• Sienna Resources Inc. (SIE-TSX.v) (A1XCQ0-FWB) (SNNAF-OTCBB) (19. Januar 2021) (das Unternehmen) Sienna Resources möchte bekannt geben, dass die Unternehmensführung derzeit eine Bewertung des von Sienna betriebenen Lithiumprojekts Clayton Valley in Nevada durchführt. Sienna besitzt dieses Konzessionsgebiet bereits seit 2016, und jetzt, wo die Lithiumpreise steigen und die Projekte im Clayton Valley besondere Stärke zeigen, macht es Sinn, dieses Projekt neu zu bewerten.

    Jason Gigliotti, President von Sienna Resources, erklärt: Die weltweite Stimmung in Bezug auf Lithium und Lithiumunternehmen hat sich deutlich aufgehellt. In den letzten Monaten sind die Lithiumvorkommen in Nevada verstärkt in den Blickpunkt des Interesses gerückt. Es begann damit, dass Elon Musk von Tesla Inc. (TSLA-Nasdaq) vor kurzem erklärte, dass er Lithium in Nevada erschließen möchte, um seine Gigafabriken zu versorgen, und setzte sich fort, als die Albemarle Corporation (ALB-NYSE), die weltweit führend im Bereich Lithium ist, erklärte, dass auch sie ihre Lithiumproduktion im Clayton Valley steigern möchte. Die Lithium Americas Corp. (LAC-NYSE) erhielt am 15. Januar 2021 einen positiven Bescheid für ihr Lithiumprojekt Thacker Pass. Bei den Juniorexplorern ist das Interesse der Aktionäre an Cypress Develop Corp. (CYP-tsx.v), Noram Ventures Inc. (NRM-tsx.v) und Spearmint Resources Inc. (SPMT-cse) deutlich gestiegen; alle drei Unternehmen erschließen ihre Lithiumprojekte im Nahbereich zu Sienna. Sienna ist derzeit in mehreren Projekten aktiv, und nachdem der Markt für Elektrofahrzeuge aktuell einen enormen Boom auf internationaler Ebene verzeichnet, steigt auch die Nachfrage nach Batteriemetallen wie Lithium exponentiell. Sienna rechnet mit einem sehr starken Quartal.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/55179/NR_-SIE-Jan_19_2021_DE_PRcom.001.jpeg

    Der technische Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Greg Thomson, PGeo, einem qualifizierten Sachverständigen (Qualified Person) im Sinne der kanadischen Vorschrift National Instrument 43-101, genehmigt.

    Über Sienna Resources Inc.

    Das Hauptaugenmerk von Sienna Resources ist auf die Exploration und die Erschließung hochgradiger Lagerstätten in politisch stabilen, ökologisch verantwortungsvollen und ethischen Bergbaugebieten gerichtet. Sienna ist eine Partnerschaft mit einem an der New York Stock Exchange notierten Bergbauunternehmen hinsichtlich dreier separater Projekte in Skandinavien eingegangen, einschließlich der vormals produzierenden orogenen Goldprojekte Bleka und Vekselmyr im Süden von Norwegen, bei denen es sich um in Grünstein enthaltene Goldsysteme handelt, des Platingruppenelement-Projekts Kuusamo in Finnland, das direkt an das Projekt LK angrenzt und von Palladium One Mining Inc. weiterentwickelt wird, sowie des Platin-Palladium-Nickel-Projekts Slattberg im Süden von Schweden. Zu den Projekten von Sienna in Nordamerika gehört das Platin-Palladium-Konzessionsgebiet Marathon North, das direkt an die 7,1 Millionen Unzen Palladiumäquivalent schwere Lagerstätte Marathon von Generation Mining Ltd. grenzt. Sienna verfügt ebenfalls über ein Lithiumprojekt im Clayton Valley im US-Bundesstaat Nevada, Standort des einzigen in Produktion befindlichen Lithiumsolebeckens in Nordamerika, unweit der von Albemarle Corp. betriebenen Lagerstätte Silver Peak und der Gigafactory von Tesla Motors Inc. Das Management weist ausdrücklich darauf hin, dass ehemalige Ergebnisse oder Entdeckungen in Konzessionsgebieten in der Nähe von Siennas Projekten nicht unbedingt Rückschlüsse auf das Vorkommen einer Mineralisierung in den Konzessionsgebieten des Unternehmens zulassen.

    Wenn Sie in den Nachrichtenverteiler von Sienna aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an info@siennaresources.com für Informationen oder folgen uns auf Twitter unter @SiennaResources an.

    Kontaktdaten
    Tel: 1.604.646.6900
    Fax: 1.604.689.1733
    www.siennaresources.com
    info@siennaresources.com

    Jason Gigliotti
    President, Direktor
    Sienna Resources Inc.

    Sienna Resources Inc
    Suite 2905-700 West Georgia Street
    Vancouver, BC V7Y 1C6

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sienna Resources
    Jason Gigliotti
    1470 – 701 West Georgia St
    V7Y 1C6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : siennaresourcesinc@gmail.com

    Pressekontakt:

    Sienna Resources
    Jason Gigliotti
    1470 – 701 West Georgia St
    V7Y 1C6 Vancouver, BC

    email : siennaresourcesinc@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Update aus dem Lithiumprojekt Clayton Valley in

    auf News Informieren publiziert am 19. Januar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 2 x angesehen