• Was Silber und Gold so wertvoll macht, ist nicht nur ihre Werterhaltungsfunktion, sondern oft auch geschichtliche Hintergründe.

    Silber- und Goldschätze werden immer wieder gefunden. Besonders Silbermünzen galten im ersten Jahrhundert als Ausdruck von Souveränität. Damals konnte man mit Bronzemünzen Brot kaufen, eine Silbermünze dagegen ermöglichte den Kauf von teuren Gegenständen. Münzen waren ein Zeichen für Unabhängigkeit. Die Inschrift auf den Münzen stand für die Bestrebungen, etwa von Rebellen. Nun hat eine Elfjährige eine Silbermünze gefunden, die wohl im Tempel geprägt wurde, der „Heiliges Jerusalem“ heißt. Die Münze wurde aus 14 Gramm reinen Silbers gefertigt.

    Die alten hebräischen Schriften auf der Münze deuten darauf hin, dass das Volk voll von Sehnsucht nach der Unabhängigkeit des Volkes Israels war. Ein vereintes jüdisches Königreich war das Ziel der Sehnsucht. Auf der einen Seite der Münze befindet sich eine Tasse und die Inschrift „Israelischer Schekel“ und „zweites Jahr“, was sich auf das zweite Jahr der Revolte (67 bis 68 nach Christus) bezieht.

    Riesige Silberreserven im Tempel gab es und aus diesen wurde wahrscheinlich die gefundene Münze geprägt. Die Straße, in der die Münze gefunden wurde, verband die Davidstadt mit dem Tempelberg im Norden. Tausende von Pilgern waren hier unterwegs und es gab einen umfangreichen Handel. Die nun gefundene Rebellenmünze wurde vermutlich von einem Priester geprägt, der sich den Rebellen gegen die Römer anschloss. Damit ist die Münze ein seltener Fund, denn gefunden wurden viele Münzen, aber nur wenige aus Silber und aus der Zeit des großen Aufstands.

    Dieser Münzenfund zeigt wieder einmal, dass Silber Jahrtausende überdauert und Werte erhält. Gerade jetzt zur Weihnachtszeit sollten Anleger daran denken und Silber womöglich in ihre Geschenkidee einbauen. Wer sich selbst langfristige Chancen schenken will, kann sich auch die Aktien der Unternehmen mit guten Silberprojekten ins Depot legen. Denn steigt der Silberpreis, werden die Aktienkurs noch stärker anziehen. Jedoch sollte bedacht werden, dass Silberaktien spekulative Investments und daher nur zur Depotbeimischung sind. Beispiele sind MAG Silver und Denarius Silver.

    MAG Silver – https://www.youtube.com/watch?v=3SLFvTw2SWI -, bestens finanziert, besitzt aussichtsreiche Silberprojekte in Nord- und Südamerika. Hauptprojekt ist das Juanicipio-Projekt in Mexiko im Fresnillo Silver Trend.

    Denarius Silver – https://www.youtube.com/watch?v=2iSh9EAT76o – hat in seinem Portfolio das Lomero-Projekt in Spanien sowie das Guia Antigua-Projekt und das Zancudo-Projekt in Kolumbien.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von MAG Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/mag-silver-corp/ -) und Denarius Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/denarius-silver-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Rebellenmünze aus reinem Silber

    auf News Informieren publiziert am 26. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 2 x angesehen