• – Dissidente Director-Kandidaten weigerten sich, ordnungsgemäßes Protokoll zu befolgen, um an der Neubesetzung des Board of Directors von Sernova teilzunehmen, und stören Unternehmen stattdessen durch kostspieligen Kampf um Stimmrechtsbevollmächtigte
    – Das Management und der Vorstand haben Sernova in eine Position gebracht, in der sie den Aktionären einen Mehrwert bieten können. In einer für Biotechunternehmen schwierigen Zeit ist der Aktienkurs von Sernova seit Jahresbeginn um 17 Prozent gestiegen, während der Referenz-Biotech-Index NASDAQ XBI in selbem Zeitraum 8 Prozent verloren hat
    – Aktionäre, die Fragen haben oder Unterstützung bei der Stimmabgabe ihrer Aktien benötigen, sollten sich telefonisch unter 1-877-452-7184 oder per E-Mail unter assistance@laurelhill.com an den Vertreter von Sernova, die Laurel Hill Advisory Group, wenden

    LONDON, ONTARIO, den 6. April 2023 / IRW-Press / – Sernova Corp. (Sernova oder das Unternehmen) (TSX: SVA) (OTCQB: SEOVF) (FWB/XETRA: PSH), ein Unternehmen in der klinischen Phase, das auf dem Gebiet der Zelltherapeutika führend ist, reagiert heute auf die irreführenden Aussagen in einer Pressemitteilung einer Gruppe dissidenter Aktionäre. Darüber hinaus freut sich Sernova, ausgewählte bevorstehende Meilensteine für den Rest des Jahres 2023 und bis ins Jahr 2024 hervorzuheben sowie ein Update hinsichtlich der wichtigsten Erfolge und Ereignisse des Unternehmens seit der letzten Jahreshauptversammlung der Aktionäre des Unternehmens im Jahr 2022 bereitzustellen.

    HINTERGRUND ZU AKTIONEN VON DISSIDENTEN AKTIONÄREN UND ERNEUERUNGSPROZESS DES BOARD OF DIRECTORS

    Im Vorfeld der Jahreshauptversammlung 2023 und gemäß der Vorankündigungssatzung von Sernova erhielt das Unternehmen von den dissidenten Aktionären zwei Nominierungen für die Position eines Directors im Board of Directors von Sernova (das Board). Ein dritter Kandidat bekundete ebenfalls sein Interesse an einer Aufnahme in das Board of Directors von Sernova.

    Da drei Kandidaten für einen einzigen Platz im Board of Directors infrage kamen, lud das Nominating and Governance Committee (das NGC) des Boards alle drei Kandidaten ein, an einer formellen Prüfung und einem strengen Bewertungsprozess teilzunehmen, bei dem sie dem Board ihre jeweiligen Referenzen und Expertise präsentieren sollten. Unter Einhaltung der guten Corporate Governance-Praktiken bewertete das NGC von Sernova die Kandidaten anhand formalisierter Kriterien und einer Qualifikationsmatrix, die mit den aktuellen und vor allem zukünftigen Bedürfnissen des Unternehmens übereinstimmen, um sicherzustellen, dass die besten Kandidaten für die Wahl in das Board ausgewählt werden.

    Behauptung dissidenter Aktionäre, das Board of Directors habe sich nicht ernsthaft damit beschäftigt, ist schlicht unwahr

    – Nur ein Kandidat, Herr Brett Whalen, entschied sich für die Teilnahme am formellen Verfahren. Nach einer strengen Bewertung, Prüfung und Feststellung, dass sein Hintergrund und seine Erfahrung für die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens von Vorteil sind, wurde Brett Whalen für die Nominierung zur Wahl in das Board bei der Jahreshauptversammlung 2023 von Sernova ausgewählt.
    – Die beiden von der dissidenten Aktionärsgruppe nominierten Personen haben weder am Interviewverfahren teilgenommen noch sind sie mit dem Board von Sernova zusammengetroffen. Stattdessen haben sie sich für den Weg eines kostspieligen und störenden Kampfes um Stimmrechtsbevollmächtigte entschieden.

    Dissidente Aktionäre wehren sich gegen revidierten/geänderten Vergütungsplan, weil sie behaupten, das Management hätte den Preis ihrer Aktienoptionen einseitig von 1,30 auf 0,91 CAD reduziert, was schlicht unwahr ist

    – Das Unternehmen hat keine ausstehenden Aktienoptionen neu bepreist und beabsichtigt dies auch nicht.
    – Die Preisbestimmung zukünftiger Aktienoptionen durch das Unternehmen erfolgt in Übereinstimmung mit den Richtlinien der TSX.

    Die aktuellen Board-Mitglieder befinden sich in einer günstigen Position, um auf den bisherigen Fortschritten des Unternehmens aufzubauen und Sernova in die nächste Entwicklungsphase zu führen, wie in den unten stehenden Unternehmensupdates beschrieben wird.

    UNTERNEHMENSUPDATES

    Das Board und das Management-Team von Sernova sind bestrebt, Werte für die Aktionäre des Unternehmens zu schaffen, indem sie Ergebnisse von klinischen Studien liefern, präklinische Programme weiterentwickeln, die Technologieplattform des unternehmenseigenen Cell Pouch-Systems auf zusätzliche Indikationen erweitern und Branchenbeziehungen hinsichtlich potenzieller zukünftiger Partnerschaften entwickeln, um einen langfristigen Aktionärswert zu schaffen. Das Unternehmen stellt seinen Aktionären die folgenden Updates hinsichtlich der Entwicklungen und Arbeiten bereit, die einen Wert für die Aktionäre schaffen werden.

    PERFORMANCE DER BIOTECHBRANCHE UND AKTIENKURS VON SERNOVA

    Nach einem rekordverdächtigen Jahr 2021 war 2022 eines der schwierigsten Jahre für die Gesundheits- und Biotechbranche in der Geschichte der Kapitalmärkte. Ähnlich wie bei anderen Unternehmen dieser Branche und in der Gesundheitsbranche im Allgemeinen wurde auch der Aktienkurs von Sernova negativ beeinflusst, zumal Investoren ihr Kapital in andere Marktsektoren umschichteten.

    Trotz der anhaltend schwierigen Märkte hat Sernova im Jahr 2023 vielversprechende Fortschritte verzeichnet, was sich in der Performance der Aktie von Sernova widerspiegelt, die seit Jahresbeginn um 17 Prozent zugelegt hat (Stand: 3. April 2023), während der Biotech-Index NASDAQ XBI im selben Zeitraum 8 Prozent verloren hat. Der relative Anstieg des Aktienkurses von Sernova um 25 Prozent gegenüber diesem Referenzindex ist Ausdruck der soliden Fundamentaldaten und des Fortschritts des Unternehmens, das weiterhin Ergebnisse aus der Klinik liefert und präklinische Programme sowie Schlüsseltechnologien weiterentwickelt, um einen langfristigen Aktionärswert zu schaffen.

    BEVORSTEHENDE EREIGNISSE UND MEILENSTEINE

    – Am 24. April 2023 wird der globale strategische iPSC-Partner des Unternehmens, Evotec SE (Evotec), in einem Podiumsvortrag beim IPITA / HSCI / JDRF Gipfel die ersten Daten über die Verwendung seiner iPSC-Pankreasinsel-ähnlichen Cluster in der Cell Pouch von Sernova vorstellen. Der von Experten begutachtete Abstract trägt den Titel Manufacturing of Optimized Human Islet-like Clusters (ILCs) from iPSCs and Functional Testing of an ILC + Cell Pouch Combination In Vivo.
    – Am 24. Juni 2023 wird das Forschungsteam von Dr. Piotr Witkowski, dem Hauptprüfer der laufenden klinischen Phase-1/2-Studie des Unternehmens zur Behandlung von Typ-1-Diabetes (T1D), auf den 83. wissenschaftlichen Sitzungen der American Diabetes Association (ADA) einen mündlichen Vortrag halten, bei dem er ein Update hinsichtlich der Zwischenergebnisse der im Rahmen der laufenden Studie rekrutierten und behandelten Patienten bereitstellt. Das von Experten begutachtete Abstract trägt den Titel Islet Allotransplantation into Prevascularized Sernova Cell Pouch – Early Results from the University of Chicago.
    – Sernova geht davon aus, in der zweiten Jahreshälfte 2023 die ersten Zwischenergebnisse für die kürzlich gestartete zweite Patientenkohorte der laufenden klinischen Phase-1/2-T1D-Studie unter Verwendung der dosisoptimierten 10-Kanal-Cell Pouch mit höherer Kapazität bekannt zu geben.
    – Im Jahr 2024 plant Sernova den Beginn einer klinischen Phase-1/2-Studie für T1D mit der iPSC-Inselzell-ähnlichen Clustertechnologie von Evotec in der Cell Pouch von Sernova.
    – Im Jahr 2024 plant Sernova den Beginn einer klinischen Phase-1/2-Studie zur Behandlung der Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) nach vollständiger Entfernung (Thyreoidektomie) und der Transplantation von gesundem Schilddrüsengewebe des Patienten in die Cell Pouch von Sernova.

    AUSGEWÄHLTE HÖHEPUNKTE SEIT DER JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2022 VON SERNOVA

    Fortschritte bei klinischer Phase-1/2-Studie von Sernova in USA zu Behandlung von T1D und Hypoglykämie-Wahrnehmungsstörungen (die Phase-1/2-T1D-Studie)

    – November 2022 – Abschluss von Patientenrekrutierung für erste Patientenkohorte
    – November 2022 – Erhalt von behördlicher Genehmigung für Aufnahme von zweiter Patientenkohorte (von bis zu sieben Patienten) mit dosisoptimierter 10-Kanal-Cell Pouch mit höherer Kapazität
    – Januar 2023 – Die ersten beiden Patienten der zweiten Kohorte rekrutiert und mit dosisoptimierter 10-Kanal-Cell Pouch implantiert
    – März 2023 – Dritter Patient von zweiter Kohorte rekrutiert und mit dosisoptimierter 10-Kanal-Cell Pouch implantiert; erste Inseltransplantation für die ersten beiden Patienten abgeschlossen

    Mai 2022 – Sernova unterzeichnet bahnbrechenden Vertrag hinsichtlich iPSC-Stammzelltechnologie mit Evotec

    – Sernova und Evotec sind eine exklusive globale strategische Partnerschaft eingegangen, um die beste aus iPSC-Stammzellen abgeleitete Technologie ihrer Art zu entwickeln, die eine kommerziell machbare Versorgung mit Inselzellen für Patienten mit insulinabhängigem Diabetes ermöglicht.
    – Sernova hat das Recht zur Ausübung einer Option für eine exklusive globale Lizenz bis zur Einreichung eines IND-Antrags und darüber hinaus.
    – Evotec wird seine Zellherstellungskapazitäten in die Forschung, Entwicklung und Produktkommerzialisierung einbringen und könnte auch die zukünftige klinische Entwicklung mitfinanzieren. Nach der Kommerzialisierung werden Lizenzgebühren von Sernova an Evotec fällig, wobei die Höhe der Lizenzgebühren von der Beteiligung von Evotec an der Finanzierung des klinischen Entwicklungsprogramms abhängig ist.
    – Evotec tätigte mit einer Aktienbeteiligung von zunächst 6 Prozent eine strategische Investition in Sernova.

    Juni 2022 – Stammaktien von Sernova notieren nun an Toronto Stock Exchange (TSX)

    – Der Übergang von der TSX Venture Exchange zur TSX war Teil der Kapitalmarktstrategie des Unternehmens, um zu gegebener Zeit eine höhere Börsennotierung anzustreben, eine breitere Investorenbasis zu erreichen und das Unternehmen für institutionelle Investoren günstiger zu positionieren.
    – Dieser Übergang bereitet das Unternehmen auch darauf vor, die einzigartigen Vorteile des Multijurisdictional Disclosure System (das MJDS), das qualifizierten kanadischen Unternehmen zur Verfügung steht, für eine potenzielle zukünftige Notierung an einer Senior Exchange in den USA zu nutzen. Eine Börsennotierung in den USA würde von einer weiteren Verbesserung der schwierigen Kapitalmärkte für Unternehmen im Gesundheitswesen abhängig sein.

    Juni 2022 – Dr. Piotr Witkowski präsentierte bei mündlichem Podiumsvortrag anlässlich der 82. wissenschaftlichen Sitzungen der American Diabetes Association positive vorläufige klinische Daten von Phase ½

    – Die ersten drei transplantierten Patienten wiesen positive C-Peptid-Serumwerte auf, was eine aktive Insulinproduktion nach der Inseltransplantation in das Cell Pouch-System bestätigt.
    – Alle Patienten, die eine günstige Immunsuppression aufwiesen, erreichten eine vollständige Insulinunabhängigkeit mit normalen HbA1c-Werten von 5,0, 5,2 und 5,2 Prozent.

    Januar 2023 – Machbarkeitsnachweis von Hypothyreose-Programm bestätigt und Fortschritte bekannt gegeben

    – Eine vorklinische Studie erbrachte den Machbarkeitsnachweis für die Schilddrüsenindikation – die dritte Indikation für das Cell Pouch-System des Unternehmens – und wies nach, dass die Autotransplantation der Schilddrüse in die Cell Pouch die Entfernung der Schilddrüse (totale Thyreoidektomie) kompensieren und die normale Schilddrüsenhormonproduktion wiederherstellen kann.
    – Sernova hat mit den Zulassungsbehörden Kontakt aufgenommen, um mit der klinischen Entwicklung einer vielversprechenden Hypothyreose-Therapie zu beginnen.

    FINANZ- UND KASSENBESTAND-UPDATE

    – Sernova beendete das erste Quartal 2023 mit einer soliden Bilanz, einschließlich Kassenbestände in Höhe von 45,6 Millionen CAD.
    – Seit der Jahreshauptversammlung der Aktionäre im April 2022 wurden:
    o Einnahmen in Höhe von 8 Millionen CAD durch die vollständige Ausübung der restlichen ausstehenden Privatplatzierungs-Stammaktien-Optionsscheine für 2019 und 2020 erzielt.
    o Das Unternehmen schloss eine Privatplatzierung mit dem strategischen Partner Evotec ab, die zu einer Kapitalinvestition in Höhe von insgesamt 27 Millionen CAD führte.

    STIMMEN SIE HEUTE NUR MIT DER VOLLMACHT DES MANAGEMENTS AB

    Den Aktionären wird empfohlen, das Informationsrundschreiben des Managements hinsichtlich der Jahreshauptversammlung 2023 von Sernova zu lesen, das auf der Website des Unternehmens unter www.sernova.com/investor/agm verfügbar ist. Der beste Weg für die Aktionäre besteht darin, für den Vorschlag der Geschäftsführung und die darin enthaltenen Beschlüsse zu stimmen.

    IHRE STIMME WAR NOCH NIE SO WICHTIG WIE JETZT. STIMMEN SIE SO BALD WIE MÖGLICH FÜR DIE KANDIDATEN VON SERNOVA, INDEM SIE NUR DIE VOLLMACHT DES MANAGEMENTS VERWENDEN – UNABHÄNGIG VON DER ANZAHL DER AKTIEN, DIE SIE BESITZEN.

    Die Frist für die Stimmabgabe für Ihre Aktien endet am Dienstag, dem 25. April 2023, um 10 Uhr (Pazifische Zeit).

    FRAGEN DER AKTIONÄRE

    Aktionäre von Sernova, die Fragen haben oder Unterstützung bei der Stimmabgabe benötigen, können sich an den Vertreter von Sernova wenden:

    Laurel Hill Advisory Group
    Gebührenfrei: 1-877-452-7184 (für Aktionäre in Nordamerika)
    International: +1 416-304-0211 (für Aktionäre außerhalb von Kanada und den USA)
    E-Mail: assistance@laurelhill.com

    Über Sernova und die Cell Pouch-System-Plattform für Zelltherapie

    Sernova ist ein Biotechnologieunternehmen im klinischen Stadium, das therapeutische Zelltechnologien für chronische Krankheiten im Bereich Medizin entwickelt. Dazu zählen insulinabhängiger Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen und Blutkrankheiten inklusive Hämophilie A.

    Sernova konzentriert sich derzeit auf die Entwicklung eines funktionellen Heilmittels für die Behandlung des insulinabhängigen Diabetes. Sein Hauptprodukt ist das Cell Pouch-System, ein neuartiges implantierbares und skalierbares Medizinprodukt mit immungeschützten therapeutischen Zellen. Die Cell Pouch bildet nach der Implantation eine natürliche vaskularisierte Gewebeumgebung im Körper. Damit wird das langfristige Überleben und die Funktion therapeutischer Zellen ermöglicht, die essenzielle Faktoren freisetzen, die im Körper von Patienten mit bestimmten chronischen Krankheiten fehlen oder mangelhaft sind.

    Im Rahmen einer laufenden klinischen Phase-1/2-Studie an der Universität von Chicago konnte das Potenzial des Cell Pouch-Systems von Sernova als eine funktionelle Heilung für Menschen mit Typ-1-Diabetes (T1D) demonstriert werden.

    In Kooperation mit der Universität von Miami entwickelt Sernova derzeit auch eine proprietäre Technologie, um die therapeutischen Zellen vor dem Angriff des Immunsystems abzuschirmen. Ziel ist hier, die Notwendigkeit der chronischen systemischen Immunsuppression zu beseitigen.

    Im Mai 2022 gingen Sernova und Evotec eine globale strategische Partnerschaft ein, um eine implantierbare und serienmäßige Inselzellersatztherapie auf Basis von induzierten pluripotenten Stammzellen (iPSC) zu entwickeln. Diese Zusammenarbeit bietet Sernova eine möglicherweise unbegrenzte Versorgung mit insulinproduzierenden Zellen zur Behandlung von Millionen von Patienten mit insulinabhängigem Diabetes (Typ 1 und Typ 2).

    Sernova macht auch Fortschritte bei von zwei zusätzlichen Entwicklungsprogrammen, die das Cell Pouch-System nutzen: eine Zelltherapie für Schilddrüsenunterfunktion infolge einer Entfernung der Schilddrüse und eine lentivirale ex-vivo-Faktor-VIII-Gentherapie für Hämophilie A.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Unternehmen:
    Christopher Barnes
    VP, Investor Relations
    Sernova Corp.
    christopher.barnes@sernova.com
    +1 519-902-7923
    www.sernova.com

    Anleger:
    Corey Davis, Ph.D.
    LifeSci Advisors, LLC
    cdavis@lifesciadvisors.com
    +1 212-915-2577

    Medien:
    Elizabeth Miller, M.D.
    LifeSci Communications
    emiller@lifescicomms.com
    +1 646-791-9705

    Zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Mitteilung enthält Aussagen, die, soweit sie nicht historische Tatsachen wiedergeben, zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können, die verschiedene Risiken, Ungewissheiten und Annahmen beinhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen über die Aussichten, Pläne und Ziele des Unternehmens. Wo immer möglich, aber nicht immer, werden Wörter wie erwartet, plant, geht davon aus, glaubt, beabsichtigt, schätzt, projiziert, Potenzial für und ähnliche Ausdrücke verwendet, um zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren. Aussagen, die besagen, dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, können, könnten oder sollten, stellen ebenfalls zukunftsgerichtete Aussagen dar. Diese Aussagen spiegeln die Überzeugungen des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und basieren auf Informationen, die dem Management zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Aussagen zur Verfügung standen. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von Sernova nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen oder wesentlich von den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliche Finanzierungen und Lizenzvereinbarungen zu angemessenen Bedingungen oder überhaupt zu erhalten; die Fähigkeit, alle erforderlichen präklinischen und klinischen Studien für das Cell-Pouch-System des Unternehmens und/oder verwandte Technologien durchzuführen, einschließlich des Zeitplans und der Ergebnisse dieser Studien; die Fähigkeit, alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen oder rechtzeitig zu erhalten; die Fähigkeit, eine Lizenz für zusätzliche ergänzende Technologien zu erhalten; die Fähigkeit, die Geschäftsstrategie umzusetzen und erfolgreich auf dem Markt zu konkurrieren; sowie die mit der Entwicklung von biotechnologischen Kombinationsprodukten im Allgemeinen verbundenen Risiken. Viele dieser Faktoren liegen außerhalb unserer Kontrolle, einschließlich der Faktoren, die durch die neuartige Coronavirus-Pandemie verursacht, mit ihr verbunden oder von ihr beeinflusst werden. Investoren sollten die Quartals- und Jahresberichte des Unternehmens unter www.sedar.com konsultieren, um zusätzliche Informationen über Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit den zukunftsgerichteten Aussagen zu erhalten. Sernova lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sernova Corp.
    Philip Toeikis
    700 Collip Circle, Ste 114
    N6G 4X8 London
    Kanada

    email : info@sernova.com

    Pressekontakt:

    Sernova Corp.
    Philip Toeikis
    700 Collip Circle, Ste 114
    N6G 4X8 London

    email : info@sernova.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Sernova reagiert auf irreführende Äußerungen dissidenter Aktionäre und stellt Unternehmensupdate bereit

    auf News Informieren publiziert am 6. April 2023 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 20 x angesehen