• NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

    TORONTO, ONTARIO – 22. Mai 2024 / IRW-Press / HEALWELL AI INC. (HEALWELL oder das Unternehmen) (TSX: AIDX) freut sich heute bekannt zu geben, dass das Unternehmen sein zuvor angekündigtes Emissionsangebot im Wege einer Privatplatzierung auf Bought Deal-Basis abgeschlossen und in dessen Rahmen 14.815.000 Einheiten des Unternehmens (die Einheiten) zu einem Preis von 1,35 $ pro Einheit begeben hat, was einem Bruttoerlös von insgesamt 20.000.250 $ entspricht (das Emissionsangebot).

    Dr. Alexander Dobranowski, CEO von HEALWELL, kommentiert dies folgendermaßen: Der Abschluss des Emissionsangebots stärkt nicht nur die Bilanz des Unternehmens, sondern versetzt das Unternehmen auch in eine gute Position, um die verbleibenden Wachstumsinitiativen im Jahr 2024 umzusetzen. Dieser Meilenstein ist nicht nur ein finanzieller Erfolg, sondern auch ein bedeutender Schritt zur Verwirklichung unserer Mission, die Gesundheitsversorgung zu verbessern und durch die frühzeitige Identifizierung und Erkennung von Krankheiten Leben zu retten.

    Jede Einheit besteht aus einer nachrangig stimmberechtigten Aktie der Klasse A des Unternehmens (eine Aktie) und einem halben Aktienkaufwarrant (jeder ganze Warrant ein Warrant) des Unternehmens. Jeder Warrant berechtigt seinen Inhaber innerhalb eines Zeitraums von zwei (2) Jahren nach Abschluss des Emissionsangebots zum Erwerb einer zusätzlichen Aktie zu einem Ausübungspreis von 1,80 $.

    Das Emissionsangebot wurde von Clarus Securities Inc. und Eight Capital als Co-Lead Underwriter zusammen mit Beacon Securities Limited, Canaccord Genuity Corp., Stifel Nicolaus Canada Inc., Ventum Financial Corp., Cormark Securities Inc., Raymond James Ltd. und Maxim Group LLC als Underwriter (zusammen die Underwriter) auf Bought Deal-Basis durchgeführt.

    Im Zusammenhang mit dem Emissionsangebot erhielten die Underwriter eine Barprovision in Höhe von 6,0 % des Bruttoerlöses des Emissionsangebots (die Barprovision) und eine Anzahl nicht übertragbarer Broker-Warrants (die Broker-Warrants), die 6,0 % der Gesamtzahl der im Rahmen des Emissionsangebots verkauften Einheiten entspricht. Jeder Broker-Warrant kann innerhalb eines Zeitraums von zwei (2) Jahren nach Abschluss des Emissionsangebot ausgeübt und zum Preis von je 1,35 $ gegen eine Aktie eingelöst werden. Die Barprovision und die an die Underwriter begebenen Broker-Warrants wurden in Bezug auf die auf der Presidents List des Unternehmens geführten Zeichner auf jeweils 3 % reduziert, wobei sich der Zeichnungsbetrag der Zeichner auf der Presidents List auf 13.600.035 $ belief.

    Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Emissionsangebot für Wachstumsinitiativen und allgemeine Unternehmens- und Betriebskapitalzwecke zu verwenden. Alle Wertpapiere, die im Rahmen des Emissionsangebots begeben werden, sind im Einklang mit den geltenden Wertpapiergesetzen an eine Haltedauer von vier Monaten und einem Tag ab dem Abschlussdatum des Emissionsangebots gebunden.

    Diese Pressemeldung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten oder einer anderen Rechtsordnung dar, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre. Wertpapiere dürfen weder an, auf Rechnung oder zugunsten von Personen in den Vereinigten Staaten noch an US-Personen oder in einer anderen Rechtsordnung, in der ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre, angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es liegt eine Registrierung nach dem U.S. Securities Act und den anwendbaren bundesstaatlichen Wertpapiergesetzen vor oder es besteht eine Befreiung davon oder eine Qualifikation nach den Wertpapiergesetzen einer solchen anderen Rechtsordnung oder eine Befreiung davon. Vereinigte Staaten und US-Personen haben die Bedeutung, die ihnen in Regulation S des US-Wertpapiergesetzes gegeben wird.

    Über HEALWELL AI Inc.

    HEALWELL ist ein Technologieunternehmen im Gesundheitswesen, das sich auf künstliche Intelligenz (KI) und Datenwissenschaft für die Gesundheitsvorsorge spezialisiert hat. Das Unternehmen sieht es als seine Aufgabe, die Gesundheitsversorgung zu verbessern und durch die Früherkennung von Krankheiten Leben zu retten. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet mit Hilfe seiner eigenen Technologie modernste klinische Entscheidungsunterstützungssysteme, die Gesundheitsdienstleistern dabei helfen können, seltene und chronische Krankheiten zu erkennen, ihre Praxis effizienter zu gestalten und damit ihre Patienten erfolgreicher zu behandeln. HEALWELL setzt auf eine Strategie, bei der die Entwicklung und der Erwerb technologischer und klinisch-wissenschaftlicher Kompetenzen, welche die Roadmap des Unternehmens ergänzen, im Zentrum stehen. HEALWELL notiert unter dem Börsensymbol AIDX an der Toronto Stock Exchange und unter dem Börsensymbol HWAIF an der OTC Exchange. Nähere Informationen zu HEALWELL erhalten Sie unter healwell.ai/.

    Ansprechpartner

    Alexander Dobranowski
    Chief Executive Officer
    416-440-4040 DW: 201
    ir@healwell.ai

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen (zusammenfassend zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze dar und basieren auf Annahmen, Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten unter anderem Aussagen zur Geschäftsstrategie, den Plänen und anderen Erwartungen, Überzeugungen, Zielen und Informationen sowie Aussagen zu möglichen zukünftigen Ereignissen des Unternehmens, einschließlich der beabsichtigten Verwendung des Erlöses aus dem Emissionsangebot und der endgültigen Genehmigung durch die Toronto Stock Exchange und anderer behördlicher Genehmigungen in Bezug auf das Emissionsangebot. Zukunftsgerichtete Aussagen sind oft, aber nicht immer, an Wörtern oder Phrasen wie erwartet, voraussichtlich, nimmt an, glaubt, plant sieht voraus, schätzt, geht davon aus, beabsichtigt, Strategien, Ziele, Zielsetzungen, Mission, Prognosen, Budgets, Zeitpläne, Potenzial oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen zu erkennen oder an Aussagen, wonach bestimmt Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht können, könnten, würden oder werden, oder an der Verneinung eines dieser Begriffe bzw. ähnlichen Ausdrücken. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen notwendigerweise auf den Einschätzungen des Managements hinsichtlich historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie einer Reihe spezifischer Faktoren und Annahmen, die zwar des Unternehmens zum Zeitpunkt solcher Aussagen als angemessen erachtet werden, jedoch außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen und von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unwägbarkeiten und Eventualitäten unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die zukunftsgerichteten Aussagen letztendlich ganz oder teilweise als falsch oder unwahr erweisen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf verschiedenen Annahmen und Faktoren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden: die Annahme, dass die Toronto Stock Exchange die endgültige Genehmigung für das Emissionsangebot erteilen wird; und dass die unten genannten Risikofaktoren insgesamt keine wesentlichen Auswirkungen auf das Geschäft, den Betrieb, die Einnahmen und/oder die Ergebnisse des Unternehmens haben. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß inhärenten Risiken und Ungewissheiten, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und zu der Möglichkeit führen, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen, Projektionen oder Schlussfolgerungen als nicht zutreffend erweisen, dass Annahmen nicht korrekt sind und dass Ziele, strategische Ziele und Prioritäten nicht erreicht werden.

    Bekannte und unbekannte Risikofaktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen, Erfolgen oder Entwicklungen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Risikofaktoren zählen unter anderem jene Faktoren, die im Abschnitt Risk Factors im jüngsten Jahresbericht des Unternehmens erörtert werden, der auf dem SEDAR+-Profil des Unternehmens unter www.sedarplus.ca verfügbar ist. Die Risikofaktoren sollen keine vollständige Liste der Faktoren darstellen, die sich auf das Unternehmen auswirken könnten, und der Leser wird darauf hingewiesen, diese und andere Faktoren, Ungewissheiten und potenzielle Ereignisse sorgfältig zu berücksichtigen und sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen werden gemacht, um über die Erwartungen und Pläne des Managements in Bezug auf die Zukunft zu informieren. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, oder wesentliche Unterschiede zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen und solchen zukunftsgerichteten Aussagen zu erläutern, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind durch diese Warnhinweise eingeschränkt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    HEALWELL AI Inc.
    Dr. Alexander Dobranowski
    4881 Yonge St. Suite #300
    M2N 5X3 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : ir@healwell.ai

    Pressekontakt:

    HEALWELL AI Inc.
    Dr. Alexander Dobranowski
    4881 Yonge St. Suite #300
    M2N 5X3 Toronto, Ontario

    email : ir@healwell.ai


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    HEALWELL AI schließt aufgestocktes Emissionsangebot auf Bought Deal-Basis in Höhe von 20 Mio. $ ab

    auf News Informieren publiziert am 22. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 22 x angesehen