• Cameco gehört zu den weltweit größten Uranproduzenten. Da sind Neuigkeiten von Cameco immer interessant.

    Bis 2040, so äußerte sich Cameco gerade, werden die Vereinbarungen zur Lieferung von Kernbrennstoff mit Bruce Power verlängert. Diese Verlängerung um zehn Jahre beinhaltet zusätzliche Geschäfte zwischen den Vertragspartner, die rund 2,8 Milliarden US-Dollar schwer sind. Die Zusammenarbeit sichert so für Jahrzehnte die in Kanada hergestellte Kernenergie. Diese ist notwendig, um Netto-Null-Ziele zu erreichen. Erschwingliche, kohlenstoffarme Kernenergie, die für die Stromerzeugung nötig ist, wird also damit gewährleistet. Cameco besitzt die weltweit größten hochgradigen Reserven. Bruce Power ist ein Elektrizitätsunternehmen im staatlichen Besitz mit Sitz in Ontario.

    Eines steht fest, das Interesse an Uran ist wieder erwacht. Doch dürfte es mehr die reale Urannachfrage sein, die die langfristigen Preise in die Höhe treibt. Der Sprott Physical Uranium Trust tritt auch beständig als Käufer auf, ebenso decken sich Versorgungsunternehmen ein. Denn der Mangel an Investitionen im Uranbereich nach dem Fukushima-Desaster schürt die Angst, dass sich Urandefizite ausbreiten. Preislich kostete das Pfund Uran Ende 2021 rund 40 US-Dollar, in 2022 stieg der Preis bis auf rund 51 US-Dollar. Seit 2007 sind dies die größten Gewinne. Die Langzeitpreise beim Uran tendieren auch deutlich nach oben. Seit Anfang des Jahres sind sie auf 52 US-Dollar gestiegen. Ebenso sind in 2022 die Langzeitverträge um 58 Prozent nach oben gegangen. Anleger, die auf Urangesellschaften wie Uranium Energy oder Consolidated Uranium setzen, können sich freuen.

    Uranium Energy – https://www.rohstoff-tv.com/play/bergbau-nachrichten-mit-karora-resources-uranium-energy-und-torq-resources/ – besitzt umweltfreundliche Projekte, die zum Teil schon betriebsbereit sind (Kanada, Vereinigte Staaten) sowie Uranbeteiligungen. Dazu gehört beispielsweise eine Beteiligung am einzigen Royalty-Unternehmen im Uranbereich.

    Consolidated Uranium – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/consolidated-uranium-inc/ – ist in Australien, Argentinien und in Kanada aktiv. Dazu kommen in kurzer Zeit startbereite Uran- und Vanadium-Minen in Utah und Colorado.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Consolidated Energy (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/consolidated-uranium-inc/ -) und Uranium Energy (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/uranium-energy-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Milliardendeal bei Cameco – Zeit für Uraninvestments

    auf News Informieren publiziert am 12. April 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 33 x angesehen