• Vancouver, B.C., 12. November 2020

    Die EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) („EnWave“, oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp/ ) gab heute bekannt, dass sie eine kommerzielle, gebührenpflichtige Lizenz (die „Lizenz“) mit GentleDry Technologies („GentleDry“) unterzeichnet hat.

    GentleDry ist ein in Oregon ansässiges Unternehmen für Trocknungslösungen, das sich auf die Betreuung von legalisierten Cannabisanbauern im pazifischen Nordwesten der Vereinigten Staaten konzentrieren wird. Die EnWave’s Radiant Energy Vacuum („REV“) Dehydrationstechnologie bietet einen attraktiven Wertbeitrag für die Trocknung von Cannabis- und Hanf-Biomasse, einschließlich schnellerer Trocknung, höherer Präzision und niedrigerer Kosten.

    Gleichzeitig mit der Unterzeichnung der Lizenz erwarb GentleDry eine 10kW REV Maschine von AvoLov, LLC („AvoLov“). AvoLov und GentleDry sind durch gemeinsames Eigentum miteinander verbunden.

    AvoLov, ein Lizenzpartner von EnWave, nutzt jetzt die Produktionskapazität von REV bei einem der internationalen Lizenzpartner von EnWave, um seine lagerstabilen Avocado-basierten Snacks und Zutaten gemeinsam herzustellen.

    Für EnWave, einen Anbieter von Geräten, der jahrelange Forschung und Entwicklung, patentierte Innovation, Know-how und insbesondere ein kürzlich erteiltes Verfahrenspatent speziell für die Trocknung und Dekontaminierung von Cannabis verkörpert, stellt der US-Markt eine bedeutende Chance dar. EnWave plant, seine Technologie an Unternehmen zu lizenzieren, die innerhalb eines legalisierten Rahmens auf staatlicher, kommunaler und anderer nicht-föderaler Regulierungsebene tätig sind.

    Arizona, Montana, New Jersey und South Dakota genehmigten bei den jüngsten Bundeswahlen in den USA den Freizeitkonsum von Cannabis. Auch Mississippi und South Dakota stimmten kürzlich für medizinischen Cannabis. Durch die Aufnahme dieser fünf Staaten steigt die Gesamtzahl auf vierunddreißig Staaten, die medizinischen Cannabis und/oder Cannabis für den Freizeitkonsum legalisiert haben.

    Über HHC Holdings LLC d.b.a. GentleDry Technologies
    GentleDry Technologies bietet Cannabisanbauern an der Westküste der Vereinigten Staaten von Amerika mobile Trocknungsdienste an.

    Über EnWave
    EnWave Corporation, ein in Vancouver ansässiges Unternehmen für Spitzentechnologie, hat ein Strahlungsenergie-Vakuum („REV“) entwickelt – eine innovative, geschützte Methode zur präzisen Dehydratisierung organischer Materialien. EnWave hat die zum Patent angemeldeten Methoden zur gleichmäßigen Trocknung und Dekontaminierung von Cannabis durch den Einsatz der „REV“-Technologie weiterentwickelt und damit die Zeit von der Ernte bis zur Marktreife von Cannabisprodukten verkürzt.

    Die kommerzielle Machbarkeit der Technologie von REV wurde nachgewiesen und wächst rasch in mehreren Marktvertikalen im Lebensmittel- und Pharmasektor, darunter auch legales Cannabis. Die Strategie von EnWave besteht darin, lizenzgebührenpflichtige kommerzielle Lizenzen mit innovativen, bahnbrechenden Unternehmen in mehreren Vertikalen für die Nutzung der REV Technologie zu unterzeichnen. Das Unternehmen hat bisher über dreißig lizenzgebührenpflichtige Lizenzen unterzeichnet. Zusätzlich zu diesen Lizenzen gründete EnWave eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die NutraDried Food Company, LLC, zur Herstellung, Vermarktung und zum Verkauf rein natürlicher Milch-Snackprodukte in den Vereinigten Staaten, einschließlich der Marke Moon Cheese®.

    EnWave hat REV als störende Dehydrierungsplattform im Lebensmittel- und Cannabissektor eingeführt: schneller und billiger als Gefriertrocknung, mit besserer Qualität des Endprodukts als Luft- oder Sprühtrocknung. EnWave bietet derzeit zwei verschiedene kommerzielle REV Plattformen an:

    1. nutraREV®, ein trommelbasiertes System, das organische Materialien schnell und kostengünstig entwässert und gleichzeitig ein hohes Maß an Nährstoffen, Geschmack, Textur und Farbe beibehält; und
    2. quantaREV®, ein System auf Schalenbasis, das für die kontinuierliche Trocknung bei niedrigen Temperaturen in großen Mengen verwendet wird.

    Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter www.enwave.net.

    EnWave Unternehmen
    Herr Brent Charleton, CFA
    Präsident und CEO

    Für weitere Informationen:
    Brent Charleton, CFA, Präsident und CEO unter +1 (778) 378-9616
    E-mail: bcharleton@enwave.net

    Dan Henriques, CPA, CA, CFO unter +1 (604) 835-5212
    E-Mail: dhenriques@enwave.net

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Sicherer Hafen für zukunftsgerichtete Informationserklärungen: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Vorhersagen des Managements basieren. Alle Aussagen, die sich auf Erwartungen oder Vorhersagen über die Zukunft beziehen, einschließlich Aussagen über die Wachstumsstrategie des Unternehmens, Produktentwicklung, Marktposition, erwartete Ausgaben und die erwarteten Synergien nach dem Abschluss, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Ansprüche Dritter, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, sind nicht garantiert, dass sie korrekt sind. Alle Verweise Dritter auf Marktinformationen in dieser Mitteilung sind nicht garantiert, da das Unternehmen die ursprüngliche Primärforschung nicht durchgeführt hat. Diese Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten eine Reihe von Risiken, Ungewissheiten und Annahmen. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten Leser kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen setzen.

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EnWave Corporation
    Jochen Staiger
    Suite 425, 744 West Hastings Street
    V6C 1A5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    EnWave Corporation ist ein in Vancouver ansässiges Technologieunternehmen das kommerzielle Applikationen für ihre geschützte Radiant Energy Vacuum (REV(TM)) Trocknungstechnologie anbietet.

    Pressekontakt:

    EnWave Corporation
    Jochen Staiger
    Suite 425, 744 West Hastings Street
    V6C 1A5 Vancouver, BC

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    EnWave unterzeichnet erste kommerzielle Lizenz zur Zahlung von Lizenzgebührenür die Verarbeitung von Cannabis in den Vereinigten Staaten

    auf News Informieren publiziert am 12. November 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen