• Vancouver, British Columbia (7. Mai 2024) / IRW-Press / MegaWatt Lithium and Battery Metals Corp. (CSE:MEGA) (FWB: WR20) (OTCQB: WALRF) (das Unternehmen oder MegaWatt) freut sich im Anschluss an die Pressemeldung vom 1. April 2024 bekannt zu geben, dass das Unternehmen den Erwerb (die Transaktion) aller ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Labrador Mineral Resources Inc. (Labrador), einem privaten Unternehmen, das den Gesetzen der kanadischen Provinz British Columbia unterliegt, gemäß den Bedingungen einer Aktientauschvereinbarung vom 1. April 2024 (die Aktientauschvereinbarung) zwischen dem Unternehmen, Labrador und den Aktionären von Labrador (die Aktionäre), abgeschlossen hat.

    Labrador erwarb gemäß einem Konzessionskaufvertrag vom 8. Februar 2024 zwischen Labrador und dem ehemaligen eingetragenen und wirtschaftlichen Eigentümer des Konzessionsgebiets (Konzessionskaufvertrag) eine 100%ige Beteiligung (vorbehaltlich eines NSR von 1,5 %) am Urankonzessionsgebiet Benedict Mountains an der Ostküste von Labrador, das sich ca. 200 km nordöstlich von Goose Bay befindet (das Konzessionsgebiet). Gemäß der Aktientauschvereinbarung hat das Unternehmen im Rahmen des Konzessionskaufvertrags alle Verpflichtungen von Labrador übernommen, einschließlich der darin vorgesehenen Barzahlung.

    Transaktionsbedingungen

    Gemäß den Bedingungen der Aktientauschvereinbarung und als Gegenleistung für alle ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Labrador (die Labrador-Aktien) hat das Unternehmen insgesamt 16.275.001 Stammaktien des Unternehmens (die MegaWatt-Aktien) anteilig an die Aktionäre zu einem angenommenen Preis von 0,13 $ pro MegaWatt-Aktie ausgegeben. Die Labrador-Aktionäre besitzen nun rund 44,61 % aller ausgegebenen und ausstehenden MegaWatt-Aktien auf unverwässerter Basis sowie rund 43 % auf vollständig verwässerter Basis, basierend auf den 36.483.733 MegaWatt-Aktien, 501.600 MegaWatt-Warrants und 620.000 Optionen zum Erwerb von MegaWatt-Aktien, die nach Abschluss der Transaktion derzeit ausgegeben und ausstehend sind.

    Darüber hinaus wird das Unternehmen gemäß den Bedingungen des vom Unternehmen eingegangenen Konzessionskaufvertrags bis März 2025 eine Barzahlung in Höhe von 25.000 $ leisten. Das Konzessionsgebiet unterliegt einer Net Smelter Return-Royalty in Höhe von 1,5 % bei Beginn der kommerziellen Produktion, wobei diese Royalty durch die Zahlung von 1.000.000 $ von 1,5 % auf 0,5 % gesenkt werden kann.

    Es handelt sich bei der Transaktion um eine Transaktion zwischen voneinander unabhängigen Geschäftspartnern und es gibt keine Änderungen im Management oder im Board of Directors des Unternehmens. Im Zusammenhang mit der Transaktion wurden keine Vermittlungsgebühren entrichtet. Das Board of Directors von Labrador besteht ausschließlich aus von MegaWatt nominierten Mitgliedern.

    Die Transaktion stellt keine grundlegende Änderung (wie in den Richtlinien der Canadian Securities Exchange [CSE] definiert) für das Unternehmen dar, noch hat sie im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze und der Richtlinien der CSE zu einem Kontrollwechsel des Unternehmens geführt.

    Im Zusammenhang mit der Transaktion wird das Unternehmen innerhalb von 75 Tagen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen einen Geschäftsübernahmebericht einreichen. Alle an die Aktionäre von Labrador ausgegebenen MegaWatt-Aktien sind bis zu dem Datum, das zehn (10) Tage nach dem Datum liegt, an dem MegaWatt den entsprechenden Geschäftsübernahmebericht eingereicht hat, vom Handel ausgeschlossen.

    Über Labrador Mineral Resources Inc.

    Labrador ist ein privates Unternehmen, das den Gesetzen von British Columbia unterliegt. Das Hauptgeschäft von Labrador ist die Mineralexploration, wobei der Schwerpunkt zunächst auf der Exploration und Erschließung des Urankonzessionsgebiets Benedict Mountains liegt, das sich an der Ostküste von Labrador ca. 200 km nordöstlich von Goose Bay befindet. Das Konzessionsgebiet befindet sich in der Explorationsphase. Von Zeit zu Zeit kann Labrador auch andere vielversprechende Mineralkonzessionen bewerten und erwerben, die verschiedene Metalle und Mineralien enthalten und sich in einer Vielzahl von geografischen Gerichtsbarkeiten befinden.

    Über MegaWatt Lithium and Battery Metals Corp.

    MegaWatt ist ein Unternehmen mit Sitz in British Columbia, das sich mit dem Erwerb und der Exploration von Rohstoffkonzessionsgebieten in Kanada befasst. Das Unternehmen hält eine ungeteilte Beteiligung von 100 % am Konzessionsgebiet Cobalt Hill, vorbehaltlich einer NSR-Lizenzgebühr von 1,5 % auf alle Basis-, Seltenerd- und Edelmetalle. Das Konzessionsgebiet umfasst acht Mineralclaims mit einer Grundfläche von 1.727,43 Hektar und befindet sich im Bergbaugebiet Trail Creek in der kanadischen Provinz British Columbia.

    Darüber hinaus hat das Unternehmen eine 100%ige Beteiligung an einem Unternehmen erworben, das indirekt eine 100%ige Beteiligung (vorbehaltlich einer 2%igen NSR) am Silberprojekt Tyr hält (siehe Pressemitteilung vom 15. Oktober 2020).

    Das Unternehmen verfügt über eine 100%ige Beteiligung (vorbehaltlich einer 2%igen NSR) am Lithiumkonzessionsgebiet Route 381, das aus 40 Mineral-Claims besteht, die sich im James Bay Territory, nördlich von Matagami in der Provinz Quebec, befinden und 2.126 Hektar umfassen (siehe Pressemeldung vom 3. Februar 2021) sowie eine 100%ige Beteiligung an 229 weiteren Mineralexplorations-Claims mit einer Gesamtfläche von 12.116 Hektar (121 Quadratkilometer), die Potenzial für die Auffindung von Lithium aufweisen und sich ebenfalls in der Region James Bay in Quebec befinden.

    Investoren können unter megawattmetals.com mehr über das Unternehmen und das Team erfahren.

    Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Die im Zusammenhang mit der Transaktion ausgegebenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der Act von 1933) oder gemäß den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen weder direkt noch indirekt in den Vereinigten Staaten bzw. an, auf Rechnung oder zugunsten von U.S.-Personen (gemäß der Definition in Regulation S des Act von 1933) angeboten oder verkauft oder geliefert werden, es sei denn, es liegt eine Registrierung oder eine anwendbare Ausnahme von den Registrierungsanforderungen vor. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf solcher Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar.

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die einer Reihe von Annahmen, Risiken und Ungewissheiten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Solche Aussagen stellen die gegenwärtigen Ansichten des Unternehmens in Bezug auf zukünftige Ereignisse dar und beruhen notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar vom Unternehmen als vernünftig erachtet werden, aber naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Risiken, Unwägbarkeiten und Unsicherheiten unterliegen. Viele bekannte und unbekannte Faktoren können dazu führen, dass die Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, um Änderungen in den Annahmen oder Änderungen der Umstände oder andere Ereignisse, die diese Aussagen und Informationen beeinflussen, widerzuspiegeln, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften verlangt.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Kelvin Lee, Chief Financial Officer
    kelvin@megawattmetals.com, (236)521-6500

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MegaWatt Lithium and Battery Metals Corp.
    Kelvin Lee
    1500 – 1055 W Georgia St
    V6E 4N7 Vancouver
    Kanada

    email : info@megawattmetals.com

    Pressekontakt:

    MegaWatt Lithium and Battery Metals Corp.
    Kelvin Lee
    1500 – 1055 W Georgia St
    V6E 4N7 Vancouver

    email : info@megawattmetals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    MegaWatt schließt Übernahme von Labrador Mineral Resources Inc. ab

    auf News Informieren publiziert am 8. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 30 x angesehen