• Niedersächsischer Wirtschaftsminister Olaf Lies besuchte eine Glasfaserbaustelle von der epcan GmbH im Landkreis Emsland. 

    BildSögel, Niedersachsen – Wie werden Glasfaserleitungen verlegt? Und welchen Nutzen haben sie für digitale Anwendungen? Um diese Fragen zu beantworten und anhand praktischer Beispiele zu veranschaulichen, hat das Niedersächsische Wirtschafts- und Digitalisierungsministerium zum zweiten Mal zum Glasfasertag eingeladen – dieses Mal in Kooperation mit dem Landkreis Emsland und der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Gemeinsam mit Landrat Marc-André Burgdorf und dem Vizepräsidenten der Landwirtschaftskammer, Hermann Hermeling sowie Vertretern der Kommunal- und Bundespolitik besuchte Wirtschafts- und Digitalminister Olaf Lies unterschiedliche Projekte und Unternehmen, die insbesondere die Bedeutung von schnellem Internet im ländlichen Raum und in der Landwirtschaft deutlich machen. 

    Bei einem Baustellenbesuch der epcan GmbH wurde anschaulich gezeigt, welche Herausforderungen beim Glasfaserausbau insbesondere im ländlichen Raum bestehen und es wurde ein Kooperationsvertrag zwischen Wirtschaftsministerium Niedersachsen und epcan geschlossen. 

    epcan-Geschäftsführer Gerd Gevering betont „Wir freuen uns über die Kooperationsvereinbarung. Durch die Kooperation mit dem Ministerium und dem regelmäßigen Kontakt wird der Glasfaserausbau noch effizienter und schneller. Unser Ziel ist es möglichst schnell weitere Glasfaseranschlüssen in Niedersachsen auszubauen und unser Glasfasernetz mit 2400km in Niedersachsen zu vergrößern“. 

    Die epcan GmbH führt in Niedersachsen bereits mehrere Glasfaserausbauprojekte in Zusammenarbeit mit Landkreisen und Kommunen durch. Aktuell befinden sich ca. 14.000 Anschlüsse im Ausbau. Darüber hinaus verpflichtet sich epcan, eine besondere Transparenz bei seinen Ausbauabsichten zu bewahren und die Regierung regelmäßig über den aktuellen Stand zu informieren. 

    Ausgebaut werden soll nun nicht nur besonders schnell, sondern auch möglichst unbürokratisch. Das Wirtschaftsministerium arbeitet an zusätzlichen Maßnahmen, um den Prozess zu vereinfachen und die Geschwindigkeit der Anschlussbereitstellung zu steigern. Alternative Verlegetechniken, die einen besonders schnellen Ausbau ermöglichen, sollen zudem vom Land aktiv unterstützt und begleitet werden.  

    epcan verpflichtet sich derweil im Interesse der Kunden und im Sinne des fairen Wettbewerbs zu einer Versorgung von möglichst vielen weiteren Anschlüssen in den kommenden Jahren. Zudem ist beabsichtigt, noch enger mit den Kommunen zusammenzuarbeiten und verstärkt Investitionen in den Glasfaserausbau im Land Niedersachsen zu tätigen. 

    Die epcan GmbH ist ein seit 2008 tätiges Unternehmen, das als Internet- und Telefonprovider tätig ist und ausschließlich Glasfaser ausbaut. Das Vredener Unternehmen betreut mit seinen über 60 Mitarbeitern inzwischen mehr als 17.000 Privat- und 1.000 Unternehmenskunden.  Der Wirkungsbereich des Unternehmens reicht von Niedersachsen, über Nordrhein-Westfahlen bis hin nach Rheinland-Pfalz. 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    epcan GmbH
    Herr Robin Kodera
    Stadtlohner Str. 6
    48691 Vreden
    Deutschland

    fon ..: 02564/883374
    web ..: https://www.epcan.de
    email : rok@epcan.de

    Wir sind epcan! 2008 gegründet sind wir beim Thema Breitband und Cloud ganz vorne mit dabei. Mit unseren über 60 Spezialisten stehen wir über 17.000 Privat- und 1.000 Geschäftskunden zur Verfügung. Wir bringen die #echteGlasfaser vorran, in NRW und Niedersachsen.

    Pressekontakt:

    epcan GmbH
    Herr Robin Kodera
    Stadtlohner Str. 6
    48691 Vreden

    fon ..: 02564/883374
    email : rok@epcan.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Wirtschaftsminister Lies aus Niedersachsen und epcan GmbH schließen Kooperationsvertrag zum Glasfaserausbau

    auf News Informieren publiziert am 7. September 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 13 x angesehen