufrades am Seitenkanalverdichter unverzüglich abzuschalten! Kunden veranlassen anschließend einen Wartungseingriff.

    Verbrennungsgefahr durch Kontakt mit heißen Oberflächen des Seitenkanalverdichters!
    Auch bei Einhaltung der in den TECHNISCHEN DATEN und auf dem TYPENSCHILD vorgegebenen Werte können die Verdichter/Vakuumpumpen während des Betriebs hohe Oberflächentemperaturen erreichen. Tragen Sie angemessene PSA zum Schutz vor Verbrennungen.

    Presse Kontakt:
    SKVTechnik
    Werner Bernberger – SKVTechnik ATEX Representative
    Strassberger Str. 31
    08527 Plauen
    Tel. +49 3741 2510951

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    skvtechnik
    Herr Klaus Doldinger
    Straßberger Str. 31
    08527 Plauen
    Deutschland

    fon ..: 01727799600
    web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
    email : skvtechnik@gmail.com

    Welche Gefahren gehen vom Seintenkanalverdichter aus und was muss bei der Inbetriebnahme von Seitenkanalverdichtern beachtet werden. SKVTechnik berichtet in einer Reihe von Beiträgen.

    Pressekontakt:

    skvtechnik
    Herr Klaus Doldinger
    Straßberger Str. 31
    08527 Plauen

    fon ..: 01727799600
    web ..: https://skvtechnik.com
    email : skvtechnik@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Seitenkanalverdichter – Hintergrundwissen: von SKVTechnik

    auf News Informieren publiziert am 16. April 2018 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 4 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,