• HIGHLIGHTS

    – Signifikantes Interesse an der Abnahme durch chinesische, japanische, koreanische und europäische Endverbraucher und Händler erhalten; das Unternehmen führt derzeit Gespräche mit mehreren Gruppen über Absichtserklärungen und Vereinbarungen über die Abnahme

    – Die FEED-Arbeitsabläufe wurden fortgesetzt, wobei der Schwerpunkt auf der Neugestaltung von Teilen der Anlage, der Neubewertung der Investitionskosten, der Erstellung von Gesamtplänen für den Standort, der technischen Dokumentation und der technischen Spezifikationen für Ausschreibungspakete auf EPC-Basis für jeden Teil des Projekts lag.

    – Umweltgenehmigung für den Standort Tweefontein SRL erteilt, Rückmeldung der DMRE zum Sozial- und Arbeitsplan erhalten, verbleibende Umwelt- und Wasseranträge durchlaufen Genehmigungsverfahren

    – Projektvorbereitungsarbeiten wurden mit dem Beginn der Umzäunungsarbeiten bei Steelpoortdrift, dem Abschluss der PFS für die Seilförderanlage, den Fortschritten bei der ESKOM-Anwendung, den Risikobewertungen für die Schnittstellen und den Untersuchungen zu kompletten Energielösungen fortgesetzt.

    HIGHLIGHT NACH QUARTALSENDE

    – Abschluss einer Absichtserklärung („MOU“) mit Panjin Hexiang New Materials Technology Co., Ltd. („Hexiang“) über die Abnahme von 4.000 Tonnen Vanadiumpentoxid (V2O5) pro Jahr mit einer anfänglichen Laufzeit von 5 Jahren und der Option auf eine Verlängerung um weitere 5 Jahre (1)

    Vanadium Resources Limited (ASX: VR8; DAX: TR3) (das „Unternehmen“) freut sich, ein Update über seine Aktivitäten für das Quartal März 2024 zu geben.

    ÜBERBLICK

    Während des Quartals konzentrierte sich das Unternehmen weiterhin ausschließlich auf die Weiterentwicklung seines Weltklasse-Vanadiumprojekts Steelpoortdrift (das „Projekt“) in Südafrika, das aus der Mine und dem Konzentrator Steelpoortdrift (Steelpoortdrift“) und dem geplanten Salzlaugungsbetrieb Tweefontein (SRL“) besteht (Tweefontein“).

    Während und nach dem Ende des März-Quartals verzeichnete das Unternehmen einen erheblichen Anstieg der Anzahl der Parteien, die ihr Interesse an dem Projekt bekundet haben. Diese Interessenten umfassen eine Reihe von potenziellen Abnahmepartnern, strategischen Eigenkapitalinvestoren und Fremdkapitalgebern. Die zunehmende Dynamik an dieser Front ist auf die kontinuierliche Zusammenarbeit des Unternehmens mit seinem Finanzberater GC Partners und seinem Kreditberater HCF International Advisers zurückzuführen. Bei der Bewertung der Eignung interessierter Parteien legt das Unternehmen weiterhin den Schwerpunkt auf die Maximierung des Net Present Values („NPV“) des Projekts für die bestehenden Aktionäre, wobei auch weitere wertsteigernde Möglichkeiten in Betracht gezogen werden.

    Das Unternehmen profitiert von der umfassenden Erfahrung seiner Führung bei der Entwicklung von Finanzierungslösungen für Rohstoffprojekte ähnlicher Größe und Art wie das Steelpoortdrift-Vanadium-Projekt. Obwohl nicht garantiert werden kann, dass innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens ein günstiges Ergebnis erzielt wird, ist das Unternehmen derzeit davon überzeugt, dass es einen optimalen Prozess für die Finanzierung des Projekts implementiert hat, mit dem Ziel, die Produktion während des zweiten Halbjahres 2026 zu erreichen. (2)

    Derzeit ist vorgesehen, dass der Finanzierungsprozess für das Projekt eine Reihe miteinander verbundener Schritte umfasst, zu denen auch die kürzlich angekündigte Abnahmevereinbarung mit Hexiang (3) gehört. Außerdem hat das Unternehmen damit begonnen die Bereitschaft von Nicht-Bank-Kreditgebern zur Fremdfinanzierung zu bewerten, indem es die Dienste einer großen Europäischen Investitionsbank in Anspruch nimmt, wobei die entsprechenden Arbeiten im zweiten Quartal 2024 beginnen.

    Zusätzlich zu den Prozessen der Abnahme sowie des Prozesses des strategischen Eigen- und Fremdkapitals während des Quartals, machte das Unternehmen auch weiterhin Fortschritte bei verschiedenen Aspekten des Projekts, einschließlich Front-End-Engineering-Design, Umweltgenehmigungen und anderen Arbeitsabläufe. Es wird erwartet, dass diese Arbeiten planmäßig abgeschlossen werden und eine endgültige Investitionsentscheidung („FID“) für das Projekt in der zweiten Jahreshälfte 2024 ermöglichen. (4)

    Bei dieser Übersetzung einer im Original englischen Pressemeldung handelt es sich nur um einen Auszug einer insg. 17-seitigen Meldung. Sie können die englische Originalmeldung hier abrufen: cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02799853-6A1204550

    Für und im Namen des Verwaltungsrats:

    Kyla Garic Company Secretary
    VANADIUM RESOURCES LIMITED
    contact@vr8.global

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte vr8.global oder kontaktieren Sie uns:

    Jurie H. Wessels
    Executive Chairman
    VANADIUM RESOURCES LIMITED
    E: contact@vr8.global

    John Ciganek
    Managing Director and Chief Executive Officer
    VANADIUM RESOURCES LIMITED
    E: contact@vr8.global

    Erik Bergseng
    Investor Relations
    P: (612) 8350 0882
    E: ebergseng@nrinvestor.com.au

    FUSSNOTEN
    (1) Siehe ASX-Meldung vom 10. April 2024 „Off-take MOU mit großem Vanadiumnitrid-Produzenten“.
    (2) Siehe ASX-Mitteilung vom 18. April 2024 „Corporate Presentation – April 2024“ für einen vorläufigen Zeitplan
    (3) Siehe ASX-Meldung vom 10. April 2024 „Off-take MOU mit großem Vanadiumnitrid-Produzenten“.
    (4) Siehe ASX-Mitteilung vom 18. April 2024 „Corporate Presentation – April 2024“ für einen vorläufigen Zeitplan

    Erklärung der zuständigen Person und Erklärungen zur Einhaltung der Vorschriften

    Die Informationen in den unten angeführten Bekanntmachungen, die sich auf die Explorationsergebnisse, einschließlich der im Produktionsziel enthaltenen Mineralressourcen (und die von den Produktionszielen abgeleiteten prognostizierten Finanzinformationen) auf dem Projekt Steelpoortdrift beziehen, wurden zuvor an der ASX veröffentlicht. Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine Informationen oder Daten bekannt sind, die die in der Marktbekanntmachung enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die der Bekanntmachung zugrunde liegen, weiterhin gelten. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Person präsentiert werden, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden.

    Mineralische Ressourcen

    Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die sich wesentlich auf die in der Vanadium-Ressourcenschätzung vom 4. Oktober 2022 (aktualisierte Mineralressource und Erzreserve VR8 für das Vanadiumprojekt Steelpoortdrift) enthaltenen Informationen auswirken, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die der Schätzung zugrunde liegen, weiterhin gelten und sich nicht wesentlich geändert haben, wenn man sich auf die Ressourcenmeldung vom 04. Oktober 2022 bezieht. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Person präsentiert werden, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden.

    Erzreserven

    Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die sich wesentlich auf die in der Erzreservenerklärung enthaltenen Informationen auswirken, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die den Schätzungen in der Erzreservenerklärung zugrunde liegen, weiterhin gelten und sich nicht wesentlich geändert haben. Die in diesem Bericht enthaltenen Informationen wurden der Bekanntmachung vom 4. Oktober 2022 (VR8 updated mineral resource and ore reserve for the Steelpoortdrift Vanadium Project) entnommen. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Person präsentiert werden, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden.

    ASX-Veröffentlichungen, auf die direkt oder in Kommentaren zu dieser vierteljährlichen Tätigkeitsmitteilung verwiesen wird

    (1), (3), (6) ASX Announcement 10 April 2024 Off-take MOU with large vanadium nitride producer
    (2), (4) ASX Announcement 18 April 2024 Corporate Presentation – April 2024
    (5) ASX Announcement 1 March 2024 Formalisation of Executive Chairman employment contract
    (7) ASX Announcement 4 October 2022 DFS delivers A$1.9Bn NPV confirming World Class Project
    (8) ASX Announcement dated 4 October 2022 VR8 Updates Mineral Resource and Ore Reserve for the Steelpoortdrift Vanadium Project

    Disclaimer

    Einige der Aussagen in dieser Bekanntmachung können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass solche Aussagen nur Vorhersagen sind und inhärenten Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Faktoren und Risiken, die für die Branchen, in denen VR8 tätig ist und tätig zu werden beabsichtigt, spezifisch sind, sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, vorherrschende Wechselkurse und Zinssätze und Bedingungen auf den Finanzmärkten. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Ereignissen oder Ergebnissen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Keine zukunftsgerichtete Aussage ist eine Garantie oder Zusicherung hinsichtlich zukünftiger Leistungen oder anderer zukünftiger Angelegenheiten, die von einer Reihe von Faktoren beeinflusst werden und verschiedenen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von VR8 liegen.

    VR8 übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu veröffentlichen, um Ereignisse oder Umstände nach dem heutigen Datum oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen. Es wird keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich der Fairness, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Korrektheit der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, Meinungen oder Schlussfolgerungen gegeben. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, übernehmen weder VR8, seine Direktoren, Mitarbeiter, Berater oder Vertreter noch irgendeine andere Person eine Haftung für Verluste, die sich aus der Verwendung der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen ergeben. Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Bekanntmachung spiegeln lediglich die Ansichten zum Zeitpunkt dieser Bekanntmachung wider.

    Diese Mitteilung stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Empfehlung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren durch VR8 dar. Diese Mitteilung stellt auch keine Anlage- oder Finanzproduktberatung (auch keine Steuer-, Buchhaltungs- oder Rechtsberatung) dar und ist nicht dazu bestimmt, als Grundlage für eine Anlageentscheidung zu dienen. Anleger sollten sich selbst beraten lassen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.

    Für diese Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Sie finden die Originalmeldung nachfolgend: cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02799853-6A1204550

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Vanadium Resources Limited
    Kyla Garic
    Suite 7, 63 Shepperton Rd.
    6100 VICTORIA PARK
    Australien

    email : contact@vr8.global

    Pressekontakt:

    Vanadium Resources Limited
    Kyla Garic
    Suite 7, 63 Shepperton Rd.
    6100 VICTORIA PARK

    email : contact@vr8.global


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Vierteljährlicher Tätigkeitsbericht – März 2024

    auf News Informieren publiziert am 29. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 30 x angesehen