• stiebel-eltron.at – Heizungswärmepumpen bzw. Elektroheizwärmepumpen sind die Schlüsseltechnologie der Energiewende im Wärmebereich

    Wer eine neue Heizung kaufen möchte, der muss sich zunächst erst einmal auf eine herbe Reizüberflutung einstellen. Nicht genug, dass der Markt eine enorme Vielfalt an Heizungstypen bereithält, denn zu jedem Modell gibt es in den unterschiedlichen Foren mindestens zehn verschiedene Meinungen. Damit fossile Heizungen wie Öl-Heizungen und Gasheizungen nach und nach durch Heizungen auf Basis erneuerbarer Energien ersetzt werden, hat die Regierung zahlreiche Förderprogramme ins Leben gerufen. Sie fördert gezielt erneuerbare Wärme und soll Häuslbauer zum Heizungstausch motivieren.

    Inzwischen ist die STIEBEL ELTRON Wärmepumpe eine der meist installierten Wärmepumpenheizungssysteme im Alt- und Neubau. Wärmepumpenheizungen aus dem Hause STIEBEL ELTRON benötigen zum Betrieb Strom, denn sie wandeln mithilfe von Strom Wärme aus der Luft-, dem Erdreich oder dem Wasser in nachhaltige Heizwärme um. Dadurch, dass eine Wärmepumpe allerdings vier Kilowattstunden Wärme aus einer Kilowattstunde Strom erzeugen kann, ist sie im Vergleich sehr viel klimafreundlicher als eine herkömmliche Heizung (Gasheizungen oder Öl-Heizungen).

    Während sich Preissteigerungen bei Gas- und Öl mit dem Faktor 1:1 auswirken, wirken sich die Steigerungen beim Strompreis hingegen nur abgeschwächt aus, denn STIEBEL ELTRON Wärmepumpen können, wie bereits erwähnt, aus einer Kilowattstunde Strom vier Kilowattstunden Wärme erzeugen. Es ist nicht immer ganz leicht, eine innovative Wärmepumpen-Heizung im Neubau oder Bestand einzubauen. Nur wenn das Wärmepumpenheizsystem entsprechend sorgfältig geplant, montiert und in Betrieb genommen wird, lassen sich Probleme und Ärger vermeiden.

    Etwa jeder zweite Häuslbauer entscheidet sich mittlerweile für ein innovatives Wärmepumpen-Heizsystem, wobei die Luft-Wasser-Systeme am beliebtesten sind. Neben den Kosteneinsparungen für Kaminanlagen und/oder Gasanlagen kommt die Luft-Wasser-Wärmepumpe von STIEBEL ELTRON auch dem wachsenden Klimabewusstsein vieler Häsulbauer entgegen. Die Kopplung mit einer hauseigenen Photovoltaikanlage inkl. Speicher kann für eine besonders energieeffiziente Wärmegewinnung sorgen.

    Eine Wärmepumpe kann in Verbindung mit Erneuerbaren Energien 100% CO2-frei für angenehme Wärme sorgen

    Hohe Investitionskosten können sich schnell amortisieren, wenn die Wärmepumpenheizungsanlage voll ausgelastet wird und neben niedrigen Heizkosten pro Kilowattstunde auch geringere laufende Wartungskosten verursacht. Alle weiterführenden Gesamtinformationen zu den klimafreundlichen Luft-Wasser-Wärmepumpen und nachhaltigen Sole-Wasser-Wärmepumpen von STIEBEL ELTRON Österreich findet man ab sofort auch unter: https://www.stiebel-eltron.at/de/home/produkte-loesungen/erneuerbare_energien/waermepumpe.html

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    STIEBEL ELTRON ÖSTERREICH
    Herr Marko Gojcevic
    Margaritenstrasse 4A
    4063 Hörsching
    Österreich

    fon ..: +43 7221/74600
    web ..: https://www.stiebel-eltron.at/
    email : marketing@stiebel-eltron.at

    STIEBEL ELTRON Österreich bietet mit seinem breitgefächerten Haustechniksortiment an hochinnovativen Gesamtlösungen im Innovationsbereich „Erneuerbare Energien“ eine überzeugende Antwort auf die Herausforderungen des Klimawandels.“STIEBEL ELTRON bietet effiziente Lösungen für Warmwasser, Raumheizung, Klima und Erneuerbare Energien (Wärmepumpen und Lüftung).“
    STIEBEL ELTRON ÖSTERREICH, Herr STIEBEL ELTRON Gesellschaft mbH
    Margaritenstrasse 4A, 4063 Hörsching, Österreich
    Tel.: +43 7221/74600; https://www.stiebel-eltron.at/

    Pressekontakt:

    STIEBEL ELTRON ÖSTERREICH
    Herr Thomas Mader
    Margaritenstrasse 4A
    4063 Hörsching

    fon ..: +43 7221/74600
    web ..: https://www.stiebel-eltron.at/
    email : office@stiebel-eltron.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    STIEBEL ELTRON Österreich – Heizen mit Wärmenpumpen ist die Zukunft

    auf News Informieren publiziert am 30. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen