• Merten by Schneider Electric bietet smarte Lösung

    Heizkörperthermostates sind heutzutage fester Bestandteil vieler Gebäude um die Temperatur zu kontrollieren und auf einem konstanten Level zu halten. Dabei kommt der Komfort bei herkömmlichen Systemen jedoch oft zu kurz. Das innovative Heizkörperthermostat von Schneider Electric setzt dort neue Standards.

    Mit dem intelligenten Wiser Heizkörperthermostat bietet Merten by Schneider Electric hier eine smarte und universelle Lösung für das moderne Zuhause an, die sich ohne großen Aufwand in die eigenen vier Wände integrieren bzw. nachrüsten lässt. Nach der schnellen und einfachen Montage an den bereits vorhandenen Heizkörperventilen steuert der smarte Temperaturregler den Wasserdurchfluss des Heizkörpers und gewährleistet so eine gleichbleibende Raumtemperatur, die er durch die integrierten Sensoren misst. Dabei sind Wiser-Heizkörperthermostate von Schneider Electric als Mehrzonen-Regelsystem einsetzbar. Als eine Zone wird hier ein einzelnes Zimmer oder ein offener Bereich definiert, der nach den gleichen Einstellungen temperiert werden soll. Sukzessiv auf alle Räume des Hauses erweitert, ermöglicht das System eine separate Regelung von bis zu 16 Zonen (maximal 4 Heizkörperthermostate pro Zone). Darüber hinaus kann die Raumtemperatur auch zeitlich genau gesteuert werden: So lässt sich das Wohnzimmer morgens und abends auf konstant warme 22 Grad temperieren, unterdessen das Thermostat tagsüber und bei Abwesenheit der Bewohner auf eine niedrigere Temperatur schaltet. Über die Momentsteuerung, das sind vordefinierte Szenen für Licht, Jalousie -und Temperatureinstellungen, können auch individuelle Gewohnheiten per Wiser App hinterlegt werden. So ist es zum Beispiel möglich, das Wohnzimmer für einen Kinoabend auf Wohlfühltemperatur zu bringen, die Jalousien zu schließen und das Licht zu dimmen.

    Mit der Wiser App von Schneider Electric lässt sich zudem jedes installierte Heizkörperthermostat auch aus der Ferne überwachen und bequem über das Smartphone einstellen. Dafür wird der Wiser Home Touch, der als logistisches Gateway die Thermostate über das Heimnetzwerk mit der Cloud verbindet, benötigt. Die Vorteile der bedarfsgebundenen Heizungssteuerung liegen auf der Hand. Neben einem gesteigerten Wohnkomfort profitieren Hausbesitzer zugleich von Einsparungen bei den Heizkosten und leisten einen positiven Beitrag zum Umweltschutz.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

    Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, ihre Energie und Ressourcen optimal zu nutzen, und sorgen dafür, dass das Motto „Life Is On“ gilt – überall, für jeden, jederzeit.

    Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

    Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

    Pressekontakt:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Hohe Energieeinsparungen mit dem Heizkörperthermostat von Schneider Electric

    auf News Informieren publiziert am 6. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen