• Die Beratung von ärztlichen Mandant:innen verlangt viel spezialisiertes Fachwissen und Fingerspitzengefühl – erwerben Sie alles Notwendige hierfür durch diesen Intensivkurs der Frielingsdorf Akademie.

    BildBildung lässt sich nicht aufhalten – auch nicht von Corona!
    Dafür sorgen wir – Ihre Frielingsdorf Akademie – und bieten weiterhin unsere Präsenzlehrgänge in Kooperation mit der IHK Köln unter Einhaltung aller notwendigen Hygienevorschriften an, denn auch Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!

    Weiterbildung im ambulanten Gesundheitswesen
    Kennen Sie das? Sie sprechen mit ärztlichen Mandantinnen/Mandanten und haben den Eindruck, dass Sie niemand so richtig verstanden hat? Oder Sie führen ein Beratungsgespräch und kommen an einen Punkt, an dem Ihnen spezialisiertes Fachwissen fehlt?

    Beratung und Kommunikation mit ärztlichen Mandantinnen und Mandanten verlangen viel spezialisiertes Fachwissen und Fingerspitzengefühl. Beides kann durch jahrelange Erfahrung im Zielmarkt erworben werden – und durch einen Intensiv-Kurs bei der Frielingsdorf Akademie, Ihre Abkürzung zum Erfolg!

    Einwöchiger Kompaktkurs zur Fachberatung von ärztlicher Mandantschaft
    Der einwöchige Zertifikatslehrgang „Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK)“ findet in Kooperation mit der IHK zu Köln statt und wurde als Weiterbildung speziell für Steuerberater/innen, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie Versicherungs- und Finanzberater/innen konzipiert.

    Ihr Referenten-Team 
    Unsere Lehrgangsteilnehmer/innen profitieren während der einwöchigen Weiterbildungswoche vom Wissen und den langjährigen Erfahrungen unserer 12 hochkarätigen Dozentinnen und Dozenten, wie z.B. Rechtsanwalt Dr. Ingo Pflugmacher (Thema: Medizinrecht), den Steuerberatern aus der Kanzlei Laufenberg und Michels (Thema: Steuern im Gesundheitswesen), Peter Classen (Thema: Betriebswirtschaftliche Beratung zahnärztlicher Mandanten), Prof. Dr. med. Axel Karenberg vom Institut für Geschichte und Ethik der Medizin Universität zu Köln (Thema: Medizinisches/Zahnmedizinisches Basiswissen und Grundbegriffe) sowie dem renommierten Gesundheitsökonom und Politikberater Prof. Dr. rer. pol. Jürgen Wasem (Thema: Gesundheitsökonomie).

    Ihr Titel
    Nach bestandener IHK-Abschlussprüfung (lehrgangsinterner Test) berechtigt der Zertifikatslehrgang dazu, den Titel „Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK)“ zu führen – bei Angaben des Titels auf Visitenkarten und Briefbögen sind die individuellen rechtlichen Kammervorschriften zu beachten.

    Zielgruppe
    Der IHK-Zertifikatslehrgang „Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK)“ richtet sich an Steuerberater/innen, Rechtsanwältinnen/Rechtsanwälte, Versicherungs- und Finanzberater/innen, Pharmareferenten/-referentinnen, Pharma-KeyAccount-Manager/innen, Branchen-Newcomer und Insider mit Bedarf an Wissens-Update sowie Profis mit Wunsch nach Wissens-Abgleich und -Komplettierung.

    Termin
    Die einwöchige Weiterbildung „Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK)“ mit IHK-Zertifikat findet vom 29. August bis zum 2. September 2022 in Köln statt.

    Anmeldung und Information
    Weitere Informationen zu den einzelnen Programmpunkten und Anmeldemodalitäten erhalten Sie unter der Rufnummer 0221 – 139 836-63, unter koenig@frielingsdorf.de oder auf unserer Frielingsdorf-Akademie-Homepage.

    Die Frielingsdorf Akademie – Ihre Abkürzung zum Erfolg!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Frielingsdorf Consult GmbH – Frielingsdorf Akademie
    Frau Andrea Becker
    Hohenstaufenring 48-54
    50674 Köln
    Deutschland

    fon ..: 0221-1398360
    fax ..: 0221-13983665
    web ..: https://www.frielingsdorf-akademie.de/
    email : becker@frielingsdorf.de

    Die Frielingsdorf Akademie – Ihre Abkürzung zum Erfolg!

    Wir, die Frielingsdorf Unternehmensgruppe, sind seit über 30 Jahren kompetente und verlässliche Berater im ambulanten Gesundheitswesen. Während unserer vielen Beratungen in Arztpraxen und Medizinischen Versorgungszentren wurden wir immer wieder nach gutem Personal und Schulungen rund um das ambulante Gesundheitswesen befragt.

    Aus diesem Grund haben wir im Jahre 2006 die „Frielingsdorf Akademie“ gegründet.

    Die Frielingsdorf Akademie bietet Ihnen durch die IHK zu Köln zertifizierte Weiterbildung an, die speziell für das ambulante Gesundheitswesen konzipiert wurden. Eine weitere Besonderheit unserer Zertifikatslehrgänge ist dabei die besondere Veranstaltungsform: Unsere Weiterbildungen finden als kompakte Präsenzveranstaltungen von 5 aufeinander folgenden Werktagen (teilweise zzgl. einem extra Prüfungstag) statt. Das Erlernte kann danach umgehend in den beruflichen Alltag integriert werden.

    Zusätzlich zu unseren bundesweit anerkannten Zertifikats-Weiterbildungen führt die Frielingsdorf Akademie Seminare, Workshops und Trainings als offene Veranstaltung oder als Online-Seminare oder Inhouseseminare durch, die sich mit unterschiedlichen Themen und Themengebieten rund um den Praxisalltag befassen. Themen sind z.B. betriebswirtschaftliche Praxisführung, Qualitätsmanagement, Patienten- und Mitarbeiterführung, Kommunikation, EBM-Abrechnung sowie Umgang mit dem KV-Honorarbescheid und GOÄ-Abrechnung, aber auch Themen zu aktuellen Änderungen im Gesundheitswesen.

    Dieses Fachwissen haben wir auch in unterschiedlichen Publikationen festgehalten, und im Jahre 2005 als erstes Fachbuch das Buch „IGeL-Erfolg mit System“ für niedergelassene Ärzte und MVZ veröffentlicht. Das Fachbuch gibt durch zahlreiche Expertenbeiträge eine systematische Anleitung zur Umsetzung von Selbstzahler-Angeboten.

    Seit dem ersten Zertifikatslehrgang kooperieren wir mit der Weiterbildungsstätte der IHK zu Köln, damit unsere Akademie-Absolventen ein bundesweit anerkanntes Zertifikat erhalten. Hierdurch ist gewährleistet, dass unsere Weiterbildungen in ganz Deutschland anerkannt sind und die Absolventen ihre Teilnahme an unseren Weiterbildungen als offizielle Weiterbildungen mit dem Abschluss eines IHK-Zertifikats in ihren Lebensläufen angeben können.

    Unser erster Zertifikatslehrgang „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK)“ startete bereits im April 2006, da zu diesem Zeitpunkt die Möglichkeit zur Gründung eines Medizinischen Versorgungszentrums noch nicht lange bestand. Dementsprechend war noch kein ausgebildetes Personal am Markt vorhanden, dass einerseits Erfahrung mit großen Einrichtungen und viel Personal hatte, und sich andererseits mit den komplexen Abläufen im ambulanten Gesundheitswesen ausreichend auskannte. Unser Zertifikatslehrgang schloss diese Lücke und bildete das dringend erforderliche Führungspersonal aus.

    Aus diesem Lehrgangswissen und Know-how unserer Referenten/Referentinnen ist dann auch unser Fachbuch „Professionelle Leitung eines MVZ“ entstanden, das als Praxishilfe und Nachschlagewerk einen umfangreichen Über- und Einblick in die Aufgabenfelder der MVZ-Geschäftsführung gibt.

    Im Februar 2022 fand bereits die 35. Weiterbildung „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK)“ statt bis Ende 2021 haben wir alleine für diesen einen Fortbildungsgang über 530 Absolventen erfolgreich geschult und durch die Prüfung begleitet. Seit 2017 gibt es diesen Fortbildungsgang nun auch für MVZ aus dem zahnärztlichen Bereich.

    Neben dieser Weiterbildungsmöglichkeit für MVZ-Führungspersonal bietet die Frielingsdorf Akademie seit dem Jahr 2007 zweimal jährlich auch den Zertifikatslehrgang „Praxismanager/in (IHK) -Arztpraxis / MVZ“ an. In dieser Weiterbildung werden Mitarbeiter mit Praxiserfahrung zu fachkundigen Praxismanagern (w/m/d) ausgebildet.

    Der Zertifikatslehrgang „Praxismanager/in (IHK) – Arztpraxis / MVZ“, der Ende 2021 bereits zum 28. Mal angeboten wurde, vermittelt den Schulungsteilnehmern dabei hilfreiches Grundlagenwissen zur modernen Praxisführung. Vorhandene Kenntnisse der angehenden Praxismanager (w/m/d) werden durch praxisnahe Übungen und Fallbeispiele vertieft. Bis Ende 2019 haben bereits über 270 Teilnehmer diesen Zertifikatslehrgang erfolgreich abgeschlossen.

    Im Frühjahr 2020 durften wir dann bei der 32. Serie des „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK)“ unseren 1.000 Teilnehmer eines 1-wöchigen Zertifikatslehrganges der Frielingsdorf Akademie begrüßen. Unserem Geschäftsführer Oliver Frielingsdorf war es eine große Freude, diesem Teilnehmer ein kleines Präsent zu überreichen.

    Den Zertifikatslehrgang „Abrechnungsmanager/in (IHK) – Arztpraxis / MVZ“ haben wir im November 2020 erstmalig angeboten. Diese einwöchige Weiterbildung wird den Teilnehmern und Teilnehmerinnen das nötige Expertenwissen vermittelt, um sich sicher in EBM, GOÄ und BG-GOÄ zurechtfinden und die gesamte Abrechnung zu optimieren.

    Die Frielingsdorf Akademie führt pro Jahr bis zu 70 Seminare und Vorträge auf Anfrage, fünf bis zehn Zertifikatslehrgänge sowie bis zu zehn offene Seminare und Online-Seminare durch. Und dies, obwohl die Frielingsdorf Akademie nur einer der Zweige der Frielingsdorf Unternehmensgruppe ist. Derzeit wird die Hauptarbeit der gesamten Akademie größtenteils von lediglich drei der rund fünfzehn Frielingsdorf-Mitarbeiter gestemmt:

    Claudia König leitet die Frielingsdorf Akademie. Sie konzipiert, organisiert und betreut die Weiterbildungsangebote der Akademie. Sie ist seit ihrem 17. Lebensjahr im Gesundheitswesen tätig und kann durch ihre Arbeit in verschiedenen Arztpraxen, ihr betriebswirtschaftliches Studium und ihre langjährige Tätigkeit beim Aufbau der Frielingsdorf Akademie die Teilnehmer individuell und kompetent beraten. Insbesondere bei den Fragen, ob und welche Weiterbildung am besten für den jeweiligen Interessenten geeignet ist, ist sie immer der richtige Ansprechpartner.

    Bärbel Prett unterstützt Frau König seit mehreren Jahren tatkräftig und steht den Teilnehmern auch vor Ort mit Rat und Tat hilfreich zur Seite.

    Andrea Becker hat den „Bundeskongress für Privatmedizin“ organisiert und betreut und ist, neben ihren weiteren Tätigkeiten in der Frielingsdorf Consult GmbH, für die komplette Presse- und PR-Arbeit der Frielingsdorf Akademie zuständig.

    Wir sind sehr stolz darauf, dass „unsere“ Absolventen immer wieder an 1- bis 2-tägigen Seminaren oder weiteren Zertifikatslehrgängen unserer Akademie teilnehmen und Kollegen/innen und Freunden zu unseren Weiterbildungen raten!

    Vielleicht dürfen wir auch Sie bald in unserer Frielingsdorf Akademie begrüßen. Bereits jetzt stehen wir Ihnen gerne bei Ihren Vorüberlegungen telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Zögern Sie nicht, uns unter 0221-13983663 anzurufen: Denn ein Anruf verpflichtet zu nichts, bringt Ihnen jedoch Sicherheit und Klarheit, ob eines unserer Angebote für Ihren individuellen Weg geeignet ist!

    Herzliche Grüße von Ihrem Akademie-Team

    Pressekontakt:

    Frielingsdorf Akademie
    Frau Andrea Becker
    Hohenstaufenring 48-54
    50674 Köln

    fon ..: 0221-1398360
    email : becker@frielingsdorf.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK) – Weiterbildung mit IHK-Zertifikat

    auf News Informieren publiziert am 7. Juli 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen