• Die vorläufigen Ergebnisse lassen auf eine geringere Umweltbelastung im Vergleich mit der Produktion von herkömmlichem Primärmaterial und dem konventionellen Recycling von hydrometallurgischen Lithium-Ionen-Batterien schließen

    5. Mai 2022 – Surrey, BC. American Manganese Inc. (AMY oder das Unternehmen) (TSX.V: AMY | OTCQB: AMYZF| FWB: 2AM) freut sich, den Eingang der vorläufigen Ergebnisse der Ökobilanz seines Recycling-Upcycling-Verfahrens für Lithium-Ionen-Batterien zu melden, die von Minviro Ltd. (Minviro), einer in Großbritannien ansässigen und weltweit renommierten Beratungsfirma im Bereich Nachhaltigkeit und Ökobilanz, durchgeführt wurde.

    Die vollständige Gate-to-Gate-Wirkungsabschätzung quantifizierte die Umweltleistung der Produktion von Vorläufer-Kathodenmaterial aus NMC (Nickel-Mangan-Kobalt) sowie von LiOH (Lithiumhydroxid) aus dem Recycling und Upcycling von Altbatterien. Minviro verglich die Werte außerdem mit den Durchschnittswerten der Branche bei der Produktion von Primärmaterial (Abbau und Raffinerie) und den üblichen Recyclingverfahren für hydrometallurgische Lithium-Ionen-Batterien.

    Minviro bewertete Wirkungskategorien wie das Treibhausgaspotenzial, die Wasserknappheit, das Versauerungspotenzial, die Erschöpfung von Mineralien und Metallen sowie die Erschöpfung fossiler Brennstoffe. Die vorläufigen Ergebnisse lassen darauf schließen, dass das Recycling-Upcycling-Verfahren des Unternehmens für Lithium-Ionen-Batterien eine geringere Umweltauswirkung aufweist als die Produktion von Primärmaterial oder die üblichen Recyclingverfahren für hydrometallurgische Lithium-Ionen-Batterien. Um sicherzustellen, dass alle Daten wissenschaftlich solide und transparent sind, werden die Werte aus dieser Beurteilung erst dann abschließend erhoben und veröffentlicht, wenn eine externe Überprüfung durch einen ISO-zertifizierten Dritten abgeschlossen ist, was voraussichtlich in vier Wochen der Fall sein wird.

    Die Ökobilanz wurde in Übereinstimmung mit den Normen ISO-14040:2006 und ISO-14044:2006 vorgenommen und mit einer Kombination aus Daten von AMY und aus öffentlichen Datenbanken durchgeführt. Laut der Bewertung der Datenqualität ist die technologische Repräsentativität und Vollständigkeit aller Hintergrund-Datenpunkte der Massen- und Energiebilanzen von AMY sehr gut.

    Es war uns eine Freude, in den vergangenen drei Monaten mit Minviro zusammenzuarbeiten, und ich bin außerordentlich zufrieden mit dessen fundierter Arbeit bei der Analyse, Beurteilung und Quantifizierung der Auswirkungen jedes unserer Prozessströme. Wir werden die Werte des RecycLiCo-Verfahrens veröffentlichen, sobald die externe Überprüfung abgeschlossen ist. Ähnlich wie bei Patenten, Publikationen und Recycling-Gewinnungsergebnissen ist eine externe Überprüfung und Bestätigung entscheidend, um unseren Ruf für Transparenz aufrechtzuerhalten, erklärte Larry Reaugh, der President und CEO von American Manganese. Ich würde eine Ökobilanz für sämtliche Aspekte der Lieferkette für Lithium-Ionen-Batterien anregen, um eine transparente und fundierte Diskussion über die Umweltbelastung eines Projekts zu ermöglichen und Strategien zu unterstützen, die auf die effizientesten und umweltfreundlichsten Technologien für eine elektrifizierte Zukunft setzen.

    Über Minviro

    Minviro ist ein in London ansässiges und international anerkanntes Beratungs- und Technologieunternehmen, das sich auf die Durchführung von Ökobilanzen im Bereich der Technologiemetalle spezialisiert hat. Das Unternehmen erstellt quantitative Datenanalysen zur Bewertung der Auswirkungen von Rohstoffprojekten auf Umwelt und Klima, auf Basis derer Batteriehersteller und Originalgeräthersteller (OEM) umweltbewusste Entscheidungen treffen können (www.minviro.com).

    Über American Manganese Inc.

    American Manganese Inc. ist ein Unternehmen für kritische Metalle, das sich auf das Recycling und Upcycling von Reststoffen aus Lithiumionenbatterien zu hochwertigen Batteriekathodenmaterialien konzentriert und dabei sein im geschlossenen Kreislauf geführtes RecycLiCo-Verfahren einsetzt. Mit nur ganz wenigen Verarbeitungsschritten und einer Extraktionsrate von mehr als 99 % für Lithium, Kobalt, Nickel und Mangan werden im Upcycling-Verfahren wertvolle Lithiumionenbatterie-Rohstoffe erzeugt, die direkt in die Herstellung neuer Lithiumionenbatterien einfließen.

    Für das Management von
    AMERICAN MANGANESE INC.

    Larry W. Reaugh
    President und Chief Executive Officer
    Telefon: 778 574 4444
    E-Mail: lreaugh@amymn.com

    Suite 2 – 17942 55 Avenue
    Surrey, B.C.
    V3S 6C8 Kanada

    www.americanmanganeseinc.com
    www.recyclico.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, bei denen es sich um Aussagen über die Zukunft auf Basis aktueller Erwartungen und Annahmen handelt. Zu diesem Zweck können Aussagen, die sich auf historische Tatsachen beziehen, als zukunftsgerichtete Aussagen gewertet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise mit Risiken und Unsicherheiten behaftet und es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als genau oder korrekt herausstellen. Anleger sollten sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    American Manganese Inc.
    Teresa Piorun
    #2, 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey
    Kanada

    email : tpiorun@amymn.com

    Pressekontakt:

    American Manganese Inc.
    Teresa Piorun
    #2, 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey

    email : tpiorun@amymn.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    American Manganese erhält vorläufige Ergebnisse der Umweltverträglichkeitsstudie zu seinem Recyclingverfahren für Lithium-Ionen-Batterien

    auf News Informieren publiziert am 5. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 2 x angesehen