• Untertage-Bohrergebnisse von GR Silver Mining liefern mächtige und hochgradige Intervalle, 38 m mit 299 g/t Silber, einschließlich 1.091 g/t Silber auf 2,1 m und 1.002 g/t Silber auf 3,5 m, welche das Potenzial für Ressourcenerweiterung im Gebiet San Marcial bestätigen

    31. Januar 2022, Vancouver (British Columbia). GR Silver Mining Ltd. (TSX-V: GRSL, OTCQB: GRSLF, Frankfurt: GPE) (GR Silver Mining oder das Unternehmen) freut sich, weitere hochgradige Silberergebnisse bekannt zu geben, die konstant mächtige Silberabschnitte von Untertage-Diamantkernbohrungen im Rahmen des Ressourcenerweiterungsprogramms bei San Marcial beim Projekt Plomosas im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa bestätigen. Diese Analyseergebnisse stammen vom vierten Bohrloch eines acht Bohrlöcher umfassenden Programms und weisen auf eine Erweiterung des Mineralkörpers in der Tiefe sowie entlang des Streichens hin. Das erfolgreiche Bohrloch bestätigt eine beträchtliche Erweiterung der hochgradigen Silbermineralisierung etwa 170 m neigungsabwärts, unterhalb der unteren Grenze der Mineralressource San Marcial gemäß NI 43-101 sowie etwa 70 m entlang des Streichens südöstlich des Bohrlochs SMI21-03 (siehe Pressemitteilung vom 17. Januar 2022) –grsilvermining.com/wp-content/uploads/2022/01/GRSL.NewsRelease.17JAN2022.FINAL_.pdf (Abbildung 1).

    Höhepunkte:
    – Die Silberergebnisse von SM21-04 beinhalten Folgendes:
    o 299 g/t Silber auf 38,0 m ab einer Tiefe von 154,0 m, einschließlich
    § 1.002 g/t Silber auf 3,5 m ab einer Tiefe von 157,0 m
    § 1.091 g/t Silber auf 2,1 m ab einer Tiefe von 188,7 m
    – Neue mächtige Abschnitte mit einer hochgradigen Silbermineralisierung weisen eine starke Beständigkeit auf, die eine zukünftige Ressourcenerweiterung unterhalb der aktuellen Mineralressource gemäß NI 43-101 unterstützt, die zuvor auf nur 250 m unterhalb der Oberfläche geschätzt wurde.
    – Die Ergebnisse zeigen, dass eine bedeutsame hochgradige Silbermineralisierung in brekziösen Einheiten im Hangenden oberhalb der Brekzie San Marcial in neuen mineralisierten Zonen vorkommt, was auf die Erweiterung des mineralisierten Körpers in der Tiefe sowie entlang des Streichens hinweist.
    – Die Ergebnisse der letzten vier Bohrlöcher dieses Programms sind noch ausstehend.

    Marcio Fonseca, President und CEO von GR Silver Mining, sagte: Die jüngsten Bohrergebnisse des Untertagebohrprogramms bei San Marcial sind weiterhin beeindruckend, zumal zunehmend mächtigere Silberabschnitte in oberflächennaher Tiefe entdeckt werden. Dieses Ergebnis sowie die jüngsten hochgradigen, mächtigen Silberintervalle, die von Bohrloch SMI21-03 gemeldet wurden, bestätigen unser Modell der Erweiterung der Silbermineralisierung der Brekzie San Marcial entlang des Streichens und neigungsabwärts. Während sich die Proben von vier Bohrlöchern noch im Labor befinden und erst analysiert werden müssen, sind wir zuversichtlich, weitere positive Analyseergebnisse vom Rest dieses ersten Untertagebohrprogramms zu erhalten.

    Ressourcenerweiterungsprogramm
    Die neuen Analyseergebnisse sind Teil des kürzlich abgeschlossenen, acht Bohrlöcher auf 2.436 m umfassenden Diamantbohrprogramms, das die ersten Untertagebohrungen im Gebiet San Marcial darstellt und im Rahmen dessen eine Ressourcenerweiterung im Jahr 2022 angepeilt wird. Der Bohrerfolg, der eine mächtige, hochgradige Silbermineralisierung in mehreren Bohrlöchern, SMI21-04 (Tabelle 1) und SMI21-03, verdeutlichte, unterstützt ein attraktives geologisches System, das ein solides Tonnagenpotenzial in oberflächennaher Tiefe aufweist.

    Die Mineralabschnitte, die für Bohrloch SMI21-04 gemeldet wurden (Tabelle 1), bestätigen die Beständigkeit einer mächtigen Silbermineralisierung in einer Tiefe von etwa 420 m neigungsabwärts von der Oberfläche. Umfassende Abschnitte des mineralisierten Körpers sind in brekziösen Gesteinseinheiten oberhalb des primären Brekzienkörpers San Marcial enthalten. Die Mineralisierung dieser Einheiten steht mit späten Quarz-Kalzit-Sulfid-Erzgängen in Zusammenhang, die jünger als die Brekzie San Marcial sind. Diese neue Art von silbermineralisierter Brekzie unterstützt das Potenzial für eine Erweiterung der Silbermineralisierung in der Tiefe. Darüber hinaus wurden mehrere neue, schmalere Silberbrekzienkörper im Liegenden unterhalb der Brekzie durchschnitten. Diese Entdeckungen weisen auf das Potenzial hin, das Volumen des Tiefenvorkommens zu erweitern.

    Abb. 1: Längsschnitt, der die Konturen der Gehaltmächtigkeit von Silber des Ressourcenmodells San Marcial gemäß NI 43-101 sowie neue Erweiterungen des mineralisierten Körpers neigungsabwärts und entlang des Streichens zeigt

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63927/GRSilver_310122_DEPRCOM.001.png

    Bedeutsame Ergebnisse von SMI21-04 bei San Marcial sind in der nachstehenden Tabelle 1 aufgeführt, während in Tabelle 2 Details der Bohrkragen dieses Bohrprogramms sowie die Bohrlöcher mit ausstehenden Ergebnissen aufgelistet sind.

    Tabelle 1: San Marcial-Bohrergebnisse – SMI21-04
    BohrlochVon Bis GeschätzteWahre Ag Au Pb %Zn %
    (m) (m) MächtigkeMächtigkei g/t g/t
    it*(m) t
    (m)

    SMI21-04154,0 192,038,0 29,1 299 0,04 0,2 0,4
    einschl.154,0 160,56,5 5,0 614 0,02 0,2 0,2
    einschl.157,0 160,53,5 2,7 1.0020,03 0,2 0,2
    188,7 190,82,1 1,6 1.0910,06 1,4 1,8
    199,0 216,017,0 13,0 58 0,08 0,1 0,3
    einschl.205,0 206,01,0 0,8 376 0,07 0,1 0,3
    „na“ = kein signifikantes Ergebnis. Zahlen können gerundet sein. Die Ergebnisse sind ungeschnitten und unverwässert. Die wahren Mächtigkeiten der Proben sind aufgrund der Komplexität der strukturellen Ausrichtungen nur annähernd angegeben.

    Tabelle 2: Details zu den San Marcial Untertagebohrungen.
    BohrlocRechtswerHochwertRL NeigunAzimut Tiefe Ergebnis
    h t (m) (m) g () (m) se
    () Status
    (m)
    SMI21-0451033 2546021 818 -48 218 330 Erhalten
    1

    SMI21-0451033 2546021 818 -43 183 345 Erhalten
    2

    SMI21-0451033 2546021 818 -90 0 300 Erhalten
    3

    SMI21-0451033 2546021 818 -70 148 234 Erhalten
    4

    SMI21-0451033 2546021 818 -70 325 330 Ausstehe
    5 nd

    SMI21-0451033 2546021 818 -50 285 255 Ausstehe
    6 nd

    SMI21-0451033 2546021 818 -75 90 333 Ausstehe
    7 nd

    SMI21-0451033 2546021 818 -80 360 309 Ausstehe
    8 nd
    Hinweis: Alle Löcher wurden von der gleichen unterirdischen Bohrplattform aus gebohrt.

    Qualifizierter Sachverständiger
    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Daten in Zusammenhang mit dem Projekt Plomosas wurden unter der Leitung von Marcio Fonseca, P.Geo. geprüft und/oder erstellt. Er hat der Veröffentlichung hierin zugestimmt.

    Über GR Silver Mining Ltd.
    GR Silver Mining ist ein in Kanada ansässiges, auf Mexiko fokussiertes Junior-Mineralexplorationsunternehmen, das sich mit der kosteneffektiven Erweiterung von Silber-Gold-Ressourcen auf seinen zu 100 % im Besitz befindlichen Projekten beschäftigt, die sich am östlichen Rand des Bergbaudistrikts Rosario im Südosten des mexikanischen Bundesstaates Sinaloa befinden. GR Silver Mining kontrolliert 100 % von zwei Edelmetallminen im Untertage- und Tagebau, die in der Vergangenheit produziert wurden. Diese befinden sich innerhalb des erweiterten Plomosas-Projekts, das das integrierte San Marcial-Gebiet und den Erwerb von La Trinidad umfasst. In Verbindung mit einem Portfolio an im frühen bis fortgeschrittenen Stadium befindlichen Explorationszielen besitzt das Unternehmen 734 km² an Konzessionen, die mehrere Strukturkorridore mit einer Streichlänge von insgesamt über 75 Kilometern enthalten.

    GR Silver Mining Ltd.
    Herr Marcio Fonseca, P. Geo.
    President & CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Brenda Dayton
    VP Corporate Communications
    Telefon: +1.604.558.6248
    E-Mail: bdayton@grsilvermining.com

    Facebook LinkedIn Twitter

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen
    Dieser Pressebericht enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und Informationen, die auf den Annahmen der Unternehmensführung basieren und den aktuellen Erwartungen des Unternehmens entsprechen. Im Rahmen dieser Pressemeldung sollen mit der Verwendung von Wörtern wie schätzen, prognostizieren, glauben, erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, können oder sollten bzw. der verneinten Form dieser Wörter oder Abwandlungen davon bzw. ähnlichen Wörtern zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen ausgedrückt werden. Solche Aussagen und Informationen spiegeln die aktuelle Sicht des Unternehmens wider. Risiken und Ungewissheiten können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in Betracht gezogen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens bzw. sonstige zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    GR Silver Mining Ltd.
    Marcio Fonseca
    Suite 900 – 999 West Hastings Street
    V6C 2W2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : marcio@goldplayexploration.com

    Pressekontakt:

    GR Silver Mining Ltd.
    Marcio Fonseca
    Suite 900 – 999 West Hastings Street
    V6C 2W2 Vancouver, BC

    email : marcio@goldplayexploration.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Untertage-Bohrergebnisse von GR Silver Mining liefern mächtige und hochgradige Intervalle, welche das Potenzial für Ressourcenerweiterung im Gebiet San Marcial bestätigen

    auf News Informieren publiziert am 31. Januar 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 2 x angesehen