• – Beitrag zur Verringerung der Abhängigkeit und der missbräuchlichen Anwendung von Opioiden
    – Verbesserung der Stimmung und Verringerung des Risikos von Depressionen und damit in Zusammenhang stehenden Erkrankungen
    – Unterstützung von Krebspatienten, um besser mit der Krankheit zu leben

    Vancouver (British Columbia), den 20. Dezember 2021 – Blackhawk Growth Corp. (CSE: BLR, Frankfurt: 0JJ) (Blackhawk oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass seine 100%ige Tochtergesellschaft Digital Mind Technology Pty Ltd. (DMT oder Digital Mind) mit dem technischen Rahmen der klinischen Phase-I-Studie einer auf Achtsamkeit basierenden Intervention zur Schmerzbehandlung bei Krebserkrankungen gut vorankommt. Diese klinische Studie soll im ersten Quartal 2022 beginnen, ist vollständig finanziert und entspricht dem Protokoll der U.S. Food and Drug Administration (FDA).

    Die klinische Phase-I-Studie von DMT bei Krebspatienten soll eine Achtsamkeitsintervention entwickeln, die bei der Schmerzbehandlung nützlich ist. Schmerzen, die über einen längeren Zeitraum ununterbrochen ertragen werden, können zu schlechter Stimmung und anderen psychischen Erkrankungen führen. Das Achtsamkeitsprogramm soll negative Gedanken- und Verhaltensmuster unterbrechen, die zu Depressionen und anderen damit in Zusammenhang stehenden psychischen Erkrankungen führen können.

    Laut der von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) durchgeführten National Health Interview Survey leiden über 20 Prozent der US-Bevölkerung unter chronischen Schmerzen. Bei Schmerzpatienten besteht ein hohes Risiko einer übermäßigen Anwendung und missbräuchlichen Verwendung von Opioiden. Dieses Problem ist bei Krebspatienten, die häufig gleichzeitig Behandlungen wie Chemotherapien erhalten und Opioide gegen Schmerzen einnehmen, noch höher, zumal Schmerzen eines der häufigsten Symptome sind, über die fast 70 Prozent der Krebspatienten berichten.1

    Darüber hinaus wird bei etwa 24 Prozent der Menschen, bei denen Krebs diagnostiziert wird, auch eine Depression diagnostiziert.2 Krebsbedingte Schmerzen sind weiterhin ein herausforderndes Symptom, das noch lange nach dem Abschluss der Behandlung auftritt – mit einer Häufigkeit von 20 bis 50 Prozent bei Krebsüberlebenden.3

    Die führende Forschungsarbeit von Dr. Russell bei Krebspatienten, die auf Achtsamkeit basierende Praktiken entwickelt, soll Menschen dabei helfen, besser mit ihrer Krankheit zu leben. Die klinische Phase-1-Studie von DMT ist eine sehr gute Ergänzung der Phase-II-Studie von MindBio Therapeutics hinsichtlich der Verabreichung von Psychedelika in Mikrodosen zur Unterstützung von Patienten mit psychischen Erkrankungen infolge von Krebs im Endstadium.

    Aktuelle Behandlungen von chronischen Schmerzen können zu Problemen in Zusammenhang mit einer Opioidabhängigkeit führen und weisen im Allgemeinen ein hohes Risikoprofil für Nebenwirkungen auf, sagte Dr. Lahiru Russell, Gründerin von Digital Mind. Bei Krebspatienten beobachten wir häufig Gesundheitsprobleme, die mit der übermäßigen Anwendung von Arzneimitteln und den Auswirkungen der anhaltenden Schmerzen auf die Stimmung in Zusammenhang stehen. Das Ziel dieser klinischen Studien besteht darin, eine Behandlung zu entwickeln, die den Patienten auf ihren eigenen digitalen Geräten zugänglich ist, um ihnen bei der Schmerzbewältigung zu helfen und gleichzeitig ihre psychische Gesundheit und ihr Wohlbefinden aufrechtzuerhalten.

    1. Van Den Beuken-Van MH, Hochstenbach LM, Joosten EA, Tjan-Heijnen VC, Janssen DJ. Update on prevalence of pain in patients with cancer: systematic review and meta-analysis. Journal of pain and symptom management. 2016;51(6):1070-1090. e1079.
    2. Naser AY, Hameed AN, Mustafa N, et al. Depression and Anxiety in Patients With Cancer: A Cross-Sectional Study. Frontiers in Psychology. 2021;12(1067).
    Pitman A, Suleman S, Hyde N, Hodgkiss A. Depression and anxiety in patients with cancer. BMJ. 2018;361:k1415.
    Hartung TJ, Brähler E, Faller H, et al. The risk of being depressed is significantly higher in cancer patients than in the general population: Prevalence and severity of depressive symptoms across major cancer types. European Journal of Cancer. 2017;72:46-53.
    3. Gallaway MS, Townsend JS, Shelby D, Puckett MC. Peer Reviewed: Pain Among Cancer Survivors. Preventing Chronic Disease. 2020;17.

    Über Digital Mind Technology Pty Ltd.

    Digital Mind ist ein Unternehmen für klinische Studien, das digitale Interventionen zur Behandlung psychischer Erkrankungen entwickelt. Es hat erfolgreich eine randomisierte kontrollierte Pilotstudie mit 69 Patienten eines Online-Achtsamkeitsprogramms für Patienten mit Melanom-Diagnose1 abgeschlossen. Der klinische Studienprüfplan von Digital Mind wurde von der führenden Wissenschaftlerin Dr. Russell an einer großen australischen Universität entwickelt.

    Digital Mind arbeitet auch an der Entwicklung digitaler Plattformen (Mobiltelefon, Smart Watch und Web), die klinisch erprobte, achtsamkeitsbasierte digitale Programme bereitstellen, um Patienten beim Umgang mit Schmerzen zu helfen. Diese klinischen Programme haben das Potenzial, Patienten über medizinisches Fachpersonal zur Verfügung gestellt zu werden.

    Digitale Interventionstechnologien sind einer der wachstumsstärksten Bereiche bei der Behandlung und Prävention psychischer Erkrankungen. Die Finanzierung von Technologieunternehmen, die Anwendungen zur Behandlung in den Bereichen Verhaltens-, Mental- und Hirngesundheit entwickeln, lag bis zum dritten Quartal 2021 bei mehr als 5,3 Mrd. USD.

    Über Blackhawk Growth
    Blackhawk ist eine Investment-Holding, die bestrebt ist, durch die Übernahme und die Entwicklung wachstumsstarker Unternehmen beträchtliche Werte für ihre Aktionäre zu schaffen. Der Schwerpunkt seiner Investitionen liegt auf den Bereichen Gesundheit, Cannabis und Cannabidiol in Kanada sowie den USA. Zu seinen Portfoliounternehmen gehören SAC Pharma, TripPharma, LeichtMind Clinics, Noble Hemp, Spaced Food, NuWave Foods, MindBio Therapeutics und Digital Mind Technology Pty Ltd. sowie eine Aktienbeteiligung an Gaia Grow Corp (CSE:GAIA).

    Das Unternehmen veröffentlicht regelmäßig Video-Updates über den offiziellen YouTube-Kanal des Unternehmens: www.youtube.com/channel/UCs4f2tt3yAvOGhNLjgNOy-A

    Bitte beteiligen Sie sich auch an der Diskussion in unserer Telegram-Gruppe für Unterstützer von Blackhawk: t.me/Blackhawkgrowthcorp oder besuchen Sie uns online unter www.blackhawkgrowth.com.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Frederick Pels
    CEO Blackhawk Growth
    +1 (403) 991-7737
    fred@blackhawkgrowth.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von historischen Fakten, sind im Hinblick auf das Unternehmen als zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze zu verstehen, einschließlich Aussagen in Bezug auf die Transaktion und den zukünftigen Betrieb von Digital Mind Technology Pty Ltd. Mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen verfolgt das Unternehmen den Zweck, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne im Hinblick auf die Zukunft bereitzustellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen für andere Zwecke möglicherweise nicht geeignet sind. Diese Informationen sind naturgemäß mit typischen Risiken und Unsicherheiten behaftet, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und dazu führen könnten, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen oder Schlussfolgerungen als unrichtig herausstellen, dass Annahmen nicht der Wahrheit entsprechen und dass Ziele, strategische Vorgaben und Prioritäten nicht erreicht werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem auch jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens identifiziert und aufgelistet sind und im Firmenprofil auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurden. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Das Unternehmen hat, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Erkenntnisse, zukünftiger Ereignisse bzw. sonstiger Umstände zu aktualisieren oder zu korrigieren.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Blackhawk Growth Corp.
    Frederick Pels
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@blackhawkgrowth.com

    Pressekontakt:

    Blackhawk Growth Corp.
    Frederick Pels
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, BC

    email : info@blackhawkgrowth.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Digital Mind Technology von Blackhawk Growth als Pionier bei neuartiger Schmerzbehandlung von Krebspatienten – Vorbereitungen für klinische Phase-I-Studie im Gange

    auf News Informieren publiziert am 20. Dezember 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 6 x angesehen