• Akquisitorische Leistung von RT² sichert Premium-Grundstück am Tor zum Nordostpark Nürnberg in Off-Market-Deal / Projektentwicklung setzt in Post-Covid-Zeiten auf Makers-Space und Biophilic Design

    BildINVESTER und RT²planen rund 22.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche und 300 Tiefgaragenstellplätze / Ankaufsoption für Nachbargrundstück mit 25.000 Quadratmeter Entwicklungspotenzial gesichert

    Wien/Grünwald, 16. Mai 2022. Die österreichische https://invester.at/, Entwicklungsarm der United Benefits Holding, setzt bei ihrer ersten Projektentwicklung in Deutschland auf den Joint-Venture-Partner RT² Projektentwicklung GmbH aus Grünwald. Geplant ist ein modernes, siebengeschossiges Büro- und Technologiegebäude im Nürnberger Nordostpark (Nordostpark 2 bis 6) mit einer Fläche von rund 22.000 Quadratmetern. Der Grünwalder Projektentwickler konnte die Liegenschaft für die gemeinsame Entwicklung in einem Off-Market-Deal akquirieren und eine Option für das Nachbargrundstück mit einem Entwicklungspotenzial von weiteren 25.000 Quadratmetern sichern. Verkäufer ist der Projektentwickler Rüstig Immobilien Gruppe mit Sitz in Lauf an der Pegnitz. Derzeit wird der Bauantrag vorbereitet und soll im Sommer eingereicht werden. Das Projekt soll mit einem Generalunternehmer in einem Kooperationsmodell durchgeführt werden.

    Paritätisches Joint-Venture mit sich ergänzenden Kompetenzfeldern

    Die Projektentwicklung im Nürnberger Businesspark soll den Auftakt einer strategischen Partnerschaft bilden, in der sich beide Unternehmen Invester-CEO Michael Klement zufolge mit ihren Kompetenzen ergänzen: „Dass wir dieses Premiumgrundstück am Eingang des Nordostparks erwerben konnten, verdanken wir der akquisitorischen Leistung unseres Partners, der in der für uns noch neuen Assetklasse Büro über eine ausgeprägte Entwicklungskompetenz verfügt. Auch beim Thema Baurechtschaffung setzen wir auf RT², die bereits Erfahrung in mehr als 20 erfolgreich entwickelten Bebauungsplänen gesammelt hat.“ Die Grünwalder Projektentwickler waren an stadtprägenden Münchner Büroentwicklungen wie dem Skygarden, dem Kontorhaus oder dem MY.O beteiligt. Geschäftsführer sind die drei Immobilienexperten Dr. Ralf Schneider, Tobias Jauch sowie Tino Schindler. Alle drei blicken auf eine langjährige Tätigkeit in Führungspositionen bei CA Immo (ehemals Vivico Real Estate GmbH) zurück.

    Die Österreicher bringen ihrerseits die internationale Ausrichtung sowie die Expertise des gesamten Konzerns in die Zusammenarbeit ein, die in drei Gesellschaften unter dem Dach der United Benefits Holding gebündelt sind. Dazu gehört das Development (INVESTER United Benefits), das Asset Management (EKAZENT Management) sowie das Investmentmanagement (WEALTHCORE Investment Management). Dr. Ralf Schneider, Geschäftsführer und Mitgesellschafter von RT²: „Invester ist ein erfahrener Entwickler, der alle Dienstleistungen über die gesamte Wertschöpfungskette abbilden und entlang anspruchsvoller ESG-Kriterien höchste Nachhaltigkeitsstandards gewährleisten kann.“

    Post-Covid und New Work: Das Büro neu denken

    Der Nordostpark gilt als gefragter Wirtschaftsstandort im Nordosten von Nürnberg. Invester und RT² planen auf 22.000 Quadratmetern moderne Arbeitswelten mit einer einzigartigen Nutzungsmischung. Ein überhöhtes Erdgeschoss, das auch den überbauten Innenhof umfasst, soll als Makers-Space dienen. In den Obergeschossen wird an speziell an die Post-Covid-Zeit angepassten Bürolösungen gearbeitet, die die Zusammenarbeit der Mitarbeiter und damit den Erfolg der dort ansässigen Unternehmen fördern sollen. „Damit können am Innovationscluster Nordostpark erstmals Unternehmen ihre Verwaltung mit der Produktion und Ausstellung ihrer Produkte in einem Gebäude vereinen“, konstatiert Schneider.

    Biophilic Design: Die Verknüpfung von Außen und Innen

    Um den Charakter der Parklandschaft und des alten Baumbestandes für die künftigen Büronutzer erlebbar zu machen, sind in jedem Stockwerk und besonders in den Dachetagen eine Vielzahl an Terrassen, Balkonen und Loggien vorgesehen. Durch die Öffnung in die grüne Umgebung sowie in den bewachsenen Innenhof wird so der Bezug zur Natur hergestellt. „Biophilic Design spielt bei unserem Projekt eine wichtige Rolle. Menschen haben eine natürliche Affinität zur Umwelt. Wenn das Lebensumfeld enger mit ihr verbunden ist, profitieren Gesundheit, Wohlbefinden und Produktivität“, erklärt Klement. Auch das Projekt selbst soll dem Erhalt der Natur Rechnung tragen, indem es ESG-Kriterien berücksichtigt, nach ökologischen Standards errichtet wird und im Betrieb zertifizierten Nachhaltigkeitsstandards entspricht.

    Ankaufsoption für Nachbargrundstück

    Das Joint Venture hat sich darüber hinaus für das Nachbargrundstück (Nordostpark 120 bis 124) eine Ankaufsoption bis 2025 gesichert, auf dem weitere rund 25.000 Quadratmeter Bürofläche realisiert werden können. Diese Option verhindert laut Klement ein unmittelbares Konkurrenzobjekt in der Nachbarschaft. Zugleich könne nach Fertigstellung des ersten Büroprojektes das nächste Objekt am Standort umgesetzt werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Invester United Benefits GmbH
    Herr Tristan Thaller
    Parkring 12
    1010 Wien
    Österreich

    fon ..: +43 / 1 / 512 05 33 – 0
    web ..: https://invester.at/
    email : office@invester.at

    Über INVESTER United Benefits
    INVESTER United Benefits ist ein Entwickler innovativer Immobilienprojekte. Gemeinsam mit den Schwestergesellschaften EKAZENT Asset Management und WEALTHCORE Investment Management initiiert, entwickelt, realisiert und verwaltet der Konzern United Benefits Holding Immobilieninvestments in der DACH-Region und bietet damit sämtliche Services und Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette einer Immobilieninvestition. Entsprechend der klaren ESG-Strategie des Unternehmens stehen bei allen Investitionen Unabhängigkeit, Transparenz und soziale Gerechtigkeit ebenso im Fokus wie C02-Reduktion und die Schaffung nachhaltiger Werte. Der Konzern beschäftigt ca. 90 Mitarbeiter und managet ein Volumen von rund 1,8 Milliarden Euro.

    Nähere Informationen unter www.invester.at

    Pressekontakt:

    SCRIVO Public Relations
    Herr Tristan Thaller
    Lachnerstraße 33
    80639 München

    fon ..: +49892350815
    web ..: https://www.scrivo-pr.de/
    email : tristan.thaller@scrivo-pr.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Strategische Partnerschaft: INVESTER setzt bei Büroentwicklung in Nürnberg auf Joint-Venture-Partner RT²

    auf News Informieren publiziert am 16. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen