• HIGHLIGHTS
    – Evolution hat ein kommerzielles Verifizierungsprogramm mit einem etablierten US-Hersteller von Batteriegraphitprodukten durchgeführt, um die Eignung von Chilalo-Graphit für die Herstellung beschichteter Batterieanodenmaterialien durch thermische Reinigung und firmeneigene Beschichtungstechnologien zu bewerten. Weitere Informationen über die Strategie von Evolution für nachhaltige Batterieanodenmaterialien finden Sie in früheren ASX-Meldungen vom 14. Februar 2022, 6. Juli 2022, 12. Juli 2022 und 18. Juli 2022.

    – Vorläufige Zyklustests, die durchgeführt wurden um die Verschlechterung der elektrochemischen Leistung von unbeschichtetem und beschichtetem kugelförmigem Graphit zu messen, ergeben eine nahezu theoretische elektrochemische Leistung bei einer reversiblen Kapazität von 368 mAh/g mAh/g = spezifische Kapazität der Batterie in Milliamperestunden (mAh) pro Gramm Anodenmaterial.
    .
    – Der sphärische Graphit von Chilalo übertrifft bei weitem die Anforderungen an Super-Premium-Graphit für EV- und Energiespeicher-Anodenanwendungen.
    – Die Zyklustests werden bis zu 100 Zyklen fortgesetzt, bis das Unternehmen über ausreichende Daten verfügt, um Qualifizierungsinitiativen für beschichteten sphärischen Graphit mit bestimmten Batterieherstellern zu beginnen.

    Evolution Energy Minerals (Evolution oder das Unternehmen) (ASX: EV1, FSE: P77) freut sich, über die vorläufigen Ergebnisse von Langzeit-Batteriezyklen berichten zu können, die von dem US-Technologiepartner des Unternehmens durchgeführt wurden. Dies ist die jüngste Stufe des Testprozesses, der bereits gezeigt hat, dass Chilalo-Feinkorn sehr geringe Mengen an Molybdän und Bor enthält, auf 99,9995 % C gereinigt werden kann und bei der Verarbeitung zu beschichtetem kugelförmigem Graphit die Spezifikationen der großen EV-Hersteller deutlich übertrifft

    Elektrochemische Kurzzeittests haben gezeigt, dass der unbeschichtete kugelförmige Chilalo-Graphit eine reversible Kapazität von 367,65 mAh/g mit einem irreversiblen Kapazitätsverlust von 9,4 % aufweist. Die oberflächenbeschichtete Version desselben Materials behielt das Niveau der reversiblen Kapazität bei und zeigte 367,8 mAh/g, während der irreversible Kapazitätsverlust auf <7 % sank. Siehe ASX-Mitteilung vom 18. Juli 2022.
    .

    In der aktuellen Testphase wurden die unbeschichteten und beschichteten sphärischen Graphite in einer Zelle getestet, die für Langzeitzyklen ausgelegt ist. Die Tests, mit denen überprüft werden soll, ob die reversible Kapazität von Zyklus zu Zyklus erhalten bleibt, werden fortgesetzt. Mit dieser Untersuchung wird die Verschlechterung der elektrochemischen Leistung in Abhängigkeit von der verstrichenen Zykluszahl gemessen.

    Der Zyklus wird mit CR2016-Knopfzellen durchgeführt, einem allgemein anerkannten Testvehikel für die Vorqualifizierung von Graphit zur Verwendung in Lithium-Ionen-Batterieanoden. Der Zyklus wird mit einer C/10-Rate durchgeführt, d. h. das Laden der Zelle dauert zehn Stunden, das Entladen ebenso lange. Ein vollständiger Zyklus dauert also etwa einen Tag. Da der Zyklus erst vor kurzem begonnen hat, freut sich das Unternehmen, über die Leistung der ersten zwanzig Zyklen berichten zu können; weitere Updates werden folgen.

    Phil Hoskins, Geschäftsführer von Evolution, sagte dazu, Wir freuen uns sehr, dass wir unser Langzeit-Batteriezyklus-Testprogramm für Chilalos beschichteten Kugelgraphit starten konnten. Bei den Tests werden CR2016-Batteriezellen nach Industriestandard verwendet, und die Ergebnisse, die wir bisher gesehen haben, sind sehr ermutigend.

    Die getestete oberflächenbeschichtete Graphitsorte hat eine mittlere Partikelgröße von 25 Mikrometern, was den Spezifikationen mindestens eines führenden Elektrofahrzeugherstellers und mindestens eines Weltklasse-Batterietechnologieanbieters für Lithium-Ionen-Zellen entspricht, welche bei der Energiespeicherung in großem Maßstab eingesetzt werden. Wir werden in Zukunft mit diesen Unternehmen als beabsichtigte Abnahmepartner zusammenarbeiten und den Markt auf dem Laufenden halten, sobald weitere Testdaten verfügbar sind.

    Die nachstehenden Abbildungen 1 und 2 zeigen galvanostatische Zykluskurven für den ersten, zehnten und zwanzigsten Zyklus sowie eine Zusammenfassung aller Zyklen für den unbeschichteten und oberflächenbeschichteten Kugelgraphit von Chilalo. Es ist offensichtlich, dass sowohl der unbeschichtete als auch der beschichtete kugelförmige Graphit eine nahezu theoretische elektrochemische Leistung mit einer reversiblen Kapazität von 368 mAh/g erbringen und beibehalten.

    Die theoretische Kapazität von Graphit beträgt 372 mAh/g, und viele behaupten, dass es fast unmöglich ist, diesen Wert ohne spezielle Tests zu erreichen. Die Chilalo-Flocken kommen der theoretischen Kapazität in einem robusten Zellendesign, das bei den Tests verwendet wurde, extrem nahe.

    Zum Vergleich: Die meisten Hersteller von Standard-Lithium-Ionen-Batterien akzeptieren kugelförmigen Graphit als geeignet für die Verwendung in Anoden, wenn die reversible Kapazität über 350 mAh/g liegt. Super-Premium-Graphit muss mehr als 360 mAh/g liefern, was, wenn es erreicht wird, für die Märkte für Elektrofahrzeuge und umweltfreundliche Energiespeicher geeignet ist.

    Der sphärische Graphit von Chilalo erreicht und übertrifft beide Schwellenwerte mit Leichtigkeit. Darüber hinaus erfordern Super-Premium-Batterieanwendungen einen irreversiblen Kapazitätsverlust von weniger als 7 %, den der oberflächenbeschichtete Kugelgraphit von Chilalo mit 6,95 % erreicht. Die Super-Premium-Klasse aktiver Anodenmaterialien wird für U$18.000 bis $22.000 pro Tonne verkauft.

    Abbildung 1: Galvanostatische Zykluskurven für den ersten, zehnten und zwanzigsten Zyklus sowie eine Übersicht über alle Zyklen für unbeschichteten Kugelgraphit von Chilalo (C/10-Zyklusrate, CR2016-Zelle)

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66784/DE_220721Long-termbatterycycling.001.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66784/DE_220721Long-termbatterycycling.002.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66784/DE_220721Long-termbatterycycling.003.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66784/DE_220721Long-termbatterycycling.004.png

    Figure 2. Galvanostatic cycling curves on the first, tenth, and twentieth cycle, as well as an all-cycle overlay summary for Chilalo coated spherical graphite (C/10 cycling rate, CR2016 cell)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66784/DE_220721Long-termbatterycycling.005.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66784/DE_220721Long-termbatterycycling.006.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66784/DE_220721Long-termbatterycycling.007.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66784/DE_220721Long-termbatterycycling.008.png

    Nächste Schritte

    Die Zyklustests werden so lange durchgeführt, bis 100 Zyklen über einen Zeitraum von 2-3 Monaten abgeschlossen sind. Zu diesem Zeitpunkt kann die langfristige Zyklenleistung extrapoliert werden.

    Im Rahmen des kommerziellen Verifizierungsprogramms, das vom US-Technologiepartner des Unternehmens durchgeführt wurde, wurden bereits genügend Daten gesammelt, um mit Qualifizierungsinitiativen für beschichtete Batterieanodenmaterialien bei bestimmten Batterieherstellern zu beginnen. Das von Evolution und seinem US-Technologiepartner angewandte Flussdiagramm ist als Anhang A beigefügt.

    Mit dem gereinigten, nicht kugelförmigen Nebenprodukt, das sich nicht als Kugeln für Batterieanodenmaterialien eignet, werden derzeit Tests durchgeführt, um festzustellen, ob es sich als hochwertiger Leitfähigkeitsverbesserer in alkalischen Batteriekathoden eignet. Eine hochwertige kommerzielle Anwendung des nicht kugelförmigen Nebenprodukts würde die Wirtschaftlichkeit der potenziellen nachgelagerten Anlage für Batterieanodenmaterialien erheblich verbessern.

    Diese Mitteilung wurde vom Board of Directors von Evolution genehmigt.

    Bitte beachten Sie:

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Lassen Sie sich auf unseren Verteiler für Nebenwerte eintragen. Einfach eine E-Mail an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis: Verteiler Nebenwerte

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Phil Hoskins
    Managing Director
    phoskins@ev1minerals.com.au
    T: +61 8 9200 4960 –

    Michael Bourguignon
    Executive Director
    mbourguignon@ev1minerals.com.au
    T: +61 8 9200 4960 –
    Andrew Rowell
    White Noise Communications
    andrew@whitenoisecomms.com
    T: +61 400 466 226

    European investor relations
    Eva Reuter
    Dr Reuter Investor Relations
    e.reuter@dr-reuter.eu
    T: +49 69 1532 5857–

    Anhang A: Evolution’s Fließschema zur Herstellung von Batteriematerialien im Vergleich zum herkömmlichen Fließschema
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66784/DE_220721Long-termbatterycycling.009.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66784/DE_220721Long-termbatterycycling.010.jpeg

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Evolution Energy Minerals
    Phil Hoskins
    Level 1, Emerald House, 1202 Hay Street
    6005 West Perth, WA
    Australien

    email : phoskins@ev1minerals.com.au

    Pressekontakt:

    Evolution Energy Minerals
    Phil Hoskins
    Level 1, Emerald House, 1202 Hay Street
    6005 West Perth, WA

    email : phoskins@ev1minerals.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diese News verlinken? Der Quellcode lautet:

    Evolution Energy Minerals: Beschichteter kugelförmiger Graphit behält seine außergewöhnliche elektrochemische Leistung über lange Zeiträume bei

    auf News Informieren publiziert am 21. Juli 2022 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 1 x angesehen